Erwachen   6409
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Toblinger Knoten
2 Dreischusterspitze
3 Innichriedlknoten
4 Paternkofel
5 Punta di Frida
6 Elferkofel
7 Hochbrunnerschneid
8 Kleine Zinne
9 Zwölferkofel
10 Monte Bivera?

Details

Aufnahmestandort: Ringband Große Zinne (2900 m)      Fotografiert von: Adri Schmidt
Gebiet: Dolomiten      Datum: 27.09.2019 7Uhr
Noch etwas aus dem Archiv und leider nur mit der kleinen Kamera aufgenommen:

Dieses Sonnenaufgangs Pano vom Ringband der Großen Zinne ist aus einer misslichen Lage heraus entstanden.
Am Vortag sind wir früh Morgens in die Dibonakante eingestiegen. Wir wir in der oberen Hälfte feststellen mussten war unsere Dreierseilschaft deutlich zu langsam und wir waren sehr erleichtert als wir im letzten Licht der Dämmerung am Ringband austeigen konnten. Den Abstieg über den Normalweg in vollkommener Dunkelheit und dichtem Nebel haben wir als zu gefährlich eingeschätzt (1. Abseiler nicht gefunden), weshalb wir am Ringband ein Notbiwak bezogen haben. Auf unseren Rucksäcken uns Seilen liegend und eingemurmelt in unsere Biwaksäcke haben wir die Nacht heroben verbracht bis die Sonne aufging...

6 Bilder mit der Canon PowerShot S95

Kommentare

Pano mit spannender Geschichte 
da hast Du im wahrsten Sinne eine leuchtende Erinnerung. Wie gut doch Biwakausrüstung ist, auch wenn es wieder mehr zu schleppen ist. Und nicht jeder hat sie dabei .... LG Alexander
29.09.2020 20:37 , Alexander Von Mackensen
Ein Panorama welches mit deiner Erinnerung wohl unauslöschlich verbunden bleiben wird. LG. Bruno.
30.09.2020 14:42 , Bruno Schlenker
Eine geniale Aussicht, auch wenn´s ungeplant war. Lief dann am zweiten Tag wenigstens alles reibungslos?
30.09.2020 17:54 , Johannes Ha
Aus der misslichen Situation ist ein wunderbares Bild entstanden.
01.10.2020 23:43 , Andreas Starick
Schon verrückt, Adri, dass ich dich hier auf diesen Seiten als kleinen fotografierenden Sachsen kennengelernt habe und jetzt von dir solch existentielle Dinge lesen kann, die ich hoffentlich nie nachfühlen können muss.

Und das Bild ist schön!
03.10.2020 21:12 , Arne Rönsch
Hallo,

ja Arne, da zeigt sich wer der harte Kern der AP Communitiy ist ;)

Jahannes, ja der Abstieg ging dann gut, wobei wir leider nicht mehr auf dem Gipfel waren.

Lg, Adrian
03.10.2020 21:38 , Adri Schmidt

Kommentar schreiben


Adri Schmidt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100