Was für ein lieblicher Bergrücken...   6392
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Haggenspitz 1762m
2 kl. Mythen 1810m
3 gr. Mythen 1898m
4 Abrissstelle des Bergsturzes
5 Gotterli 1396m
6 Rigi-Hohflue 1698m
7 Uri Rotstock 2929m
8 Goldau
9 Rigi-Scheidegg 1656m
10 Stanserhorn 1898m
11 Rigi-Kulm 1796m
12 Luzern 435m
13 Zugersee 413m
14 Zug 425m
15 Ägerisee 641 m

Details

Aufnahmestandort: am Gipfel des Gnipen (1565 m)      Fotografiert von: Fredy Haubenschmid
Gebiet: Zentralschweizerische Voralpen      Datum: 19. Juli 2019
...wenn da nicht diese drei Hinweistafeln wären,
die von einem hier stattgefundenen schrecklichen Ereignis berichten!?

Kommentare

Den Namen der markanten Berggruppe könnte ich zwar benennen.
Aber von wo aus Du Hö..sch..riku.. aufgenommen hast würde mich also sehr interessieren.
Bei meiner Suche bin ich nicht fündig geworden.
Jedenfalls bestimmt viel viel weiter oben, als vom dortigen Natur- und Tierpark aus.
Gruss von Walter

PS: Aber nach dem Weitersuchen, dann doch gefunden.
Seperates E-Mail ist unterwegs. bzw. müsste schon bei Dir sein.
24.07.2019 10:41 , Walter Huber
...und haargenau getroffen, lieber Walter... 
...hätte auch nicht gedacht, dass man mit dem Bike bis dort hinauf kommt (;-)

lg Fredy
24.07.2019 13:46 , Fredy Haubenschmid
Sehr schön mit der Wiese, dem Vorland, den Seen den Vor- und den fernen Hochalpen, das kann ja nur in der schönen Schweiz sein und wo, das hat ja Walter mit seinem Tierpark im Bahnknotenpunkt (Wikipedia) angedeutet.
24.07.2019 23:03 , Günter Diez
Die Rigi, der Ägerisee, der Zuger See und der Wildspitz 20 Minuten entfernt. Da handelt es sich wohl um den Goldauer Felssturz. Am 26.12.2016 bin ich einmal Richtung Gnipen und Wildspitz gelaufen. LG Niels
25.07.2019 08:45 , Niels Müller-Warmuth
Alles richtig... 
...das muss ja im Zentrum der schönen Schweiz sein mit dem berühmten langen Rigi-Kamm,
vom weniger schönen Goldauer-Bergsturz, der hier vor gut 200 Jahren gleich links unterhalb losging
und auf den die drei Tafeln hinweisen, kommt dann das nächste Pano (;-)

lg Fredy
25.07.2019 09:11 , Fredy Haubenschmid
"Die offne Straße zieht sich über Steinen", 
dichtete ein schwäbischer Jungspund nur 2 Jahre zuvor (Tell, 4. Aufzug, 1. Szene). Gemeint war die nach Küssnacht. Davon konnte dann ab 1806 keine Rede mehr sein. Erst seit 1866 kennt die Dufourkarte wieder ein Sträßchen von Steinen westwärts in Richtung Goldau.
27.07.2019 16:29 , Matthias Knapp

Kommentar schreiben


Fredy Haubenschmid

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100