Die Nadel der Cleopatra   4570
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Piz Fora, 3.363m
2 Piz Guez, 3.168m
3 Piz Led, 3.087m
4 Monte dell'Oro, 3.155m
5 Monte Disgrazia, 3.678m
6 Monte Pioda, 3.431m
7 Pizzo del Muretto, 3.104m
8 Piz Fedoz, 3.190m
9 Cima di Vazzeda, 3.301m
10 Cima di Rosso, 3.366m
11 Monte del Forno, 3.214m
12 Torrone Orientale, 3.333m
13 Die Nadel der Cleopatra
14 Torrone Centrale, 3.290m
15 Piz da la Margna, 3.158m
16 Torrone Occidentale, 3.351m
17 Punta Rasica, 3.306m
18 Piz Albana, 3.099m
19 Cima del Cantun, 3.354m
20 Piz Casnil, 3.189m
21 Piz Bacun, 3.244m
22 Cima dal Largh, 3.188m
23 Pizzo del Ferro Orientale, 3.200m
24 Piz Polaschin, 3.013m
25 Cima della Bondasca, 3.289m
26 Sciora Dadent, 3.275m
27 Punta Pioda, 3.238m
28 Pizzi Gemelli, 3.262m
29 Piz Cacciabella, 2.980m
30 Pizzo Cengalo, 3.369m
31 Punta Sertori, 3.195m
32 Pizzo Badile, 3.305m

Details

Aufnahmestandort: Piz Nair (3055 m)      Fotografiert von: Jens Vischer
Gebiet: Bernina Alpen      Datum: 27.08.2020
Auf den Titel und die damit verbundene Besonderheit dieses Panoramas bin ich ehrlich gesagt erst durch den Hinweis von Rudolf unter meinem 360er vom Piz Nair gestoßen.

Mein ursprünglicher Gedanke bei dieser Serie war es, die schroffen Granitspitzen des Bergells in einem eigenständigen Bild abzulichten. Dass dabei die feine Nadel des Ago del Torrone, gerne auch als Nadel der Cleopatra bezeichnet, so gut zu sehen ist, fiel mir erst später beim Betrachten der Bilder auf dem PC so richtig ins Auge.

Dank Rudolfs Kommentar habe ich dann auch noch etwas weiter recherchiert und einige interessante Stellen zu dem Berg gefunden, u.a. diese hier:
https://www.fotointern.ch/archiv/2012/11/11/28-bergfuhrer-an-der-felsnadel/

14 QF Aufnahmen mit EOS 5D Mark III á 300mm, f9, 1/400s, ISO100, 10.23 Uhr, PTGui Pro

Kommentare

tolle Gipfelschau, die auch Erinnerungen weckt. LG Alexander
22.02.2021 22:01 , Alexander Von Mackensen
Tolle Felsen. Schön, daß der Badile am Ende noch mitspielen darf ;-) VG Martin
23.02.2021 20:07 , Martin Kraus
Eine super Telestudie vom "Hängenden Seil" bis zum Nordkanten-Ausstieg am Pizzo Badile ... da studiert und verweilt man gerne.

Und obwohl wir in den 80-er Jahren sehr oft im Frühsommer und auch noch im November auf der Forno-Hütte Quartier bezogen, war mir die Geschichte mit der "Nadel der Cleopatra" bis dato nicht bekannt - ein oft bestaunter markanter Zacken, am Talabschluss des Fornobeckens.

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
26.02.2021 18:44 , Hans-Jörg Bäuerle
Mich hatte diese Nadel immer an etwas anderes erinnert.
Erschreckend, wie der mächtige Gletscher am Cima Rossa abgemagert ist. Das Bild sollte ich noch an meine Nr. 19018 anfügen. Mal sehen.
26.02.2021 18:50 , Heinz Höra

Kommentar schreiben


Jens Vischer

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100