Lagazuoi - eigentlich kein Rätsel   5967
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Piz dles dues Forceles
2 Conturinesspitze
3 Piza Parom
4 Taibunspitze
5 Neuner
6 Cima Scotoni
7 Punta di Mezzo di Fanse
8 Punta Nord di Fanse
9 Punta Sud di Fanes
10 Torre Travenanzes
11 Trefanes
12 Lagazuoi Grande
13 Hohe Gaissl
14 Tofana di Dentro
15 Tofana di Mezzo
16 Tofana de Rozes
17 Il Castelletto
18 Hohe Warte
19 Razesta
20 Punta Sorapiss
21 Cima Bastione
22 Cima Bel Pra

Details

Aufnahmestandort: am Geländer (2720 m)      Fotografiert von: Klaus Föhl
Gebiet: Dolomiten      Datum: 2020-01-07
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ... musste ich feststellen, als ich mir überlegt hatte, dieses Panorama als Rätsel hier einzustellen. Wobei die Geographie im Bild nun auch nicht komplett unbekannt ist.

Länge: 12.00911°
Breite: 46.52783°

auch wieder mal basierend auf Bildern vom Huawei P30 mit Leica-Linsen
sechs Bilder Querformat
hugin und convert
Bildwinkel 208 Grad
Mercator-Projektion

Jetzt nach udeuschle.de nivelliert und beschriftet.

Kommentare

Hallo Klaus 
da ich die Gegend ein "bisschen" kenne, habe ich mir erlaubt einen der markanten Gipfel zu beschriften.
Sehr schönen Wintertag hattest du da.

Schöne Grüße.
Eduard
22.04.2020 10:02 , Eduard Gruber
Hallo Eduard,
Ja ich weiss dass auf udeuschle.de mit "Tofana de Rozes" beschriftet wird, aber wenn ich nach " Tofana Rozes" google, kommt allermeist "di" mit im Suchergebnis.
Beste Grüße (und mehr Beschriftung kommt noch)
Klaus
22.04.2020 11:52 , Klaus Föhl
Da oben habe ich auch fleissig fotografiert, ein wunderschöner Ort!
22.04.2020 13:11 , Jens Vischer
Tofana de Rozes 
auch auf der Tabacco Karte, von mir aus die beste Karte die es gibt, ist der Gipfel mit Tofana de Rozes bezeichnet. Nun, wer hat "recht"?
Es wird wohl an der Sprache liegen. Das "di" lehnt sich an das Italienische an, das "de" an das Ladinische. Da dieser Berg nun mal in einem ladinischem Gebiet liegt, bevorzuge ich die originelle Bezeichnung. Aber jedem das seine :-).

LG
22.04.2020 14:35 , Eduard Gruber
F5 neue Version 
Danke für die Info. Dann sollte ich mal die ladinische Such-Version nutzen...

Nach Nivellierung mit der udeuschle-Wasserwaage neue Bildversion hochgeladen.
22.04.2020 19:45 , Klaus Föhl

Kommentar schreiben


Klaus Föhl

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100