Wangsersee   0928
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Zanaihorn 2820 m
2 Girenspitz 2346 m
3 Wildsandköpf 2810 m
4 Wildseehorn 2689 m
5 Wildseeluggen 2492 m
6 Sichler 2643 m
7 Wangsersee 2205 m
8 Schwarzhörnli 2645 m
9 Berggasthaus Pizolhütte 2220 m
10 Milbisandspitz 2601 m
11 Bergstation Sesselift Gaffia - Pizolhütte 2220 m
12 Standort der ehemaligen SAC Pizolhütte 2226 m
13 Schwarzseehörnli 2562 m
14 Rossstall 2456 m
15 Gamidaurspitz 2308 m

Details

Location: Wangsersee (2234 m)      by: Walter Huber
Area: Adula/Tamina Alpen      Date: 11. Oktober 2019
Nur ein kleines Mitbringsel von einem Ausflug ins Pizolgebiet.

Der Wangsersee ist einer der Seen an denen man auf der klassischen 5-Seen-Wanderung vorbeigekommen ist. Und, die SAC Pizolhütte gibt es auch nicht mehr. Den ehemaligen Standort habe ich beschriftet.

Aber der Panoramaweg führt an den Wangsersee. Verbindet sozusagen die beiden Bergstaionen Pizohütte mit Laufböden.

Heute besuchen allerdings die wenigsten Bergwanderer der Fünfseenwanderung den Wangsersee.
Denn man steigt von der Bergstation Pizolhütte zur Wildseeluggen hinauf. (Blick auf den Wildsee) Erreicht dann den Schottensee und, nahe beim Schwarzchopf den höchsten Punkt mit 2510 m. Von dort der Abstieg zum Schwarzsee. Über Rossstall und Gamidaurspitz zum Baschalvasee und zum Schluss zur Liftstation Gaffia. Dabei könnte man ab Pardiel auf der Route Vilterser- und Wangsersee zur Pizolhütte die beiden Seen auch noch mitnehmen.

Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Wangsersee 2234 m – 751195 / 205041 (46.979204, 9.426002)
am 11.10.2019 14 Uhr mit der SONY - A7 aus 3 QFA
1/125 s, f/20, ISO 200, 28 mm, WB6200K.

Comments



Walter Huber

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100