Winterspielplatz inmitten bizarrer Berge   91331
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Östl. Latemartürme
2 Masare
3 Rotwand
4 Pale Rabiosue
5 Pramartin
6 Mugoni
7 Tschager Spitze
8 Baumannpaß
9 Baumannkamm
10 Rosengartenspitze
11 Delago Turm
12 Vajolettürme
13 Gran Gront
14 Punta della Chiaccia
15 Punta Scalpello
16 Torre Rizzi
17 Aut da Monzon
18 Plattkofel
19 Langkofel
20 Grohmannspitze
21 Col Rodella
22 Sella - Piz Gralba
23 Sas de Mezdi
24 Sass Pordoi
25 Piz Boe

Details

Aufnahmestandort: Ciampedie (2000 m)      Fotografiert von: Heinz Höra
Gebiet: Dolomiten      Datum: 18. Februar
Vorbemerkung: Ich bin etwas unsicher, ob man ein solches Panorama hier noch zeigen kann. Wenn nicht, werde ich wohl auf eine andere Seite ausweichen müssen.

Denn, von diesem Winterspielplatz träume ich öfter. Jetzt, wo es es hier im Flachland stundenlang regnet, erst recht. Dann möchte ich dort gerne mal wieder spazieren gehen, vielleicht sogar mir ein Paar Läufer unterschnallen. Am liebsten würde ich aber mit meinem dreijährigen Enkel dort sein und zuschauen, wie er sich auf Brettern bewegen wird.
Doch zwischendurch werde ich mich immer wieder an den herrlichen Bergen ergötzen. Und wenn sich dann noch solch ein Wokenhimmel darüber spannt ...

5 Breitformataufnahmen ohne Stativ mit Canon EOS 450D und Canon EF 17-40 L @ 23mm gemacht und mit PTGui gestitcht.

Kommentare

Klar kannst du das noch zeigen, Heinz. (Jedenfalls meine Meinung.)
Wie immer bei dir gelungen!
Da waren wir ungefähr 2010. War eine Exkursion im Rahmen des Internationalen Trias-Workshops, aber auch eine regelrechte Promotiontour für das damals gerade bestätigte Weltnaturerbe Dolomiten.
Wir wurden in dem kleinen Holzhäuschen auf's prächtigste tirolerisch-dolomitenladinisch bewirtet ...! ;-)
21.02.2017 15:07 , Olaf Kleditzsch
Warum zweifelst Du? Und bitte nicht ausweichen ...
21.02.2017 16:58 , Michael Bodenstedt
Gerade deswegen.
21.02.2017 17:10 , Heinz Höra
Kann dich vollends verstehen Heinz, würde mir GENAU SO gehen und der Platz zum Hochladen ist auch der Richtige !!

Liebe Grüsse
Gerhard
21.02.2017 17:47 , Gerhard Eidenberger
Sehr lebendiges Pano mit vielen bunten Tupfern am Boden. Diese Abwechslung auf a-p gefällt mir sehr gut, auch finde ich das Pano hier richtig platziert.
LG Jörg
22.02.2017 22:58 , Jörg Nitz
Und ob... 
...ein solch detailreiches Pano hier nicht stehen darf!
Bei deiner Sehnsucht nach spielerischem Erleben mit deinem Enkel in dieser fantastischen Umgebung würde ich wohl auch nicht umhin können,
meinen Blick immer wieder zu diesen bizarren Dolomiten-Formationen zu erheben (;-)
lg Fredy
23.02.2017 10:12 , Fredy Haubenschmid
Touristische Sehnsuchtsorte sind doch keine Schande.

Die alpine Pistensituation hat sich dort auf der Rosengarten-Ostseite übrigens im letzten Jahrzehnt etwas verändert, aber immer noch gleich ist, dass dies der zentrale Platz des kleinen Skigebietes ist.

Du hast ihn meiner Meinung nach aussagekräftig und schön fotografiert, Heinz.

(Von der Bergstation Pramartin, die du beschriftet hast, habe ich damals die #14887 gemacht.)
23.02.2017 13:54 , Arne Rönsch
@Heinz,

erst allmählich und nachdem ich mir 11872 auf PP angesehen habe, hat sich mir erschlossen, worauf sich deine erwähnte Unsicherheit begründen könnte.
Dieses Pano gehört jedenfalls hierher, da stimme ich allen anderen zu.

HG
Leonhard
25.02.2017 18:16 , Leonhard Huber
Na, da war ich doch etwas erleichtert, daß nach Olaf's noch einige zustimmende Kommentare eintrafen.
Das für mich hier aber immer wieder entstehende Problem ist am ehestens aus der kurzen Frage-Hinweis-Antwort-Folge zwischen Michael und mir zu ersehen.
16.03.2017 12:28 , Heinz Höra

Kommentar schreiben


Heinz Höra

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100