Herbst über dem Lechtal   101038
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  vergrößern
 

Legende

1 Freispitze, 2884 m
2 Hoher Riffler, 3168 m
3 Vorderseespitze, 2889 m
4 Holzgauer Wetterspitze, 2895 m
5 Säntis, 2502 m
6 Hohes Licht, 2651 m
7 Hochfrottspitze, 2649 m
8 Mädelegabel, 2645 m
9 Trettachspitze, 2595 m
10 Ramstallkopf, 2536 m
11 Großer Krottenkopf, 2656 m
12 Marchspitze, 2610 m
13 Kreuzkarspitze, 2587 m
14 Noppenspitze, 2594 m
15 Bretterspitze, 2609 m
16 Urbeleskarspitze, 2632 m
17 Wasserfallkarspitze, 2557 m
18 Klimmspitze, 2465 m
19 Ruitelspitze (Kreuzgipfel)
20 Elmer Kreuzspitze, 2480 m
21 Namloser Wetterspitze, 2553 m
22 Zugspitze, 2962 m
23 Muttekopf, 2774 m
24 Große Schlenkerspitze, 2827 m
25 Zwölferspitze, 2594 m
26 Leiterspitze, 2750 m
27 Rofelewand, 3353 m
28 Waze, 3533 m

Details

Aufnahmestandort: Ruitelspitze (2580 m)      Fotografiert von: Daniel Krähmer
Gebiet: Lechtaler Alpen      Datum: 17.10.2017
Schöne Herbst-Bergtour aus dem Lechtal auf die Ruitelspitze. Start in Elbigenalp-Untergrünau, Aufstieg zur Grießbachalm, von dort weglos ins Dreisattelkar und weiter zur Dreisattelscharte. Dann weiterhin weglos zur Ruitelspitze. Übergang zum Kreuzgipfel: Kurzer Abstieg in die Scharte zwischen den beiden Gipfeln, dann mit guten Seilversicherungen steil empor zum Gipfelkreuz. Abstieg über die sog. Wildebnerspitze (die eigentlich kein ausgeprägter Gipfel ist) nach Obergrünau.

Sony RX100 IV
10 HF-Bilder, mit Stativ und dem genialen Nodalpunktadapter pocketPANO
Aufnahmezeitpunkt ca. 11:50 Uhr
Brennweite 24 mm (KB)
ISO 125, ƒ/6,3, 1/800 s
Zusammengesetzt mit Hugin
Ausgerichtet und beschriftet mit udeuschle.de

Kommentare

Klasse Standort und feiner Motivaufbau, Daniel - kannst Du eventuell die Blautöne deutlich reduzieren, der Schnee im Vordergrund würde mir in natürlichem weiss deutlich besser gefallen. So zumindest mein subjektives Empfinden ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
25.02.2018 16:01 , Hans-Jörg Bäuerle
Ich schliesse mich HJB an, aber noch nicht final, da ich im Moment nur den "kleinen Schirm" nutze.
25.02.2018 16:20 , Christoph Seger
Jetzt mit weniger Blau. Der Schnee im Schatten erscheint wahrscheinlich auch in der Realität leicht blau, aber es sollte jetzt deutlich besser sein.
25.02.2018 21:31 , Daniel Krähmer
Frage an Safari-Nutzer 
Ich habe seit längerem das Problem, dass mir Safari unter macOS die bereits eingegebenen Beschriftungen nicht mehr anzeigt. Es ist sehr zeitaufwendig, jeden Gipfel (mit Höhenangabe) immer wieder neu eingeben zu müssen. Weiß jemand, ob/wie ich das wieder einstellen kann? Vielen Dank für Hinweise.
25.02.2018 21:37 , Daniel Krähmer
Ja, jetzt gefällt es mir viel besser. Ich habe es am "blau im Schatten" "gemessen". Das war mir zuuuu Blau, ein bisschen was muss dort bleiben.
26.02.2018 07:15 , Christoph Seger
Deine Beschriftungsangaben sind da, kein Problem. Bei Neubearbeitungen bleiben die Beschriftungen - unabhängig vom Browser - nur dann erhalten, wenn du EXAKT die gleiche Bildgrösse nochmals lädst. Hilft dieser Antwort?
26.02.2018 07:17 , Christoph Seger
Gefällt mir ohne das zuvor dominante blau nun sehr gut mit den kräftigen Herbstfarben - danke fürs überarbeiten!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
26.02.2018 07:31 , Hans-Jörg Bäuerle
Christoph, meine Frage geht in eine andere Richtung. Wenn ich die Beschriftungen das erste Mal eingebe und ich fange in dem Feld „Name“ an zu tippen, dann habe ich früher automatisch Vorschläge angezeigt bekommen von Beschriftungen, die ich in der Vergangenheit schon einmal eingegeben hatte. Dies ist nun seit längerer Zeit nicht mehr der Fall. Unter den Einstellungen von Safari habe ich nichts gefunden, was dieses Verhalten beeinflusst. Im Internet habe ich auch keine Hinweise gefunden. Mit Chrome dagegen geht es; ggf. muss ich dann halt fürs Beschriften auf Chrome umsteigen ...
26.02.2018 08:15 , Daniel Krähmer
Lieber Daniel

Was du beschreibst hängt wohl mit den Cache Eigenschaften deines Browsers zusammen. Das ist wohl eine lokale Einstellung, da hast du vermutlich was geändert oder irgendwann einmal die Cache geleert.

LG Christoph
26.02.2018 08:28 , Christoph Seger
Sehr schöne Herbstfarben! Wunderbar.
26.02.2018 20:15 , B. B.

Kommentar schreiben


Daniel Krähmer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100