Civetta Tiefblick   1265
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  vergrößern
 

Legende

1 Cima della Vezzana 3192
2 Marmolada 3343
3 Langkofel 3181
4 Piz Boe 3152
5 Lago di Alleghe 966
6 Sass Rigais 3025
7 Tofana di Rozes 3225
8 Tofana di Mezzo 3244
9 Hohe Gaisl 3146
10 Lago Coldai 2143
11 Cristallo 3221
12 Drei Zinnen 2999
13 Sorapiss 3205
14 Pelmo 3168
15 Antelao 3264
16 Pecol 1380

Details

Aufnahmestandort: Civetta (3220 m)      Fotografiert von: Jochen Haude
Gebiet: Dolomiten      Datum: 31.07.2013
Zum Aufstieg auf die Civetta nutzte ich die Via ferrata degli Alleghesi. Von hier aus hat man immer wieder tolle Tiefblicke, vor allem über die zahllosen steilen Türme des Nordgrates. Südlich des Gipfels stauten sich ein paar Wolken. Ich befürchtete das gleiche Erlebnis, wie am Monte Pelmo, wo ich nach klarem Morgen oben komplett im Nebel war. Aber ich hatte Glück. Nur Richtung Süden blieben die Wolken, die restliche Sicht war frei – genug für dieses 270°-Panorama. Und zudem war ich auf dem Weg und am Gipfel komplett alleine – einfach eine grandiose Tour mit phantastischem Gipfel. Auch das sehr spärliche und schiefe Gipfelkreuz passt irgendwie zu dieser wilden und rauen Felslandschaft. Zurück nach Pecol bin ich über den Normalweg abgestiegen. Hier war ich froh Wanderstöcke dabei zu haben, denn es gab einige rutschige Stellen mit feinem Geröll.

Kommentare

Ein toller Dolomitengipfel...
16.02.2020 15:17 , Johannes Ha

Kommentar schreiben


Jochen Haude

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100