Belvedere über dem Lago Maggiore - Monte Zeda 360°   193359
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Rheinwaldhorn 3.402m
2 Cima dei Cogn 3.062m
3 Monte Gridone 2.188m
4 Piz di Strega 2.911m
5 Pizzo Tambo 3.279m
6 Torrone Alto 2.950m
7 Pizzo di Claro 2.727m
8 Piz Corbet 3.025m
9 Monte Faierone 1.715m
10 Pizzo Stella 3.163m
11 Cima da Lägh 3.060m
12 Piz Gallagiun 3.107m - 82km
13 Piz Duan 3.131m
14 Piz Corvatsch 3.451m
15 Piz Morteratsch 3.751m
16 Monte Giove 1.298m
17 Piz Bernina 4.049m - 112km
18 Monte Gamborogno 1.734m
19 Monte Disgrazia 3.678m -97km
20 Monte Tamaro 1.961m
21 Vetta di Ron 3.137m
22 Lago M.
23 Monte Gradiccioli 1.936m
24 Corno Baitone 3.330m - 148km
25 Monte Vada 1.814m
26 Monte Legnone 2.609m
27 Pizzo Alto 2.512m
28 Monte Lema 1.621m
29 Pizzo dei Tre Signori 2.553m
30 Bivacco Pian Vada 1.711m
31 Pizzo Arera 2.512m - 100km
32 Monte Bavarione 1.505m
33 Grigna Settentrionale 2.409m
34 Grigna Meridionale 2.177m
35 Monte Spalavera 1.534m
36 Monte Guglielmo 1.957m - 130km
37 Resegone di Lecco 1.875m
38 Cima di Morissolo 1.311m
39 Il Colle 1.248m - Start der Tour
40 Monte Genoroso 1.701m - 40km
41 Monte Tesoro 1.432m - 80km
42 Monte Morissolino 1.410m
43 Schotterstraße
44 Monte Pian Nave 1.058m
45 Monte Martica 1.032m
46 Monte della Colonna 1.203m
47 Monte Nudo 1.235m
48 A p e n n i n
49 Sasso del Ferro 1.062m
50 Lago Maggiore
51 Verbania
52 Isola di San Giovanni
53 Isola Bella
54 Isola dei Pescatori
55 Pizzo Marona 2.051m
56 Monte Mottarone 1.491m - 19km
57 Cima Argentera 3.297m - 229km
58 Lago d'Orta
59 Mont' Orfano 794m
60 Monte Viso 3.841m - 190km
61 Monte Barone 2.044m
62 Monte Mars 2.600m
63 Monte Massone 2.161m - 19km
64 Monte Nery 3.075m
65 Corno Rosso 2.979m
66 Corno Bianco 3.320m
67 Monte Tagliaferro 2.964m
68 Testa Grigia 3.315m
69 Cima Sasso 1.916m
70 Vincent-Pyramide 4.215m
71 Parrotspitze 4.432m
72 Signalkuppe 4.554m
73 Dufourspitze 4.634m - 53km
74 Pizzo Proman 2.098m
75 Cima di Jazzi 3.803m
76 Matterhorn 4.478m
77 Strahlhorn 4.190m
78 Rimpfischhorn 4.199m
79 Cima Pedum 2.111m
80 Allalinhorn 4.020m
81 Alphubel 4.206m
82 Täschhorn 4.491m
83 Dom 4.545m
84 Lenzspitze 4.294m
85 Nadelhorn 4.327m
86 Piz d'Andolla 3.653m
87 Cima di Campo 2.181m
88 Weissmies 4.023m
89 Lagginhorn 4.010m
90 Cima della Laurasca 2.195m
91 Fletschhorn 3.993m
92 Rauthorn 3.268m
93 Cimone di Cortechiuso 2.183m
94 Monte Togano 2.299m
95 Monte Leone 3.553m
96 Bietschhorn 3.934m
97 Breithorn 3.785m - 65km
98 Nesthorn 3.824m - 62km
99 Hillehorn 3.181m - 42km
100 Helsenhorn 3.272m
101 Aletschhorn 4.195m
102 Jungfrau 4.158m
103 Mönch 4.099m - 70km
104 Gross Wannenhorn 3.906m
105 Gross Grünhorn 4.043m
106 Finsteraarhorn 4.274m
107 Lauteraarhorn 4.042m
108 Ofenhorn 3.235m
109 Blinnenhorn 3.374m
110 Rothorn 3.287m
111 Pizzo Stella 2.688m
112 Pizzo Biela 2.856m
113 Basodino 3.274m - 41km
114 Pizzo Cana 2.953m
115 Pizzo Campo Tencia 3.071m
116 Monte Zeda 2.156m - Ziel
117 Rasiva 2.684m

Details

Aufnahmestandort: Monte Zeda (2156 m)      Fotografiert von: Hans-Jörg Bäuerle
Gebiet: Tessiner und Misoxer Alpen      Datum: 29.10.2016
Der Monte Zeda ist für mich einer der schönsten Prominenzgipfel im Tessin. Zuletzt stand ich Anfang der 2000er-Jahre auf diesem Berg, und so nutzte ich die Gelegenheit während eines Kurzurlaubs spontan zu einem zweiten Besuch.

Leider verkalkulierte ich mich ein wenig, denn ursprünglich wollte ich bei Sonnenaufgang dort oben stehen - aber so ist es halt, wenn die Planung nicht, wie in früheren Jahren, akribisch verläuft! Ich hatte in Erinnerung, dass ich mit dem Wohnmobil die Fahrstraße bis nahe des Passo Folungo zurücklegen kann. Eine Eisenabsperrung und Schild ließen jedoch nur Fahrzeuge mit einer Breite von maximal 2 Meter passieren ... das Bike blieb im Schwarzwald und so durfte ich erstmal knapp 9 Kilometer in den frühen Morgenstunden bei Dunkelheit auf der Schotterstraße zu Fuß zurücklegen, bevor es die letzten 800 Höhenmeter dann zum Gipfel in der Morgendämmerung ging!

Dennoch eine herrliche Tour bei der ich gut zwei Stunden am Gipfel verweilte um auf zahlreiche Touren der Vergangenheit zu blicken. Übrigens kaum zu glauben, dass mir an so einem herrlichen Herbsttag bis 10.45 Uhr keine Menschenseele begegnete ... bevor dann zwei Elsässer sich zu mir gesellten und dann auf dem Rückweg am Nachmittag die Einheimischen so langsam aus den Federn krochen ;-) ...


Nikon D500, AF-S Nikkor VR 16-85mm - 19 QF-Bilder, freihand
Blende: f/11
Belichtung: 1/500
ISO: 100
Brennweite: 19mm (KB 28mm)
LR 6, PTGui Pro, IrfanView

Kommentare

Schade um den Sonnenaufgang, aber dennoch ein grandioses Bild einer herrlichen Gegend bei nahezu perfekten Bedingungen. Da wirst du uns sicher noch den ein oder anderen leckeren Nachschlag servieren ;)
01.11.2016 20:58 , Jens Vischer
Traumhafte Bedingungen und ein traumhaftes Panorama! Bei solch einem blauen Himmel und solch einer Sicht lässt sich der ausgebliebene Sonnenaufgang sicher gut verkraften.
Ich bin gespannt, was Du noch so alles mitgebracht hast von diesen schönen Herbsttagen.
LG Jörg
01.11.2016 21:35 , Jörg Nitz
Traumhaft schönes Panorama bei besten Bedingungen. Letztes Jahr war ich auch oben, allerdings im August mit vielen Wolken und schlechter Sicht. Dieses Jahr war ich im August auf einem der Nachbarn – der Cima della Laurasca – bei sehr guter Sicht. Panorama folgt.
01.11.2016 21:39 , Daniel Krähmer
Na da bist du doch über dem Nebel.. ;-)

Ganz tolles Panorama im Bereich meiner geliebten Val Grande Berge! Die Sicht ist wirklich glasklar und der Dunst im Tal ein Traum!

Hast du schon mal an einen Schnitt ohne das Kreuz gedacht für größere Berge?

LG Seb
01.11.2016 21:52 , Sebastian Becher
Was für ein Tag! Die Schotterstrasse habe ich (von 2009) auch noch in Erinnerung, mit dem familientauglichen Van war sie gerade noch fahrbar. Oben am Gipfel waren wir leider in der Suppe, da kann ich jetzt nachträglich auf Deinem Pano die Aussicht geniessen. VG Martin
01.11.2016 21:56 , Martin Kraus
Ein schöner Schwenk vom See, der durch den Dunst schimmert, zu der Kette der Viertausender in der Ferne.
Vg Manfred
01.11.2016 22:01 , Manfred Hainz
Eine herrliche Stimmung und klasse Licht!

Beste Grüße,
J
01.11.2016 23:48 , Jörg Engelhardt
Not bad 
Zajebisty widok
Pozdrowienia
Konrad
02.11.2016 10:05 , Konrad Sus
@Seb & Jens
Ja - darüber habe ich "nicht nur" nachgedacht ... der Nachschlag wird kommen und ich gehe von einem 3-4-Gänge-Menü aus ... und es wird kein Schwäbisches werden:

"Ein Zwiebelrostbraten und 3 Viertele" :-))

Danke für Eure zahlreichen Kommentare binnen weniger Stunden, es scheint, dass viele die Schönwetterperiode der letzten Woche genutzt haben und wir uns auf herrliche Panoramen freuen können - super, wenn wieder ein wenig Schwung auf a-p und p-p nach der ruhigen Periode der vergangenen Tage kommt!
02.11.2016 13:32 , Hans-Jörg Bäuerle
Wow... 
... was für eine Sicht und was für ein Panorama du für uns "gezaubert" hast, ich bin ganz hingerissen...

VG
Gerhard
02.11.2016 15:43 , Gerhard Eidenberger
Ein Panorama vom Feinsten, klare Sicht bis zu den Wallisern, einfach traumhaft!
lg Patrick
02.11.2016 20:28 , Patrick Runggaldier
Absolut geniale Qualität. Für mich nicht zu erreichen.
02.11.2016 21:13 , Christoph Seger
Ganz tolles Panorama mit super Sicht!
03.11.2016 07:11 , Franz Hallwirth
Traumhaft, bei dieser Sicht!
03.11.2016 08:56 , Franz Kerscher
Genau dorthin... 
...gehört das Kreuz - ohne wenn und aber!
Nur den Flugzeugkondensstreifen hätte ich entsorgt (;-)
Ansonsten ein mustergültiges und staunenswertes Pano,
das dir hier gelungen ist, lieber Hans-Jörg.
lg Fredy
03.11.2016 22:22 , Fredy Haubenschmid
Klasse mit dem See in der Mitte!
Lg Hans
06.11.2016 15:44 , Hans Diter
Sehr schönes Bild!
lg, Peter
06.11.2016 21:10 , B. B.
Hoppla! 
Gewaltig!
Gewaltig stimmt nicht ganz. Eher subtil, filigran.
Aber wunderschön!
Gruss Walter
16.01.2017 09:43 , Walter Schmidt
Eine späte Würdigung 
Herrlich vor allem die blauen Berge des Tessin und der glänzende Lago Maggiore.
26.08.2017 19:46 , Heinz Höra

Kommentar schreiben


Hans-Jörg Bäuerle

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100