Hoher Nock und Seehagelmauer, Wetterumschwung kündigt sich an!   3379
vorheriges Panorama
nächstes Panorama

Legende

Details

Aufnahmestandort: Feichtausee (1400 m)      Fotografiert von: Christian Mittermair
Gebiet: Oberösterreichische Voralpen      Datum: 15 06 2019
Es lohnt sich allemal der Aufsteig zu den abgelegenen Feichtauerseen und noch weiter auf den Hohen Nock (2000m). Ein zusätzlicher Abstecher zur Seehagelmauer rundet eine lange Tour im Nationalpark OÖ Kalkalpen ab.(20KM)

Am 04 Juli 2012 stürzte eine riesige Mure nach starken Regenfällen aus der Flanke des Hohen Nock bis in den See.

Pano aus 8xHF, iso 200, F8, 1/160, Stativ, Panokopf

Hoffe das Bild gefällt ein wenig ?

Grüße

Christian

Kommentare

Wenn ich auf die Umgebungspanoramen sehe, war hier noch niemand - das Motiv und Deine Ausarbeitung gefallen mir jedenfalls gut, Christian ... dann möchte ich hier gerne den Anfang machen ;-) !!!

Herzlicher Gruß
Hans-Jörg
17.06.2019 21:59 , Hans-Jörg Bäuerle
Feichtau 
Hallo Hans-Jörg, danke für deinen Kommentar!

In der Tat war wohl noch niemand vor mir mit Kameraausrüstung vor Ort. Ist halt nicht so bekannt, der Aufstieg lang und teilweise sehr Steil nicht gerade ein Spaziergang.

Einige Male war ich bereits vor Ort, Fotos konnte ich aus verschiedenen Blickwinkeln von dieser urwüchsigen Landschaft bereits mitbringen.

Entgegen den Wettervorhersagen stellte sich das Wetter am Samstag vor Ort ganz anders dar, ein wenig Sonne täte der Stimmung im Bild gut!

Ich hab Bilder von oberhalb, man kann beide Seen gut ausmachen die stelle ich in den nächsten Tagen vor.

Grüße

Christian
18.06.2019 09:24 , Christian Mittermair
sehr stimmungsvoll! zu meiner Schulzeit war ich da mal oben, das schreit doch nach einer Wiederholung... Lg; Michi
18.06.2019 22:40 , Michael Strasser

Kommentar schreiben


Christian Mittermair

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100