Dunstsilhouette   31440
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Ziethenkopf 2483m
2 Mangart 2677m 82km
3 Jalovec 2645m 85km
4 Reißkofel 2370m
5 Plaski Vogel 2348m 95km
6 Spitzkofel 2223m
7 Mitterkofel 2247m
8 Torkofel 2276m
9 Kaltwasserspitze (C. Riofreddo) 2507m
10 Wischberg (Jôf Fuart) 2665m 73km
11 Jauken 2234m
12 Cima Castrein 2502m
13 Montasch (Jôf di Montasio) 2751m 70km
14 Trogkofel 2280m
15 Hochwipfel 2195m
16 Prestreljenik 2498m 78km
17 Jukbichl 1889m
18 Kanin 2587m 76km
19 Waidegger Höhe 1961m
20 Monte Zermula 2143m
21 Monte Chiavals 2098m
22 Findenigkofel 2016m
23 Zuc dal Bor 2195m 60km
24 Zollnerhöhe 1931m
25 Monte Crostis 1894m
26 Kl. Trieb 2087m
27 Hoher Trieb 2199m
28 Monte Neddis 1990m
29 Köderhöhe 2288m
30 Blaustein 2195m
31 Auf der Mussen 2040m
32 Schatzbichl 2090m
33 Elferspitze 2254m
34 Creta di Timau 2217m
35 Polinik 2334m
36 Rudnigkofel 2383m
37 Hochstadl-Nordwand

Details

Aufnahmestandort: Steinermandl, bei der Liftstation (2220 m)      Fotografiert von: Wilfried Malz
Gebiet: Schobergruppe      Datum: 23. 9. 2016
Das war bei mir schon immer so: Wenn ich einen Aussichtspunkt erreiche, halte ich Ausschau nach den fernsten Konturen, die noch sichtbar sind. Was in der Nähe ist, sieht man oft schon vom Tal aus.

Dieses Gegenlichtbild hat den Vorteil, dass sich die Bildaussage auf ein einziges Element konzentriert: die Linien der Bergkonturen. Links sieht man den Rauch vom Abbrennen der Almwiesen.

9 QF-Aufnahmen, Brennweite 315mm KB, 1/1000 sec, f 8.

Kommentare

Mir gefallen diese Bergsilhouetten im Licht-Schatten-Spiel sehr gut - persönlich hätte ich das Panorama etwas dunkler ausgearbeitet.

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
03.11.2016 21:03 , Hans-Jörg Bäuerle
Solche Gegenlichtsituationen haben schon einen besonderen Reiz.
Rechts hätte ich gleich nach den letzten Felszacken geschnitten.
VG Manfred
04.11.2016 17:29 , Manfred Hainz
Das ist im Grunde genommen der Durchblick zu den Bergen die ich sehr liebe und deshalb bin ich auch sehr begeistert! Nur der Sernio fehlt irgendwie, wahrscheinlich steht er aber hinter dem Kamm rechts..

LG Seb
06.11.2016 16:38 , Sebastian Becher

Kommentar schreiben


Wilfried Malz

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100