Vorletzte Ausfahrt Titlis   7827
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Fürstein 2040m
2 Huetstock 2676m
3 Hasenmatt 1445m
4 Schimbrig 1815m
5 Widderfeldstock 2351m
6 Stäfeliflue 1921m
7 Schluchberg 2105m
8 Tomlishorn 2128m
9 Pilatus 2119m
10 KKW Gösgen
11 Stanserhorn 1897m
12 Belchen 1414m
13 Luzern 435m
14 Feldberg 1493m
15 Engelberg 1004m
16 Rigidalstock 2593m
17 Grosser Sättelistock 2637m
18 Rigi 1797m
19 Zürich 408m
20 Brisen 2413m
21 Ruchstock 2813m
22 Hasenstock 2728m
23 Engelberger Rotstock 2818m
24 Wissigstock 2887m
25 Schlieren 2830m
26 Uri Rotstock 2928m
27 Gross Aubrig 1695m
28 Brunnistock 2952m
29 Speer 1950m
30 Säntis 2502m
31 Altmann 2435m
32 Ruchen 2901m
33 Glärnisch 2915m
34 Bös Fulen 2801m
35 Schlossberg 3133m
36 Schächentaler Windgällen 2764m
37 Schesaplana 2965m
38 Hausstock 3158m
39 Gross Spannort 3198m
40 Clariden 3267m
41 Schärhorn 3295m
42 Gross Windgällen 3187m
43 Chli Spannort 3140m
44 Tödi 3614m
45 Krönten 3108m
46 Zwächten 3079m
47 Bächenstock 3010m
48 Grassengrat 2941m
49 Oberalpstock 3328m
50 Bristen 3073m
51 Piz Giuv 3096m
52 Firnalpelifirn
53 Piz Medel 3210m
54 Meien 1274m
55 Güferhorn 3379m
56 Rheinwaldhorn 3402m
57 Grassen 2946m
58 Fleckistock 3417m
59 Wendenhorn 3022m
60 Sustenhorn 3503m
61 Fünffingerstöck 2994m
62 Dammastock 3630m
63 Steingletscher
64 Gwächtenhorn 3404m
65 Hinter Tierberg 3445m
66 Diechterhorn 3389m
67 Dufourspitze 4634m
68 Alphubel 4206m
69 Dom 4545m
70 Oberaarhorn 3637m
71 Gross Wannenhorn 3906m
72 Ritzlihorn 3282m
73 Finsteraarhorn 4274m
74 Gross Grünhorn 4043m
75 Lauteraarhorn 4042m
76 Schreckhorn 4078m
77 Jungfrau 4158m
78 Mönch 4107m
79 Rosenhorn 3689m
80 Eiger 3970m
81 Mittelhorn 3704m
82 Wetterhorn 3692m
83 Gadmen 1205m
84 Wildhorn 3248m
85 Schilthorn 2970m
86 Albristhorn 2762m
87 Schwarzhorn 2928m
88 Wildgärst 2890m
89 Wendenstöcke 3042m
90 Niesen 2362m
91 Klein Titlis 3062m
92 Kaiseregg 2185m
93 Rothorn 2526m
94 Gantrisch 2175m
95 Melchsee 1891m
96 Hochstollen 2481m
97 Engstlensee 1850m
98 Tannensee 1976m
99 Hohgant 2197m
100 Brienzer Rothorn 2350m
101 Schrattenflue 2092m
102 Barglen Schiben 2669m
103 Chasseral 1607m
104 Rotsandnollen 2700m

Details

Aufnahmestandort: Titlis (3238 m)      Fotografiert von: Andre Frick
Gebiet: Urner Alpen      Datum: 12.10.2018 14:15
Der Bildtitel geht in Anlehnung an die Extremkletterroute in der Titlis-Ostwand "Letzte Ausfahrt Titlis" und daran, dass es im vergangenen Jahr tatsächlich mein vorletztes Wochenende in den Bergen war.

An diesem herrlichen Freitag Mittag ließ ich nach der Seilbahnfahrt den fernöstlichen Touristenrummel am Klein Titlis schnell hinter mir und machte mir stattdessen einen ungestörten Nachmittag am Gipfel.
Ich saß knapp drei Stunden in der Sonne und hatte auf Grund der bevorstehenden Prüfung an der Uni einiges Lernmaterial mit im Rucksack dabei.. Wenn man den Prüfungsergebnissen glauben mag, war das Ganze sogar einigermaßen produktiv ;-) nur ab und an musste ich natürlich schon den Blick in die Ferne schweifen lassen; von Säntis bis Monte Rosa war schließlich fast alles sichtbar, was die Schweizer Alpen zu bieten haben!

Sony RX100 III mit 18mm (49mm)
F4, 1/250 sek.

Kommentare

Ein absolutes Top-Panorama und ein beneidenswerter Lernplatz. Klar, dass ein Studium hier zu Höhenflügen ansetzen muss.
Ich bedauere, wie wenig hier auf dieser Seite derzeit los ist. So ein super Panorama und erst zwei Likes nach knapp 150 Views. Bald macht es keinen Spaß mehr. Wo seid Ihr, Leute? VG Peter
25.01.2019 13:31 , Peter Brandt
Großartig!
25.01.2019 16:07 , Benjamin Vogel
Toll, Andre! Nur Beschriften solltest du den Streifen noch.
25.01.2019 23:22 , Johannes Ha
heute Abend ist mal etwas Zeit.... gratuliere zu dem herrlichen Pano! LG Alexander
28.01.2019 21:15 , Alexander Von Mackensen
Schöner Bildaufbau! Beginnt gemächlich und wird dann immer dramatischer. Die Ausarbeitung der Bergstrukturen erinnert mich an Brunos Panoramen.
30.01.2019 21:45 , Michi Schöberl
Danke für die Labels ;-)
01.02.2019 09:18 , Johannes Ha
Ein einziger Genuss. Kenne die Ecke mehr aus dem Winter, sehe hier aber auch eine Vielzahl von verlockenden Sommerzielen. VG Martin
03.02.2019 20:24 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Andre Frick

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100