Hintereisferner   41690
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Innere Quellspitze 3514m
2 Hintereisjoch 3469m
3 Weißkugel 3738m
4 Weißkugeljoch 3362m
5 Langtauferer Spitze 3528m
6 Hochvernaglwand 3433m
7 Hinterer Brochkogel 3635m
8 Meteorologische Station 3026m
9 Wildspitze 3768m
10 Zuckerhütl 3507m
11 Ramolkogel 3549m
12 Kreuzspitze 3457m
13 Schalfkogel 3537m

Details

Aufnahmestandort: Steinschlagjoch (3226 m)      Fotografiert von: Andre Frick
Gebiet: Ötztaler Alpen      Datum: 22.08.2017 11:24
Die Unternehmung in den Ötztaler Alpen führte uns am Tag nach der Wildspitze noch zur Weißkugel, die wir von der Hochjochhospiz aus ersteigen wollten. Der Anstieg über den Hintereisferner schreckt mit seiner Länge, die fast ein halbes AV-Kartenblatt füllt wohl die meisten Leute ab - bis auf einige Spalten im oberen Teil ist die Route jedoch nicht sehr anspruchsvoll.
Allerdings war das Wetter entgegen der Vorhersagen etwas eingetrübt als wir am Hintereisjoch ankamen, sodass wir uns gegen den Gipfel und für den Abstieg zur Schönen-Aussicht-Hütte auf der Südtiroler Seite entschieden.
Als der Gipfel sich zeigte waren wir dummerweise bereits auf dem Hintereiskamm, wo sodann auch dieses kleine Panorama entstanden ist...

Sony RX100 III mit 9mm (24mm)
F4, 1/500 sek.

Kommentare

der Anstieg über den Hintereisferner wird ja immer kürzer, kein Problem .... sehr schönes Pano. LG Alexander
15.11.2017 22:16 , Alexander Von Mackensen
Sehr schöne Eisstudie. Das müssen tolle Hänge sein im Winter.
16.11.2017 09:12 , Harry Dobrzanski
Das Nährgebiet 
ist ja gerade noch drei Fußballfelder groß. Da wird es bald eine Fahrstraße geben vom Hochjochhospiz zum Steinschlagjoch.
16.11.2017 12:43 , Matthias Knapp
Klasse! Auch wenn´s natürlich immer weniger Eis ist...
@Harry: Schon, im unteren Teil ist´s jedoch sehr flach.
16.11.2017 18:41 , Johannes Ha

Kommentar schreiben


Andre Frick

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100