Zufallspitze 360°   7376
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Thurwieserspitze, 3652 m
2 Königsspitze, 3851 m
3 Casatti Hütte
4 Ortler, 3905 m
5 Suldenspitze, 3376 m
6 Augstenspitze, 3228 m
7 Fluchthorn, 3399 m
8 Muttler, 3294 m
9 Eisseespitze, 3230 m
10 Reschensee
11 Vertainspitze, 3545 m
12 Weißkugel, 3738 m
13 Wildspitze, 3768 m
14 Similaun, 3599 m
15 Hintere Schwärze, 3624 m
16 Hochwilde, 3480 m
17 Hohe Weiße, 3278 m
18 Olperer, 3476 m
19 Zufrittsee
20 Hochfeiler, 3509 m
21 Marteller Hütte
22 Hasenöhrl, 3257 m
23 Zufrittspitze, 3439 m
24 Lorchenspitze, 3361 m
25 Hintere Eggenspitze, 3443 m
26 Vordere Eggenspitze, 3385 m
27 Sextner Dolomiten
28 Cima Venezia, 3386 m
29 Köllkuppe, 3330 m
30 Marmolada, 3343 m
31 Monte Civetta, 3220 m
32 Cima della Vezzana, 3192 m
33 Cima delle Mandrie, 2583 m
34 Cima d'Asta, 2847 m
35 Cima Cavalon, 3120 m
36 Cima Brenta, 3150 m
37 Cima Tosa, 3134 m
38 Cima Vallon, 2965 m
39 Cima Scarpaco, 3252 m
40 Monte Vioz, 3645 m
41 Cima Presanella, 3558 m
42 Monte Care Alto, 3463 m
43 Palon de la Mare, 3703 m
44 Dosson di Genova, 3441 m
45 Corno Bianco, 3434 m
46 Monte Adamello, 3539 m
47 Cima Plem, 3182 m
48 Punta San Matteo, 3675 m
49 Monte Cevedale, 3769 m
50 Pizzo Painale, 3248 m
51 Pizzo Scalino, 3323 m
52 Monte Pasquale, 3553 m
53 Monte Disgrazia, 3678 m
54 Piz Zupo, 3996 m
55 Piz Bernina, 4049 m
56 Piz Morteratsch, 3751 m

Details

Aufnahmestandort: Zufallspitze (cima cevedale) (3757 m)      Fotografiert von: Patrick Runggaldier
Gebiet: Ortler Alpen      Datum: 08.05.2021
Die beiden Zufallspitzen sind Teil des Hauptkamms der Ortler-Alpen. Sie liegen am Scheitelpunkt des Martelltals im Norden, des Val de la Mare im Südosten und dem Val Cedec im Westen. Nur etwa 600 m südwestlich vom Gipfel der Hinteren Zufallspitze erhebt sich der über einen scharfen Grat verbundene Cevedale (3769 m). Der nächstgelegene Gipfel im sich nach Nordwesten fortsetzenden Verlauf des Hauptkamms ist die Suldenspitze (3376 m). An den Zufallspitzen löst sich auch der zunächst gegen Osten, später Richtung Nordosten strebende Zufrittkamm, der in der Köllkuppe (3330 m) seinen ersten Gipfel findet.

Bis auf den Wind herrschten gestern optimale Bedingungen für diese Skitour. es war auch einiges los :-)

8 Qf Bilder f 11, 1/100, Iso 100, Bw 12 mm;

Kommentare

Meine herzliche Gratulation zu Tour und Gipfelerfolg. Du solltest den Wind heute erst spüren, der Föhn legt voll los ;-)
09.05.2021 19:35 , Christoph Seger
Ein Traum! Und von den vielen Leuten sieht man auf deinem Bild ja nichts ;)
10.05.2021 08:57 , Jens Vischer
Absolut beneidenswerte Tour! Der Tag ließ sicher keine Wünsche offen.
Bei der Seilschaft rechts unten im Bild wäre es mir nicht mehr ganz geheuer, vor allem wenn man die Schneeabbrüche weiter oben anschaut. Aber die Perspektive täuscht sicher und es ist da gar nicht mehr so steil.
10.05.2021 18:45 , Hans-Jürgen Bayer
Chice Tour, Patrick - und der Föhnfisch links macht sich sehr gut! ;-)
10.05.2021 22:22 , Johannes Ha
Bärig :-)!
Lg
14.05.2021 15:12 , Hans Diter
Genial. 
Bedingungen wie im Hochwinter dort oben. Klasse Pano aus dem Ortlergebiet. Da lohnt sich das Frühaufstehen immer wieder.

PS: Die Höchsten hatten an diesem Tag scheinbar eine Haube auf. Bei meiner Tour konnte ich dies auch beobachten ;)
15.05.2021 04:33 , Adri Schmidt
Traumhaft. Und der Schnee geht für Mai ja noch weit runter... VG Martin
16.05.2021 19:49 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Patrick Runggaldier

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100