Erster Anlauf des Winters   31418
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Reuterwanne 1540 m
2 Hoher Peißenberg 988 m
3 Alpspitz 1575 m
4 Edelsberg 1629 m
5 Geiselstein 1881 m
6 Hochplatte 2082 m
7 Säuling 2047 m
8 Zugspitze 2963 m
9 Schneefernerkopf 2874 m
10 Breitenberg 1838 m
11 Brentenjoch 2000 m
12 Aggenstein 1986 m
13 Gimpel 2173 m
14 Rote Flüh 2108 m
15 Loreakopf 2471 m
16 Krinnenspitze 1999 m
17 Einstein 1866 m
18 Schönkahler 1690 m
19 Lailachspitze 2274 m
20 Lachenspitze 2126 m
21 Rote Spitze 2130 m
22 Gaishorn 2247 m
23 Rohnenspitze 1990 m
24 Ponten 2045 m
25 Hochvogel 2593 m
26 Sorgschrofen 1636 m
27 Bscheißer 2000 m
28 Kühgundkopf 1907 m
29 Großer Daumen 2280 m
30 Rotspitz 2130 m
31 Nebelhorn 2224 m
32 Unterjoch 1013 m
33 Entschenkopf 2043 m
34 Jochschrofen (Ornach) 1625 m
35 Großer Widderstein 2533 m
36 Spieser 1649 m
37 Hoher Ifen 2229 m
38 Wertacher Hörnle (Südgipfel) 1685 m
39 Jungholz 1054 m
40 Wertacher Hörnle 1695 m
41 Grünten 1738 m
42 Immenstädter Horn 1489 m
43 Wertach 915 m

Details

Aufnahmestandort: Reuterwanne (1540 m)      Fotografiert von: Dietrich Kunze
Gebiet: Allgäuer Alpen      Datum: 13.11.2016
Schon am zweiten Novemberwochenende war es im Allgäuer Alpenvorland flächendeckend weiß, weiter oben Schnee gut über 30, 40 oder gar 50 cm. Links vom Lreuz sieht man schon Skispuren, aber ich habe es nicht bereut, "nur" mit Schneeschuhen unterwegs gewesen zu sein, denn die vielen vom Rindviech getretenen Rippen und Rippchen im Südhang waren fast abgeblasen, so dass keine rechte Schifahrerfreude aufgekommen wäre.
War aber schon am folgenden WE alles wieder weitgehend zusammengeschmolzen und hat dann bis Dreikönig gedauert, bis wieder Winter herrschte.
Da die Lift- und Seilbahnbetreiber erstmal fleißig schneekanonieren mussten, war das wirklich eine stade Zeit.

PS: Zum Umschauen im Kreis herum hier:
http://www.weitesgebirge.de/pano_inter/Reuterwanne/IMG_7048_7074.html

Kommentare

Die abgeschirmte Sonne sorgt für ein für Novemberverhältnisse überraschend gleichförmiges und in den Nordseiten gut ausgeleuchtetes Bild. VG Peter
18.01.2017 08:57 , Peter Brandt
Schönes Pano! Ich dachte zuerst, das sei aktuell ;)
18.01.2017 20:37 , Johannes Ha
"Dein Revier" ... und wie immer super präsentiert!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
22.01.2017 21:02 , Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Dietrich Kunze

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100