Auf dem Unteraargletscher   101726
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Scheuchzerhorn 3462 m
2 Grunerhorn 3436 m
3 Altmann 3468 m
4 Finsteraargletscher
5 Studerhorn 3638 m
6 Finsteraarhorn 4274 m
7 Abschwunghorn 3134 m
8 Lauteraar Rothörner 3478 m
9 Hugihorn 3647 m
10 Klein Lauteraarhorn 3737 m
11 Lauteraarhorn 4042 m
12 Schreckhorn 4078 m
13 Lauteraarsattel 3124 m
14 Lauteraargletscher

Details

Aufnahmestandort: Unteraargletscher (2340 m)      Fotografiert von: Bruno Schlenker
Gebiet: Berner Alpen      Datum: 05.07.2016
Auf dem Rückweg vom Aarbiwack ein Blick zurück auf Finsteraarhorn, Lauteraahorn und Schreckhorn. Im Biwak, das 5-6 Stunden bzw. ca. 20 km vom Grimselpass entfernt ist fühlt man sich in eine ursprüngliche Zeit des Bergsteigens zurückversetzt in der es noch keine sorglose Halbpensionsunterkünfte mit Dusche gab und der Proviant selbst noch auf die Hütte mitgeführt werden mußte. Einziger Luxus sind die dort deponierten (alkoholfreien) Getränke im Vertrauen, dass jeder auch alles bezahlt was er konsumiert. Die Entfernung vom Grimselpass, der Zustieg über mehrere Gletscher verhindern, dass allzuviel Besuch diese Idylle stören.
Ausschnitt aus einem größeren Zusammenhang.
Belichtung: 1/500 Sec.
Blende: f/8,0
ISO: 100
Brennweite: 35 mm

Kommentare

Hôtel des Neuchâtelois !!!
09.10.2016 16:59 , Pedrotti Alberto
Yes, Alberto you are correct. However, the hotel lay about 110 m higher that much ice has disappeard since.
09.10.2016 17:08 , Bruno Schlenker
Grandioses Pano einer herrlich einsamen Gegend!
09.10.2016 17:56 , Jens Vischer
Thank you for the information.
I believe to have already mentioned the Hôtel in some comment some time ago.
I would bet that it concerned some other work of yours, since few people venture deeply into these mountains...
Cheers, Alberto.
09.10.2016 20:48 , Pedrotti Alberto
In der Tat einer der lohnenswertesten Hütten- bzw. Biwakzustiege die ich jemals im Alpenraum gemacht habe ... unvergessliche Eindrücke, auch wenn der Finsteraargletscher zwischenzeitlich seinen Namen fast nicht mehr verdient :-( ... freue mich auf mehr von dieser Tour, Bruno!!

Herzlichst
Hans-Jörg
10.10.2016 21:05 , Hans-Jörg Bäuerle
Interessanter Standpunkt zwischen den Gletschern!
VG Manfred
10.10.2016 21:49 , Manfred Hainz
Einfach fabelhaft... 
...deine Expeditionen und Dokumentationen!

lg Fredy
11.10.2016 20:42 , Fredy Haubenschmid
Schönes Portrait der derzeitigen Gletschercharakteristik. So massiv unter Schutt habe ich den Finsteraargletscher auch nicht in Erinnerung, aber das bewahrt ihn vielleicht vor weiterem Abschmelzen. LG Wilfried
12.10.2016 15:41 , Wilfried Malz
Tolles Landschaftsbild!
lg, Peter
12.10.2016 18:00 , B. B.
Das ist echt noch eine wilde Gegend! VG Martin
18.10.2016 20:19 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Bruno Schlenker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100