Entscheidung am Hohen Zahn   7847
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hirzer, 2781 m
2 Äußeres Hocheck, 2868 m
3 Hohe Weiße, 3277 m
4 Hinterer Seelenkogel, 3470 m
5 Botzer, 3250 m
6 Östlicher Feuerstein, 3267 m
7 Weißwandspitze, 3018 m
8 Innere Wetterspitze, 3053 m
9 Schrankogel, 3497 m
10 Ruderhofspitze, 3474 m
11 Äußerer Wetterspitze, 3070 m
12 Habicht, 3277 m
13 Kirchdachspitze, 2840 m
14 Hohes Tore, 2650 m
15 TUXER VORALPEN
16 Goldkappl, 2788 m
17 Olperer, 3476 m
18 Gschnitzer Tribulaun, 2946 m
19 Obernberger Tribulaun, 2780 m
20 Pflerscher Tribulaum, 3096 m
21 Grabspitze, 3059 m
22 Wilde Kreuzspitze, 3134 m
23 Telfer Weißen, 2588 m
24 SARNTALER ALPEN
25 Wetterspitze, 2709 m

Details

Aufnahmestandort: Hoher Zahn (2924 m)      Fotografiert von: Benjamin Vogel
Gebiet: Stubaier Alpen      Datum: 31.07.2018
Im Rahmen einer Zweitagestour mit Übernachtung in der schön gelegenen italienischen Tribulaunhütte wollte ich am zweiten Tag den Hohen Zahn und evtl. die Weißwandspitze besteigen. Meine zwei Wegbegleiter und ich schauten dann durchs Tele auf das doch recht exponierte Band an der Gesteinsgrenze der Weißwandspitze, wo offenbar ein Stück des Steigs abgerutscht war, sodass uns der Mut ein wenig verließ und wir uns mit dem Hohen Zahn begnügten. Das fiel uns leicht, da der Rundblick, wie hier zu sehen ist, schon sehr schön und umfassend war. Von der Tribulaunhütte aus macht der Berg seinem Namen übrigens keine Ehre. Ja, wohl schon hoch, aber ein steiler Zahn sieht anders aus... Die Beschriftung, besonders in der Ferne fällt etwas dürfiger aus, da udeuschle momentan nicht läuft. Ich verweise gerne auf das Pano 21026 von Christoph, da er eine wesentlich klarere Sicht vom Hohen Zahn hatte und umfangreich beschriftet hat.

Kommentare

Personen sind gemäß DSGVO korrekt abgebildet. - LG Björn
13.08.2018 14:02 , Müller Björn
Alternative zu udeutschle wer es noch nicht kennt:

www.peakfinder.org

gibts auch fürs Handy, vor Ort also sehr nützlich.
13.08.2018 14:18 , Alex Meding
Vier Sterne für ein schönes Bild - und für Björns Kommentar ...!
unmittelbar links vom Pflerscher Tribulaun scheint mir der Horizont nicht ganz zu stimmen - fällt stark nach links ab.
13.08.2018 14:26 , Michael Bodenstedt
You make me remember 
two fantastic days in Pflerscher Tal in September 2014 during which we quickly climbed Schneespitze (see my #26447), Weisswand and Hoher Zahn (unfortunately with a worse weather...).
Many thanks.
Ciao, Alvise
13.08.2018 15:52 , Alvise Bonaldo
Bist du dir sicher, dass der Weg abgerutscht war? Ich denke der sieht immer so aus denn es ist ein wildes Band für jemanden der es nicht gewohnt ist (so wie ich ...) auf dem man da geht ;-)
14.08.2018 08:02 , Christoph Seger
Hallo Christoph. Da hast du wohl recht, es gingen ja auch dennoch einige Mutigere rüber in Richtung Magdeburger Hütte. Man sah aber, dass sich die Pfadspur auf etwa 20 m infolge einer Rutschung auflöste und sich unter dieser einige Tritte im darunter liegenden grünen Bereich zeigten. Vielleicht haben wir es aber auch nur so interpretiert und das ist der Normalzustand der Querung...
14.08.2018 12:21 , Benjamin Vogel
Auch von hier ist es ein schönes Panorama geworden...

VG
GE
15.08.2018 14:55 , Gerhard Eidenberger

Kommentar schreiben


Benjamin Vogel

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100