Lichtblick IV   9353
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pietra Grande, 2.937m
2 Cima Gaiarda, 2.640m
3 Cima Falkner, 2.988m
4 Campelle di Vallesinella, 2.946m
5 Cima Brenta, 3.150m
6 Cima Mandron, 3.040m
7 Cima Tosa, 3.134m
8 Cima Vallon, 2.965m
9 Cima Posta, 2.259m
10 Cima Giner, 2.957m
11 Ciam di Bon, 2.901m
12 Cima Palû, 2.991m
13 Monte Altissimo di Nago, 2.079m
14 Cima Scarpaco, 3.252m
15 Monte Nero, 3.344m
16 Cima Presanella, 3.558m
17 Cima di Vermiglio, 3.458m
18 Monte Gabbiolo, 3.458m
19 Monte Cercen, 3.280m
20 Monte Care Alto, 3.463m
21 Corno di Cavento, 3.406m
22 Monte Redival, 2.973m
23 Lobbia Alta, 3.196m
24 Corno Bianco, 3.434m
25 Punta d'Albiolo, 2.969m
26 Monte Adamello, 3.539m
27 Cima Plem, 3.182m
28 Corno Premassone, 3.060m
29 Corno Baitone, 3.330m
30 Punta di Ercavallo, 3.068m
31 Corno Pornina, 2.815m

Details

Aufnahmestandort: Rifugio Vioz Mantova (3535 m)      Fotografiert von: Jens Vischer
Gebiet: Ortler Alpen      Datum: 17.08.2017
Da uns das ganze Theater rund um Corona leider noch eine ganze Weile länger beschäftigt als anfangs erhofft, hab ich nochmals mein Archiv durchstöbert und Material für einen weiteren Lichtblick gefunden.

Die Aufnahmen entstanden während eines wunderschönen Sonnenaufgangs am Rifugio Vioz, wo ich vor dem Frühstück und dem anschließenden Abstieg eine ausgiebige Fotosession abhalten konnte.

Die diesem Ausschnitt zugrunde liegende Serie habe ich auch schon unter Panorama Nr. 33484 gezeigt, damals in der vollen Breite und mit etwas weniger Bearbeitung.

14 QF Aufnahmen mit EOS 5D M3 á 70mm, f11, 1/160s, ISo200, 6.34 Uhr, PTGui Pro

Kommentare

Eine schöne Adamello-Studie und willkommene Ablenkung!
Wie sagt man doch so schön, "die Berge laufen ja nicht weg.." ;-)
21.04.2020 22:06 , Andre Frick
die Berge laufen einem nicht weg, nur die Gletscher ... und wenn ich mir die minimale Firnbedeckung anschaue, so ist das eine deutliche Sprache.

Herrliche Morgenstimmung, vielleicht läßt sich an manchen Stellen das Rauschen noch etwas reduzieren.

LG Alexander
22.04.2020 09:11 , Alexander Von Mackensen
Danke, der Hinweis zum Rauschen ist berechtigt. Ich habe es nochmals reduziert, hoffe nicht zu sehr auf Kosten der Details.
22.04.2020 13:09 , Jens Vischer
Schönes Panorama Jens. Das ist eine kleine Entschädigung dafür, dass das alles gegenwärtig sehr weit weg ist. Gruss Bruno.
22.04.2020 13:50 , Bruno Schlenker
ja, eine echte Freude, die gut bekannten Berge von dieser hohen Warte aus zu betrachten. LG, Michi
22.04.2020 22:19 , Michael Strasser
Großartige Präsentation. VG Martin
26.04.2020 10:36 , Martin Kraus
Da möchte ich auch einmal hoch ;-)

Lg
29.04.2020 18:38 , Hans Diter
Ein Knaller, Jens!
04.05.2020 17:11 , Johannes Ha
Hammer - wie schon so oder so ähnlich gesagt. Pano und Gebirge wie aus dem Ei gepellt.
05.05.2020 11:25 , Dietrich Kunze

Kommentar schreiben


Jens Vischer

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100