Auf dem Hinteren Seelenkogel   9528
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Rötenspitze 2873 m
2 Gantkofel 1868 m
3 Großer Laugen 2434 m
4 Hohe Weiße 3278 m
5 Hochwilde 3480 m
6 Monte Cevedale 3769 m
7 Königspitze 3851 m
8 Ortler 3905 m
9 Piz Bernina 4049 m
10 Similaun 3606 m
11 Hintere Schwärze 3624 m
12 Weißkugel 3738 m
13 Schafkogel 3537 m
14 Kreuzspitze 3455 m
15 Weißseespitze 3500 m
16 Firmisanschneid 3490 m
17 Fluchtkogel 3497 m
18 Hochvernagtspitze 3535 m
19 Hinterer Spiegelkogel 3424 m
20 Vorderer Brockkogel 3562 m
21 Hinterer Brochkogel 3628 m
22 Wildspitze 3768 m
23 Watzespitze 3532 m
24 Mittlerer Seelenkogel 3424 m
25 Verpeilspitze 3423 m
26 Vorderer Seelenkogel 3286 m
27 Puitkogel 3343 m
28 Hohe Geige 3393 m
29 Nederkogel 3163 m
30 Breiter Grieskogel 3287 m
31 Schrankogel 3495 m
32 Ruderhofspitze 3474 m
33 Zuckerhütl 3505 m
34 Granatenkogel 3318 m
35 Wilder Freiger 3418 m
36 Signalgipfel
37 Botzer 3251 m
38 Hochfirst 3403 m
39 Liebenerspitze 3399 m
40 Olperer 3476 m
41 Hochfeiler 3510 m
42 Saxenle 2358 m
43 Pfelders 1622 m
44 Alpler Spitze 2748 m
45 Hirzer 2781 m
46 Kolbenspitze 2868 m

Details

Aufnahmestandort: Hinterer Seelenkogel (3489 m)      Fotografiert von: Hans Diter
Gebiet: Ötztaler Alpen      Datum: 22.07.2019
Eine Tagestour führte mich von Pfelders auf diesen schönen Aussichtsberg.

Die Bedingungen waren perfekt! Bis auf ein kurzes Schneefeld unter der Zwickauer Hütte war bereits alles aper :-)


Ein paar Aufnahmedetails:

RAW – Aufnahmen mit Canon Digital Photo Professional bearbeitet und in TIF – Aufnahmen umgewandelt.
Gesticht mit Hugin
Skaliert und geschärft mit Magix Foto Designer 7

Kamera: Canon Powershot G12

10-RAW-Querformataufnahmen, freihändig (ab 11:18 Uhr)
ISO – Filmempfindlichkeit: 200
Belichtungszeit: 1/2500
Blendezahl: F/5 & F 5.6
Brennweite: 6 mm (= 28 mm KB)

Kommentare

Da hat sich die Schweißtreiberei ja wirklich gelohnt.
28.07.2019 13:56 , Rainer Hillebrand
Super - Weit- und Tiefblick!
28.07.2019 15:33 , Benjamin Vogel
Was du alles schaffst bei dieser Hitze, ganz toll Hans!!

VG
Gerhard
28.07.2019 22:40 , Gerhard Eidenberger
Klasse, der würde mich als Skitour mal sehr reizen...
28.07.2019 22:44 , Johannes Ha
herrliches Sommerpano. Vielleicht könntest Du noch den Ortler zuende beschriften... LG Alexander
29.07.2019 17:16 , Alexander Von Mackensen
herrliches Sommerpano. Vielleicht könntest Du noch den Ortler zuende beschriften... LG Alexander
29.07.2019 17:16 , Alexander Von Mackensen
Danke für die ganzen Kommentare :-)!

@Johann:

Klingt nach einem guten Plan. Hab mich an dem Gipfel im Winter auch schon einmal versucht. Musste dann aber irgendwann feststellen, das ich den Anstieg durch das Langtal von der Länge her eindeutig unterschätz habe ;-).

Da ich somit viel zu spät losgestapft bin und an diesem Tag auch noch heim fahren musste, hab ich es dann irgendwann gut sein lassen. Aber ich komme wieder ;-)

@Alexander:

Ah, so einen halben Namen hat der "arme" Ortler wirklich nicht verdient. Hab es korrigiert. Danke für den Hinweis!

lg
31.07.2019 08:55 , Hans Diter
Gut, mit Schneeschuhen dauert´s zurück ins Tal auch ca. dreimal so lang ;-)
Ich find´s eh krass, welch lange Touren du dir mit den "Stafperln" antust, ich würde die Dinger nur für kurze Voralpentouren verwenden, wo´s zu wenig Schnee für den Skieinsatz hat...
31.07.2019 09:31 , Johannes Ha
Tja, ohne Fleiß kein Preis ;-)... 
@ Johann:

… vor allem in einem so recht langen teilweise flachen Tal dauert der Abstieg ;-). Wenn es steiler ist, komme ich auch recht schnell runter. Auf jeden Fall deutlich schneller als im Sommer zu Fuß...

Lg
31.07.2019 11:52 , Hans Diter

Kommentar schreiben


Hans Diter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100