Nach Regen und Schnee   3397
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Cima Giner 2957m
2 Monte Altissimo di Nago 2079m
3 Cima Scarpaco 3252m
4 Cima d'Amola 3269m
5 Cima Presanella 3556m
6 Monte Gabbiolo 3458m
7 Cima Cercen 3280m
8 Carè Alto 3462m
9 Cima Busazza 3326m
10 Corno di Cavento 3400m
11 Redival 2973m
12 Cima Meridionale del Dosson 3439m
13 Punta del Venerocolo 3323m
14 Punta d'Albiolo 2969m

Details

Aufnahmestandort: Rifugio Vioz Mantova (3535 m)      Fotografiert von: Michi Schöberl
Gebiet: Ortler Alpen      Datum: 24.07.2020
Zum Abschluss einer Woche Brenta-Urlaub ging es auf die Rifugio Vioz. Den ganzen Tag über - einschließlich Aufstieg - regnete bzw. schneite es und war die Hütte in dichten Nebel gehüllt. Dafür war ich der einzige Gast an diesem Abend. An Bilder zum Sonnenuntergang war bei diesen Bedingungen nicht zu denken, deshalb hatte ich mich schon in mein Zimmer zurückgezogen und im Bett zu lesen begonnen, als es draußen plötzlich aufklarte und sich diese Stimmung zeigte.

Es ging also samt fotografischer Bewaffnung fix vor die Tür. Der starke Wind hat mir leider viele Bilder verhagelt, so dass links die Brenta fehlt. Aber die Presanellagruppe ist ohnehin der Blickfang vom Vioz und von ihr sind ein, zwei Serien gelungen.

Am folgenden Morgen war es dann nahezu wolkenlos und beim Abstieg kamen mir ganze Heerscharen entgegen.

GFX 50R, 5x QF, GF 100-200m, 117m, f/11, ISO 100, LR, PS

Kommentare

Ein fast schon magisches Licht hast Du dort eingefangen, super. Kommt auch noch etwas vom folgenden Sonnenaufgang?
29.12.2020 16:56 , Jens Vischer
Danke Jens. Das Licht war tatsächlich magisch - habe ich so in den Bergen noch nicht gesehen - und zugegebenerweise weiß ich bis jetzt noch nicht, wie man das richtig bearbeitet. Es sieht eigentlich immer ein Stück künstlich aus, obwohl ich die unbearbeiteten RAW Dateien schon ordentlich abgeschwächt habe.

Geplant hatte ich kein weiteres Panorama, aber es gibt noch eines aus der Morgendämmerung, das ich bei Interesse hinzufügen könnte.
30.12.2020 10:23 , Michi Schöberl
Tolle Stimmung. Da hattest du wirklich Glück.
01.01.2021 10:09 , Jochen Haude

Kommentar schreiben


Michi Schöberl

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100