Lagazuoi Herbst-Wanderung   151108
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Tofana di Dentro
2 Tofana di Mezzo
3 Tofana di Rozes
4 Sorapiss
5 Antelao
6 Pelmo
7 Civetta
8 Agner
9 Vezzana
10 Marmolata
11 Vernel
12 Rotwand
13 Setsass
14 Boe
15 Langkofel
16 Lagazuoi
17 Peiterkofel
18 Conturines
19 Mittlere Fanis Spitze
20 Südliche Fanisspitze
21 Fanesturm
22 Hohe Gaisl
23 Grosser Lagazuoi

Details

Aufnahmestandort: Lagazuoi (2700 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Dolomiten      Datum: 2013-10-19
Von den neuen Bilder und der Beschäftigung mit den alten Bildern angeregt ein 360er vom Weg zum Gipfel. Bis jetzt noch nicht gezeigt, fast schon zu ewigem Schlummer im Archiv verurteilt.

Ich hoffe man versteht, dass ich diese Landschaft lieber alleine für mich habe und weder Sommer- noch Wintermassen hier schätze.

Technisches
Canon 550D
HF RAWs um 12:18, 25 mm Brennweite, 17-70 mm Zoom
Arbeit mit Blendenpriorität bei 1/250-1/400, Blende 13
CPO, PTGui, Gimp
udeuschle zur Ausrichtung etc.

Der Verzicht auf CPO kostet mich im Moment etwas Brilianz in den Tiefen, dafür habe ich weniger Artefakte von der Arbeit am finalen Bild - hier kann man sich ab und an zuviel "Schärfe einfangen"

Kommentare

Doch nicht GANZ ALLEINE was man da so sieht.
GUT getroffen und shöne Stimmung.

LG
Ralf
28.02.2018 10:23 , Ralf Neuland
Richtig Ralf

Diese Begleitung ist mir immer sehr lieb, wenngleich sie immer auf mich warten muss ...

LG Christoph
28.02.2018 10:31 , Christoph Seger
Sehr nett umschrieben
LG
ralf
28.02.2018 10:35 , Ralf Neuland
Toller Eindruck, den das Bild hinterlässt. Vorder- und Hintergrund so präzise zusammenzustitchen ist schon eine Kunst...
28.02.2018 17:42 , Gerrit Hohage
Gut gewählter Schnitt. Kommt meinem Gefühl von "vorn" und "hinten" an dieser Stelle sehr nah.
28.02.2018 19:40 , Arne Rönsch
Klasse, im Herbst will ich da unbedingt auch einmal hinauf. Idealerweise dann mit Sonnenauf- und -untergang.
28.02.2018 21:10 , Jens Vischer
Schönes Bild mit den der Jahreszeit entsprechenden Farben.

Lg, Peter
01.03.2018 11:40 , B. B.
Ein guter Zeitpunkt für einen Besuch an diesem Ort. Nicht nur wegen der fehlenden Touristen, auch die Stimmung im Herbst ist immer einmalig wie man hier wieder sehen kann.
Vg Manfred
01.03.2018 16:55 , Manfred Hainz
Eine privilegierte Ausichtswarte !
01.03.2018 19:37 , Harry Dobrzanski
Eine hochinteressante Ergänzung zu der Lagazuoi-Diskussion und den dabei angezogenen Panoramen.
Bevor ich mehr hierzu sage, Christoph, würde ich gerne wissen, wo es zum Rifugio hinuntergeht.
02.03.2018 12:21 , Heinz Höra
Lieber Heinz

Zur Refugio geht es knapp links vom Pelmo. Man sieht einige Personen welche sich gerade an der Kante befinden. Ich bin auf Deine Ausführungen gespannt!

LG Christoph
02.03.2018 19:21 , Christoph Seger
Noch ein Herbst-Traum. Wobei es da oben vermutlich fast immer schön ist. VG Martin
02.03.2018 21:43 , Martin Kraus
Dolomitengenuss pur ... nicht nur die Ausarbeitung, der Schnitt ist perfekt gewählt - und hat für mich mit dem mittigen "Durchbruch" durchaus eine Symmetrie, Christoph ;-) !!!

Herzlichst
Hans-Jörg
03.03.2018 07:32 , Hans-Jörg Bäuerle
Christoph, mit meiner Farge wollte ich eigentlich nur ermessen, ob man mit Skischuhen von der Bergstation zum kleinen Gipfel kommen kann.
Doch zum Panoramabild. Deine Rundsicht vom Weg zum Kleinen Lagazuoi muß aber einen ganz besonderen Eindruck vermitteln, da Du auch eine sehr gute Rundsicht direkt vom Gipfel hast. Ich habe bei meinen viel selteneren Unternehmungen auch schon so etwas ähnliches gemacht Nr. 19746, habe mich dabei aber auf einen engeren Bereich um den Aussichtsgipfel beschränkt.
Auffällig ist hier aber die Färbung der Fanesspitzen.
Was Du über CPO schreibst, verstehe ich nicht so ganz.
04.03.2018 17:58 , Heinz Höra
Lieber Heinz

Man kommt sicherlich in den Skischuhen hinauf, wenn nicht zu viel Schnee liegt. Besser aber du fragst da bei den Skifahrern nach.

Die Fanespitzen: Was meinst du? Das Orange?

CPO, d.h. Capture Pro One, hat ein recht tolles "Pseudo HDR" Werkzeug mit welchem man Tiefen und Höhen sehr schön bearbeiten kann. Darüber hinaus dann noch ein "Klarheit" Werkzeug mit dem man noch einiges mehr herausholen kann. Da beide Werkzeuge im Prinzip mit Kontrast-Verstärkungen arbeiten entstehen an kontrastreichen Stellen (z.B. Berg gegen Himmel) gerne Halo-Effekte. Weiters muss man die dann sehr "scharfen" Bilder vorsichtig und anders komprimieren als die gewohnten Gimp Werke.

Hier in dem Fall bekomme ich die gelben Lärchen mit CPO recht leicht zum Leuchten, dafür bekomme ich aber auch sofort Lichterscheinungen wo keine sein sollten. Es bleibt eine Gratwanderung ...

Herzlichst Christoph
04.03.2018 19:32 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100