Der Hauptkamm   2591
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hinteres Modereck
2 Kramkogel
3 GAmskopf
4 Edlenkopf
5 Jedlkopf
6 Bockalmriedel
7 Racherin 3092 m
8 Schafkarkogel
9 Edweinschöderkopf 2764 m
10 Schwerteck 3247 m
11 Spielmann 3027 m
12 Kellerskopf 3239 m
13 LEtterkopf 2280 m
14 Hohenwartkopf 3308 m
15 Seebachkatzenkopf 2281 m
16 Sinwelleck 3261 m
17 Großglockner 3798 m (4 1km)
18 Teufelshörner 3680 m
19 Fuscherkarkopf 3331 m
20 Baumgartkogel 2523 m
21 Glocknerwand 3721 m
22 Hofmannspitze 3722 m
23 Teufelskamp 3511 m
24 Breitkopf 3154 m
25 Romariswandköpfe 3511 m
26 Durcheckkopf 3680 m
27 Schneewinkelkopf 3476 m
28 Schwarzkopf 2765 m
29 Hohe Dock 3348 m
30 Dockscharte 3201 m
31 Kaserköpfl 2355 m
32 Großer Bärenkopf 3396 m
33 Grubenscharte 3073 m
34 Vorderer Bratscherkopf 3401 m
35 Breitebenkopf 2236 m
36 Hinterer Bratscherkopf 3413 m
37 Großes Wiesbachhorn 3564 m
38 Mosereckhöhe 2129 m
39 Kleines Wiesbachhorn 3283 m
40 Schwarzwand 2194 m
41 Katzinger 2155 m
42 Hoher Tenn 3368 m
43 Schneespitze 3317 m
44 Bauernbrachkopf 3125 m
45 Kempsenkopf 3090 m
46 Kitzsteinhorn 3203 m
47 Mauerkogel 2995 m
48 Stadlnkopf 2305 m
49 Bergkogel 2325 m
50 Rettinger 2640 m
51 Rettinger 2640 m

Details

Aufnahmestandort: Nahe Schuflicker (2060 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Ankogelgruppe      Datum: 2019-08-09
Auf dem Weg zum Schuhflicker haben wir am Vormittag noch eine hervorragende Sicht genossen. Die war daher mein erster Versuch mit dem Tele-Zoom an der XT-2.

Technisches
Fuji XT-2, XF55-200mm bei 200 mm
QF (!) RAWs um 10:19 MEZ
1/500, f/11, ISO200
CPO, PTGIUI, GIMP

Kommentare

Die Schärfe ist schon klasse. Farblich ist es ein wenig kühl abgestimmt finde ich, zumindest auf meinem Notebook-Monitor bilde ich mir das ein. Mit "QF" willst sagen, dass Du das ohne Stativ aus der Hand hinbekommen hast ? :-)
26.08.2019 22:08 , Hans-Jürgen Bayer
Ja, so was geht noch ohne Stativ - selbst mit dem kleinen Wackelding ;-))

Farbe - beim Entwickeln hat mir das so einfach gefallen, das ist wie ein lokales Minimum - nicht optimal, aber einmal erreicht kaum zu verlassen. Ich habe es probiert, doch die Wände des Potentialtopfs waren zu steil und zu hoch. Da hocke ich nun ....
27.08.2019 05:25 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100