Sonnenaufgang oberhalb des Lac de Moiry - 360°   7623
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Aiguilles de la Lé
2 Cabane de Moiry CAS 2.825m
3 Bouquetins 3.627m
4 Grand Cornier 3.962m
5 Le Glacier de Moiry
6 Gletschersee 2.387m
7 Pt. 3.273m
8 Dent des Rosses 3.613m
9 Pointes du Mourti - Pt. 3.564m
10 Pointes du Mourti - Pt. 3.529m
11 Pointe de Moiry 3.303m
12 Col de la Couronne 2.985m
13 Clocher de la Couronne 3.101m
14 Couronne de Breona 3.159m
15 Serra Neire 2.986m
16 Col du Tsaté 2.867m
17 Pointe du Bandon 3.074m
18 Pointe du Tsaté 3.078m
19 Pointe du Prelet 2.999m
20 Sasseneire 3.254m
21 Diablon de Moiry 3.053m
22 Val de Moiry
23 Sex de Marinda 2.906m
24 Pt. 3.089m
25 Garde de Bordon 3.310m
26 ... Col de la Lé 3.062m
27 Aiguilles de la Lé

Details

Aufnahmestandort: oberhalb Lac de Moiry / Valais (2480 m)      Fotografiert von: Hans-Jörg Bäuerle
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 11.07.2021
Ein 38-Stunden-Kurzurlaub ;-) bescherte mir gestern auf einer Morgenrunde mit Hündi noch diesen Sonnenaufgang, bevor es nach dem Frühstück wieder zurück in den Schwarzwald ging. Ein kurzer und intensiver Blick in ein Tourenrevier der 80er und 90er-Jahre ... nicht viel hat sich verändert, nur etwas steiniger ist es geworden - bleibt zu hoffen dass die Gletscher nur deshalb zurückgegangen sind um neue Steine zu holen ;-) !?!??

Nachdem ich der Schwesterseite das panoramistische Mitbringsel bereits heute Nachmittag beschert habe, nun ein 360°-Rundumblick als Mitbringsel für die a-p-Gemeinde ;-) ...


Nikon D500, AF-S Nikkor VR 16-85mm - 28 HF-Aufnahmen, freihand
Aufnahmezeit 06:07 Uhr
Blende: f/8
Belichtung: 1/100
ISO: 100
Brennweite: 27mm KB
LR 6, PTGui Pro, Gimp, U. Deuschle

Kommentare

Bei diesem Anblick geht man morgens gerne raus, da ist das Hundi echt zu beneiden ;-)
13.07.2021 07:58 , Jens Vischer
Schön, daß du die Zeit für einen Bergaufenthalt genutzt hat. Ich kenn die Gegend um den Lac de Moiry nur von dem einzigen Schlechtwettertag 2015 bei einer Val d'Anniviers Hüttentour. Schöne Ausarbeitung. LG Niels
13.07.2021 08:25 , Niels Müller-Warmuth
An einem kurzen Wochenende Furka und Val d'Anniviers - Da hast Du offenbar auch sehr ausführlich das Steuer Deines Womos genießen dürfen. Aber solche Momente wie hier sind nach dem langen Winter und sehr eingeschränkten Frühjahr unglaublich kostbar - da lohnt sich das. Wobei sich mir hier die Textzeile von Wolfgang Ambros "I bleib am Montag aa no da" aufgedrängt hätte. VG Martin
13.07.2021 19:40 , Martin Kraus
Hans-Jörg, da bist Du aber noch ganz schön weit ins Wallis vorgedrungen und vor allem auch ganz schön hoch. Aber so weit hinten angesichts des Gletschers ist das schon ein schöner Aussichtsplatz, wie Dein Panorama mit so vielen in der Frühe angeleuchteten Spitzen zeigt. Den Gletscher wirst Du bestimmt noch mal im Licht zeigen. Wir haben dort auch schon geparkt, als wir mal zum Col du Tsaté hoch sind. Daß dort jetzt noch so viel Schnee liegt, erstaunt mich...
14.07.2021 14:46 , Heinz Höra
Sehr schön, Hans-Jörg!
16.07.2021 19:19 , Johannes Ha
Eine tolle Gebirgslandschaft in wunderschönem Morgenlicht!
VG Manfred
17.07.2021 16:19 , Manfred Hainz
Freut mich, wenn die Morgenstimmung gefällt - danke Euch !!!

@ Martin
Ich wollte einfach mal wieder raus und die Berge aus der Nähe sehen, und da war mir die Strecke dann egal - es sollte eine "Nostalgietour" werden. Nach Büroschluss zum Furkapass gefahren ... dort eine angenehme Nacht bei knapp über 0°C verbracht und dann morgens den Blick auf das Lauteraarhorn genossen, wo ich vor fast exakt 20 Jahren oben stand - Frühstück am Womo-Stellplatz am Grimselsee, einmal rumgelaufen und dann die auf p-p präsentierte SLM HG 4/4 704 am Bahnhof in Gletsch inspiziert, weiter nach Grimentz zum abendlichen Käsefondue auf der Aussichtsterrasse, just da wo ich es einst Ende der 70er und in den 80er-Jahren genossen habe ;-) ... Übernachtung am hinteren Parkplatz im Val Moiry und nach einer kleinen Runde wieder zurück. Auch ohne bergsteigerische Glanzleistung waren das Stunden zum Genießen. Und den Montag/Dienstag hätte ich schon noch gerne drangehängt ... aber das ist derzeit nicht möglich. Die Zeiten werden sich mal wieder ändern!

@ Heinz
Mir hat das hintere Val Moiry schon immer gefallen, schön dass Du dieses Tal auch besuchen und bewandern konntest. 2-3 Panoramen werden noch folgen (eines demnächst), zumal aus den "unteren Gefilden" dieses Tals noch nicht allzu viel hier präsentiert worden ist.
17.07.2021 20:28 , Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Hans-Jörg Bäuerle

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100