am Sella Vallon   11453
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Piz de Medesc
2 Pizes da Lé
3 Piz de Medesc
4 Piz dles Dues Forceles
5 Piz Sorega
6 Conturinesspitze
7 Pano 35655
8 Punta Nord
9 Cima Campestrin
10 Monte Cavallo
11 Monte Castello
12 Monte Casale
13 Punta Nord di Fanes
14 Punta di Mezzo di Fanes
15 Tofana di Dentro
16 Tofana di Mezzo
17 Bus de Tofana
18 Pralongia
19 Tofana de Rozes
20 Lagozuoi Piccolo
21 Rasteza
22 Punta Nera
23 Zurlon
24 Punta Sorapiss
25 Croda Marcora
26 Cinque Torri
27 Costa Bel Pra
28 Cima Bastione
29 Cima Bel Pra
30 Averau
31 Nuvolau
32 Rif. Monte Cherz
33 Monte Antelao
34 Monte Formin
35 Monte Cernera
36 Cima Laste
37 Monte Cherz
38 Cime de Val d'Arcia
39 Forca Rossa
40 Monte Pelmo
41 Monte Pelmetto
42 Sfornioi Nord
43 Sfornioi Sud
44 Campolongo-Paß
45 Sasso di Bosconero
46 Rocchetta Alta
47 Cima Alta de la Nisia
48 Col Nudo
49 Cima Ovest
50 Torre di Coldai
51 Castello di Valgrande
52 Punta Civetta
53 Monte Civetta
54 Piccolo Civetta
55 Cima Paolina
56 Cima della busazza
57 Moiazza Nord
58 Rocchette delle Nevere
59 Moiazza Sud
60 --- Arabba
61 Cimon die Zoldani
62 Monte Padon
63 Alto die Pelsa
64 Piz Zorlet
65 Monte Mesola
66 Sas de Mezdi
67 Punta Serauta
68 Pizzo Serauta
69 Sasso delle Undici
70 Belvedere
71 Sasso delle Dodici
72 Marmolada-Grat

Details

Aufnahmestandort: Skipiste (2486 m)      Fotografiert von: Klaus Föhl
Gebiet: Dolomiten      Datum: 2017-01-04
Die abendliche Sonne dringt schrägt unter den Wolken hindurch und beleuchtet verschneite bzw. beschneite Pisten in einer grünbraunen Landschaft.

Vor zwei Wintern was es mit dem Schnee auch nicht so dolle. Ich stehe am Beginn der Pista Vallon und schaue vom Hang der Sella nach Osten. Bei bewölktem Abend beleuchteten ein paar Spots durch Wolkenlücken die Landschaft.

Blick in Gegenrichtung bei besserem Wetter siehe ap 35091 von Januar 2014.

Nur 66 Beschriftungen gesetzt.

Blickwinkel 129 Grad laut hugin (131 Grad laut Abgleich mit udeuschle.de)
Länge 11.85091 Grad
Breite 46.52195 Grad

Kommentare

sehr schöne Lichtstimmung mit den beiden Spots in der Mitte, nur schade, daß Du die Marmolada abgeschnitten hast. LG Alexander
12.04.2019 18:38 , Alexander Von Mackensen
Das ist doch am Vallon, unterhalb der Boe-Scharte. Von dort kann man die Marmolada leider nicht richtig sehen.
Arne hat von hier paar schöne Winter-Panoramen gezeigt. Ich habe mal im Sommer dort eins gemacht, es aber hier noch nicht gezeigt. Da hatte ich aber noch mehr Wolken, Klaus, als Du hier hattest. Du hast aber einen guten Tiefblick auf den Campolungo-Paß und auch bis hinunter nach Arabba. Da kannst Du noch vel beschriften oder ist das hier nicht mehr usus.
12.04.2019 19:08 , Heinz Höra
Doch durchaus, da hast Du nicht unrecht. Aber erstmal möchte ich sehen, ob mein Bildmaterial Kreuzkofel links und Marmolada rechts noch hergibt. - Gerade nachgeschaut, nein, an den Rändern gibt das Rohmaterial nicht mehr her.
Aber immerhin 66 Beschriftungen hat das Bild hergegeben...
13.04.2019 09:31 , Klaus Föhl
So viele Beschriftungen am Horizont sind eigentlich gar nicht nötig, Klaus. Viel interessanter ist, was man auf Pralongia alles sieht und wie die kümmerlichen Pisten verlaufen. Ich habe mal einges beschriftet. Dabei habe ich aber festgestellt, daß das Panorama etwas zu wenig Feinstruktur hat.
13.04.2019 11:52 , Heinz Höra
Danke fürs weitere Beschriften - und wieder was gelernt. Ich war bislang der Meinung, der Campolongo-Pass sei dort, wo die beiden Pisten in der Bildmitte zusammenlaufen.
13.04.2019 14:08 , Klaus Föhl
Klaus, der Pass bzw. das Schild ist schon da, wo die Pisten herunterkommen. Aber das ist ja hier verdeckt. Und da bis zu den Hotels die Straße so gut wie nicht abfällt, habe ich die Beschriftung dort gemacht.
13.04.2019 19:16 , Heinz Höra
Heinz, laut Karten (googlemaps und openstreetmap) steigt die Straße sogar noch leicht zum Hotel hin an... Gruß Klaus
13.04.2019 20:05 , Klaus Föhl
Im Campolongo-Appartement-Hotel habe ich in den letzten Jahren des alten Jahrtausends einige Skiurluabe verbracht.
Nichts für höhere Ansprüche, aber herrlichst gelegen.

Bei mehr Schnee hatte es, wie hier zu ahnen, auch seine eigene Privat-Abfahrt vom Cherz.

Der Janaur 17 war freilich besonders schneearm. Aus diesem Monat stammen auch viele der aktuell verwendeten Dolomiten-Satellitenbilder von Google, auf denen man die beschneiten Pisten so schön erkennen kann.
14.04.2019 10:31 , Arne Rönsch
Campolongo 
1873 m am Hotel, 1875 m bei den Pisten.
14.04.2019 15:02 , Christoph Seger
Die 10-Meter-Höhenlinien sind aber beim Hotel näher beisammen ... also wenn man nicht alles selbst mit der Wasserwaage nachprüft ...
14.04.2019 20:36 , Klaus Föhl
Ich habe die Koten aus einer Online Karte übernommen da ich keine guten Karten des Gebietes besitze. Daher .... keine Interpolation ...
14.04.2019 22:14 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Klaus Föhl

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100