Auf der Wilden Kreuzspitze   0480
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Kesselkogel 3002m
2 Rosengartenspitz 2981m
3 Donnerspitz 2718m
4 Wilder See
5 Kalkgrubenspitz 2738m
6 Kreuzjoch 2560m
7 Sengesjöchl
8 Cima Verde 2102m, 110km
9 Jakobspitz 2742m
10 Brenta
11 Presanella
12 Verdinser Plattenspitze 2680m
13 Karjöchl
14 Ebengrubenspitz 2990m
15 Samer Weißhorn 2705m
16 Alpler Spitz 2748m
17 Monte Cevedale 3769m
18 Unterberg 2711m
19 Königsspitze 3851m
20 Ortler 3905m
21 Hochwilde 3480m
22 Kramerspitze 2943m
23 Sterzing
24 Ötztaler Alpen
25 Großer Ramolkogel 3549m
26 Wildspitze 3768m
27 Überseilspitze 2493m
28 Zuckerhütl 3507m
29 Stubaier Alpen
30 Schrankogel 3497m
31 Ruderhofspitze 3474m
32 Rollspitz 2800m
33 Habicht 3277m
34 Großbergspitz 2701m
35 St. Jakob im Pfitschtal
36 Wolfendom 2774m
37 Torwand 2640m
38 Karwendel

Details

Aufnahmestandort: Wilde Kreuzspitze (3132 m)      Fotografiert von: Werner Maurer
Gebiet: Zillertaler Alpen      Datum: 03.09.2019
Im Zuge der Durchwanderung des Pfundner Höhenweges bestiegen wir nach einem regenreichen Vortag und einer regenreichen Nacht die Wilde Kreuzspitze. Sie ist ein leichter Dreitausender und kann von der Brixner Hütte in ca.2 Stunden bestiegen werden. Unser Weg führte von der Simele Mahd Alm in 3 Stunden hinauf, wobei wir vom Sengesjöchl oberhalb des Wilden Sees über das Karjöchl aufstiegen und dann zum Rauhtaljoch und durch das Rauhtal zur Brixner Hütte abstiegen.
Ob die Gebietszuordnung zu den Zillertaler Alpen stimmt kann ich nur vermuten.

8 QF Bilder
AV 14
TV 1/50
ISO 100
1. Bild um 11:16 Uhr

Kommentare



Werner Maurer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100