Bei Traumwetter auf der Gamskarlspitze   3870
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  vergrößern
 

Legende

1 Großglockner 3798 m
2 Großvenediger 3664 m
3 Großer Löffler 3379 m
4 Großer Bettelwurf 2726 m
5 Kleiner Bettelwurf
6 Morgenkogel 2607 m
7 Rollspitze 2800 m
8 Penser Weißhorn 2705 m
9 Patscherkofel 2260 m
10 Pflerscher Tribulaun 3097 m
11 Serles 2717 m
12 Habicht 3277 m
13 Wilder Freiger 3418 m
14 Zuckerhütl 3507 m
15 Speckkarspitze 2621 m
16 Ruderhofspitze 3474 m
17 Schrankogle 3497 m
18 Lüsener Fernerkogel 3298 m
19 Pfeiserspitze 2347 m
20 Hoher Seeblaskogel 3235 m
21 Rumer Spitze 2454 m
22 Stempeljochspitzen 2543 m
23 Rosskopf 2670 m
24 Großer Lafatscher 2696 m
25 Hallangeralm
26 Hintere Bachofenspitze 2668 m
27 Hoher Riffler 3168 m
28 Kaskarspitze 2580 m
29 Praxmarerkarspitzen 2638 m
30 Mittlere Jägerkarspitze 2608 m
31 Hohe Munde 2662 m
32 Hoher Gleirsch 2492 m
33 Hochvogel 2592 m
34 Gehrenspitze 2367 m
35 Reps 2159 m
36 Sunntiger 2321 m
37 Schneefernerkopf 2874 m
38 Zugspitze 2963 m
39 Große Arnspitze 2196 m
40 Alpspitze 2628 m
41 Wettersteinwand 2482 m
42 Säuling 2049 m
43 Geierköpfe 2161 m
44 Pleisenspitze 2569 m
45 Große Seekarspitze 2677 m
46 Marxenkarspitze 2636 m
47 Ödkarspitzen 2745 m
48 Birkkarspitze 2749 m
49 Kaltwasserkarspitze 2733 m
50 Südliche Sonnenspitze 2668 m
51 Nördliche Sonnenspitze 2650 m
52 Bockkarspitze 2589 m
53 Starnberger See
54 Hirschhörnlkopf 1514 m
55 Benewand 1801 m
56 Lalidererspitze 2588 m
57 Laliderer Wand 2620 m
58 Dreizinkenspitze 2603 m
59 Grubenkarspitze 2663 m
60 Rosslochspitze 2538 m
61 Guffert 2196 m
62 Sonnjoch 2457 m
63 Geigelstein 1808 m
64 Plattenspitze 2492 m
65 Spritzkarspitze 2606 m
66 Eiskarlspitze 2610 m
67 Brandlspitze 2626 m
68 Selbhorn 2655 m
69 Hochnissl 2574 m
70 Huderbankspitze 2319 m
71 Großes Wiesbachhorn 3564 m
72 Kreuzjoch 2344 m

Details

Aufnahmestandort: Gamskarlspitze (2601 m)      Fotografiert von: Hans Diter
Gebiet: Karwendel      Datum: 14.10.2017
Dass herrliche Herbstwetter am vergangenen Wochenende lockte zahrlreiche Wanderer in die Bergwelt. Um den ganzen Massen zu entkommen war also guter Rat teuer... also ab ins Karwendel, denn dort gibt es ja Glück selbst bei den perfekten Verhältnissen noch einsame Ecken...

Los ging es wieder mit dem Rad von Scharnitz ins schöne Karwendel rein. Vorbei an den Isarquellen und der Kastenalm ging es mal auf dem Sattel, mal zu Fuß bis zur bereits geschlossenen Hallangeralm.

Nachdem das Rad sicher verstaut war, ging es zur bereits sichtbaren Latschengasse hoch. Durch die breite Gasse erreichte ich so problemlos dass freie Gelände. Dort angekommen ging es entlang von ein paar undeutlichen Begehungsspuren weiter aufwärts.

Nach einer Zeit wurde dann dass Gelände langsam aber sicher steiniger. Dank ein paar verblassten Markierungspunkten bzw. Steinmandal war aber auch dort die Orientierung recht einfach...

Kurz vor dem Ziel legte dann die Schwierigkeit der Tour doch noch etwas zu. Über teils ausgesetzte Schotterbänder und ein paar Felsstufen ging es meist am Grat entlang zum höchsten Punkt.

Normalerweise dürfte die Schwierigkeit aber nicht den ersten Grad überrschreiten. Da aber an diesem Tag die einfache Umgehung einer Felsstufe eingeschneit war, wartete eine kurze Schlüsselstelle im zweiten Grat...

Oben angekommen erwartete mich dann eine gigantische Aussicht. Außerdem fand ich zu meinem Erstaunen sogar eine Box mit Gipfelbuch. Laut letzten Eintrag war der letzte Besuch bereits einen Monat her - also zum Glück alles andere als überlaufen... :-))

Kommentare

herrliche Aussicht und gelungene Flucht vor den Massen. LG Alexander
17.10.2017 07:18 , Alexander Von Mackensen
Herrlich schön
LG
Ralf
17.10.2017 08:46 , Ralf Neuland
Sauberes Panorama und herrlich einsame Tour Hans!!

VG
Gerhard
17.10.2017 18:04 , Gerhard Eidenberger

Kommentar schreiben


Hans Diter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100