Demnächst wieder...   91128
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Dawinkopf 2968 m
2 Patteriol 3056 m
3 Kuchenspitze 3148 m
4 Küchlspitze 3147 m
5 Fatlarspitze 2986 m
6 Vollandspitze 2928 m
7 Karkopf 2948 m
8 Madleinkopf 2907 m
9 Schrottenkopf 2890 m
10 Furgler 3004 m
11 Gaisspitze 2779 m
12 Hexenkopf 3036 m
13 Vesulspitze 3089 m
14 Bürkelkopf 3032 m
15 Stausee Kops
16 Hoher Breiter 3293 m
17 Schwabenkopf 3378 m
18 Verpeilspitze 3425 m
19 Silberschneid 3341 m
20 Watzespitze 3532 m
21 Rostizkogel 3394 m
22 Berglerhorn 2888 m
23 Blauer Kopf 2893 m
24 Zirmli 2921 m
25 Dreiköpfl 2970 m
26 Bliggspitze 3453 m
27 Vordere Ölgrubenspitze 3452 m
28 Piz Mundin 3146 m
29 Wildspitze 3768 m; 68,9 km
30 Vesilspitze 3097 m
31 Gamspleisspitze 3014 m
32 Fluchtkogel 3497 m
33 Muttler 3294 m; 32 km
34 Stammerspitze 3254 m
35 Finsterkarspitze 3012 m
36 Lareinfernerspitze 3009 m
37 Weißkugel 3739 m
38 Fluchthorn 3399 m
39 Krone 3188 m
40 Mittlere Getschnerspitze 2965 m
41 Piz Tasna 3179 m
42 Madlenerspitze 2967 m
43 Augstenspitze 3228 m
44 Südliche Chalausspitze 3096 m
45 Chalausköpfe 3120 m
46 Rauherkopf 3101 m
47 Hochmaderer 2823 m
48 Tiroler Kopf 3103 m
49 Vordere Jamspitze 3178 m
50 Hintere Jamspitze 3156 m
51 Dreiländerspitze 3197 m
52 Piz Jeramias 3136 m
53 Lobturm 2867 m
54 Wiesbadener Grätle 3144 m
55 Piz Buin 3312 m
56 Schattenspitze 3202 m
57 Schneeglocke 3223 m
58 Signalhorn 3210 m
59 Rotflue 3166 m
60 Piz Fliana 3281 m
61 Gletscherkamm 3173 m
62 Großlitzner 3109 m
63 Groß Seehorn 3121 m
64 Verstanclahorn 3298 m
65 Klein Seehorn 3032 m
66 Piz Linard 3411 m; 19,8 km
67 Piz Zadrell 3104 m
68 Plattenhörner 3220 m
69 Unghürhörner 2994 m
70 Chessler 2836 m
71 Piz Arpschella 3032 m
72 Piz Sarsuret 3126 m
73 Piz Sarsura Pitschen 3134 m
74 Piz Sarsura 3178 m
75 Fergenhorn 2860 m
76 Flüela Wisshorn 3085 m
77 Piz Vadret 3229 m
78 Isentällispitz 2873 m
79 Rotbüelspitz 2853 m
80 Piz Kesch 3418 m; 38,5 km
81 Piz Forun 3052 m
82 Piz Üertsch 3268 m
83 Piz Ot 3246 m
84 Plattenflue 3013 m
85 Hoch Ducan 3063 m
86 Piz Güglia 3380 m
87 Gletscher Ducan 3019 m
88 Piz Ravigliel 2987 m
89 Älplihorn 3006 m
90 Piz Picuogl 3333 m
91 Piz Calderas 3397 m
92 Piz d'Err 3378 m
93 Piz Ela 3339 m
94 Mazzaspitz 3164 m
95 Jupperhorn 3155 m
96 Tinzenhorn 3172 m
97 Piz Platta 3392 m; 61,1 km
98 Piz Mitgel 3159 m
99 Pizzo Groppera 2948 m
100 Piz Alv 2854 m
101 Piz Timun 3209 m
102 Piz Grisch 3060 m
103 Tiejer Flue 2781 m
104 Weissflue 2843 m
105 Lenzerhorn 2906 m
106 Pizzo Tambo 3279 m
107 Erzhorn 2924 m
108 Aroser Rothorn 2980 m; 36,6 km
109 Ritzenspitzen 2650 m
110 Parpaner Rothorn 2899 m
111 Parpaner Weißhorn 2824 m
112 Rheinquellhorn 3200 m
113 Gelbhorn 3036 m
114 Piz Beverin 2997 m
115 Rheinwaldhorn 3402 m; 87,7 km
116 Güferhorn 3383 m
117 Läntahorn 3238 m
118 Piz Tomül 2946 m
119 Frunthorn 3030 m
120 Piz Scharboda 3122 m
121 Faltschenhorn 3022 m
122 Piz Aul 3121 m
123 Piz Terri 3149 m
124 Madrisahorn 2826 m
125 Gargeller Madrisa 2770 m

Details

Aufnahmestandort: Heimspitze (2685 m)      Fotografiert von: Johannes Ha
Gebiet: Silvretta      Datum: 28.03.2017
...könnte man an der Heimspitze derart geniale Frühjahrsverhältnisse antreffen wie es Ende März der Fall war. Durch den vielen Neuschnee der vergangenen und kommenden Tage verlängert sich die schon fast zuende geglaubte Skitourensaison jedenfalls nochmal deutlich. Jetzt geht´s erst richtig los!

Los ging´s Heimspitz-typisch von Gargellen durch´s Vergaldner Tal. Obwohl Wochentag, waren im Gebiet einige Tourengeher unterwegs. Dennoch hatte ich den Gipfel mehr als eine halbe Stunde für mich allein. Von hier aus betrachtet sind besonders Groß Litzner und Seehorn in der Silvretta sehr markant, weshalb sie auch das Zentrum des Panoramas bilden.

Die Entscheidung, nachher für mehr Sulzschnee nochmal ein Stück Richtung Schneeberg aufzusteigen, war dann auch nicht so verkehrt :-)

Aufgenommen mit einer Sony NEX-6, Brennweite 55 (83)mm, 12 Einzelbilder.

Kommentare

Schöne Firnspiegel ! umfangreiches Panorama mit Weit- und Tiefblick
23.04.2017 19:25 , Harry Dobrzanski
Hallo Johannes,

also mir persönlich ist dieses schöne Panorama eine ziemliche Spur zu blau und eine kleine Spur zu dunkel abgestimmt. Im Sinne einer konstruktiven Argumentation habe ich mal eine gelblichere und ein wenig hellere Variante produziert und in Vergleich gesetzt: https://www.dropbox.com/s/okc9pldtenfn2j6/32321_vergleich.jpg?dl=0

Vielleicht sehe ich es falsch, vielleicht liegt die Wahrheit mittendrin - oder vielleicht ist es am Ende Geschmackssache...! ;-)

LG Björn
23.04.2017 20:02 , Müller Björn
was den Blaustich anbelangt bin ich bei Björn. Nur sind in der Höhe in der Jahreszeit eben nur 2 Farbtöne vorhanden. Ich habe mich dieser Tage eines anderen ähnlich gearteten Panos eines hier vertretenen Bergfreundes angenommen und habe über die Tonwertkorrektur nicht das Blau in den Mitten reduziert (das Ergebnis wäre ein fataler Grünstich geworden) sondern in den Mitten die Grün und Rotwerte (!) behutsam von 1.0 auf 1.05 gesetzt. Dadurch war das Blau weniger dominant und die Farbstimmung wärmer und für unsere Augen angenehmer. PS: ich arbeite mit Photoshop Elements 8 - das ist eine Sache von ca. 5 Minuten ;) - lohnt aber. LG Alexander
23.04.2017 20:16 , Alexander Von Mackensen
Ja, der liebe Weißabgleich im Winter...das ist immer so eine Sache ;)
Ich reduziere bei meinen Panos grundsätzlich die Blausättigung in Lightroom, sonst würde der Dunst extrem dominant werden. Hab´s aber nochmal ein klein wenig angepasst und insgesamt wärmer gemacht. Noch mehr halte ich allerdings für unrealistisch, da die Tiefen auch mit dem menschlichen Auge bläulich erscheinen und nicht in Richtung Cyan gehen.
23.04.2017 20:57 , Johannes Ha
Mir gefällts so gut, herrliches Silvrettagipfelmeer!
23.04.2017 23:51 , Adri Schmidt
Welch ein Silvretta-Blick! 
Ein wunderbarer Aufsteller Dein Panorama!
Auch die seriöse Bergbeschriftung verdient ein Extralob!
Gruss Walter
24.04.2017 08:38 , Walter Schmidt
Da war ich als Kind auch schon oben, allerdings im Sommer. Jedenfalls ein schöner Berg mit einem wunderbaren Rundblick.
24.04.2017 08:50 , Jens Vischer
Ein toller Ausblick

LG
Ralf
24.04.2017 09:16 , Ralf Neuland
Wow, die Aussicht ist genial! Vor allem die Hänge und Kare im rechten Bereich sind wunderschön :-)
Lg
24.04.2017 20:51 , Hans Diter

Kommentar schreiben


Johannes Ha

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100