Und dann kam endlich die Sonne...   9892
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Raucheck 2430 m
2 Schobenköpfe 2708 m
3 Großer Brarschenkopf 2857 m
4 Hochkönig 2941 m
5 Hochseiler 2793 m
6 Großes Wiesbachhorn 3564 m
7 Graskopf 2519 m
8 Grieskogel 2543 m
9 Funtenseetauern 2578 m
10 Schönfeldspitze 2653 m
11 Großvenediger 3664 m
12 Fagstein 2164 m
13 Großer Hundstod 2593 m
14 Birnhorn 2634 m
15 Großes Rothorn 2430 m
16 Südspitze 2712 m
17 Watzmann 2713 m
18 Hochkalter 2607 m
19 Wagendrischelhorn 2251 m
20 Hohes Brett 2340 m
21 Hoher Göll 2522 m
22 Archenkopf 2391 m
23 Hinteres Feicheck 2308 m
24 Hohes Kreuz 2837 m
25 Hoher Dachstein 2995 m
26 Bleikogel 2411 m
27 Tirolerkogel 2322 m

Details

Aufnahmestandort: Schneibstein (2276 m)      Fotografiert von: Hans Diter
Gebiet: Berchtesgadener Alpen      Datum: 24.02.2018
Eine schöne Schneeschuhtour führte mich gestern auf den Schneibstein. Von Schönau am Königssee ging es vorbei an Königsbachalm und Schneibsteinhaus zum Gipfel.

Bis auf ein paar sonnigen Meter stapfte ich die ganze Zeit durch Wolken und Nebel. Selbst am Gipfel gab es weder Aussicht noch Sonne...

So schnell wollte ich mich dann aber doch nicht geschlagen geben. Eine Kanne Tee später und schier endloser Warterei in der Kälte begann es dann nach 1.5h!! doch noch aufzuziehen...

Auch wenn ich in der Zeit öfters an den Abstieg dachte, war ich am Ende doch sehr froh ausgeharrt zu haben...

Ein paar Aufnahmedetails:

RAW – Aufnahmen mit Canon Digital Photo Professional bearbeitet und in JPEG – Aufnahmen umgewandelt.
Gesticht mit Hugin
Skaliert und geschärft mit Magix Foto Designer 7

Kamera: Canon Powershot G12

15-RAW-Querformataufnahmen, freihändig (ab 13:46 Uhr)
ISO – Filmempfindlichkeit: 80
Belichtungszeit: 1/2000
Blendezahl: F/ 4.5
Brennweite: 10 mm (= 48 mm KB)

Kommentare

Gratulation zu diesem Durchhaltevermögen!
26.02.2018 07:14 , Christoph Seger
Der kampf mit der Hochnebeldecke hast du besiegt.
Ein schönes Panorama ist da entstanden

LG
ralf
26.02.2018 08:19 , Ralf Neuland
gratuliere zum Durchhalten, dem mit dem waberndem Nebel so abwechslungsreichen Pano - auch die Belichtung wunderbar hingekriegt .... ohne Nebel kann jeder ;-)) LG Alexander
26.02.2018 08:46 , Alexander Von Mackensen
Das ist schon immer was besonderes über dem Nebel zu stehen, tolle Tour!
lg, Peter
26.02.2018 20:16 , B. B.
Ein schöner Lohn für die Strapazen!
26.02.2018 22:10 , Daniel Krähmer
Beeindruckend!
26.02.2018 22:47 , Heinz Höra
Die Hoffnung auf ein paar schöne Bilder läßt einen die Kälte manchmal gerne aushalten.
Schön wenn sie sich dann auch erfüllt wie hier bei diesem herrlichen Panorama.
Vg Manfred
27.02.2018 20:40 , Manfred Hainz
Tolles Wolkenmeer!
27.02.2018 22:16 , Johannes Ha
An dem Tag war die Nebelsuppe wirklich extrem dicht, ich kann mich nicht erinnern, bei der Abfahrt schon mal so wenig (bei Sicht "Null" ist das ja noch euphemistisch) gesehen zu haben..
01.03.2018 19:42 , Harry Dobrzanski

Kommentar schreiben


Hans Diter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100