Muntpitschen   2516
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Urtirolaspitze
2 Cima Redasco
3 Cima de Piazzi
4 Piz Schumbraida
5 Piz Starlex
6 Piz tea fondada
7 Piz Daint
8 Piz Bernina
9 Foratrider
10 Piz Sesvenna
11 Piz Kesch
12 Piz Foraz
13 Piz Plazer
14 Piz Plavna Dadaint
15 Tödi
16 Flüela Wisshorn
17 Piz Nuna
18 Piz Minger
19 Piz Pisoc
20 Piz Linard
21 Verstanclahorn
22 Piz Fliana
23 Piz Madlain
24 Piz Buin
25 Augstenspitze
26 Piz Lischana
27 Fluchthorn
28 Piz Cristanas
29 Piz Rims
30 Stammerspitz
31 Muttler
32 Hoher Riffler
33 Piz Mundin
34 Parseierspitze
35 Zugspitze
36 Föllakopf
37 Rasass-Spitze
38 Watzespitze
39 Schrankogel
40 Weißseespitze
41 Widspitze
42 Weißkugel
43 Watles
44 Valvelspitze
45 Hintere Schwärze
46 Similaun
47 Remsspitze
48 Litzner
49 Marmolata
50 Hasenöhrl
51 Orgelspitze
52 Große Angelusspitze
53 Vertainspitze
54 Piz Chavalatsch
55 Zufallspitze
56 Monte Cevedale
57 Ortler
58 Arundakopf
59 Thurwieserspitze

Details

Aufnahmestandort: Muntpitschen (3162 m)      Fotografiert von: Jochen App
Gebiet: Sesvennagruppe      Datum: 29.06.2019
Mit dem Fahrrad von Burgeis nach Schlinig. Von dort über den Kälberberg und den Nordgrat auf den Gipfel. Von Burgeis ca. 6 Stunden.
Der Nordgrat ist recht anspruchsvoll und ohne Markierungen. Ich dachte mehrmals, jetzt geht es nicht weiter; aber irgendwie hat es dann doch geklappt. Entscheidend ist, immer den richtigen Riecher für die Route zu haben. Ich denke, man bewegt sich im II. Grad. Außerdem muss man sehr auf brüchiges Gestein aufpassen.
Es gibt wohl einen neuen, leichteren Anstieg (markiert).
Wer sich den Nordgrat zutraut, hat viel Freude und einen tollen Gipfel bestiegen.
Am Kälberberg kämpfte ich nebenbei mit großem Blockgestein und großen, schwarzen Spinnen, die überall ihre Netze und Fäden gezogen hatten. Also nichts für Arachnophobiker ;-)

Sony RX 100, 63mm hochkant und freihand

Kommentare

Schöner Berg, und du hattest wohl viel Schneekontakt...
02.07.2019 20:49 , Johannes Ha
An dem Felsgrat ist der Schnee wohl schneller geschmolzen. Der Weg war komplett schneefrei !
02.07.2019 22:13 , Jochen App

Kommentar schreiben


Jochen App

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  

Muntpitschen (0km)

3

Piz Sesvenna (0km)

1

Piz Sesvenna (1km)

3
... aus den Top 100