Dauphiné-Dimensionen   81002
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Grande Autane 2782m
2 Signal de Lure 1826m
3 Le Sirac 3440m
4 Glacier du Sélé
5 Pointe des Boeufs Rouges 3516 m
6 Glacier de Sialouze
7 Les Bans 3669m
8 Mont Ventoux 1909m
9 Pic de Bure 2708m
10 Ailefroide Occidental 3954m
11 Ailefroide Centrale 3927m
12 L'Olan 3564m
13 Glacier Noir
14 Roche de la Muzelle 3465m
15 Le Taillefer 2857m
16 Pic Coolidge 3779m
17 Aiguille du Plat de la Selle 3596m
18 Le Fifre 3680 m
19 Barre des Écrins 4102m
20 Le Rateau 3809m
21 Grand Pic de la Meije 3982m
22 Doigt de Dieu 3976m
23 Pic Gaspard 3883m
24 Aiguilles des Arves 3514m
25 Grand Pic de la Lauzière 2829m
26 Grand Galibier 3228m
27 Inna
28 Mont Blanc 4810m
29 Grandes Jorasses 4208m
30 Montagne des Agneaux 3664m
31 Mont Pourri 3779m
32 Grande Casse 3855m
33 Dent Parrachée 3697m
34 Grivola 3969m
35 Gran Paradiso 4063m
36 Aiguille de la Scolette 3506m
37 Pointe de Charbonnel 3752m
38 Rocciamelone 3538m
39 Pointe Durand 3932m
40 Punta Rognosa 3280m
41 Bric Froid 3302m
42 Pic Rochebrune 3320m
43 Petit Pelvoux 3753m
44 Monviso 3841m
45 Glacier du Pelvoux
46 Béal Traversier 2910 m
47 Château Lebrun 2064m
48 Aiguille de Chambeyron 3412m
49 Puy Saint Vincent
50 Val Durance
51 Mont Pélat 3050m
52 Pointe de l'Aiglière 3308m
53 Tête de l'Estrop 2951m
54 Pointe Guyard 3461m

Details

Aufnahmestandort: Mont Pelvoux - Pointe Puiseux (3943 m)      Fotografiert von: Andre Frick
Gebiet: Dauphiné Alpen      Datum: 17.07.2021 08:07
Nachdem ich mit dem Tele-Streifen begonnen hab, darf natürlich nun das Hauptbild nicht fehlen.

Bei Gipfelankunft knipsten wir sicher ersteinmal eine viertel Stunde sämtliche der großartigen Bergmotive in Nah und Fern. Nachdem am frühen Morgen noch einige Restwolken um die Gipfel gezogen waren, klarte es nun völlig auf und das bei sehr angenehmen Temperaturen. Wir gönnten uns also eine lange Pause um die gigantische Bergwelt des Dauphiné zu bestaunen, die mir bis auf die Barre (#28980) noch gänzlich umbekannt ist.
Schließlich machten wir uns noch auf zum benachbarten Pointe Durand. Die meisten unserer Mitstreiter an dem Tag waren da schon weitergezogen, weil sie die anspruchsvolle Überschreitung mit Abstieg via Glacier Violettes anvisierten. Dafür hatten wir im Gegenzug leichte Rucksäcke und etwas mehr Zeit, zumal das westseitige Cooligde-Couloir noch bis mittags im Schatten liegt.

Sony RX100 III mit 9mm (24mm)
F4, 1/200 sek.

Kommentare

Beeindruckender Rundblick, Danke für's zeigen.
11.11.2021 22:36 , Herbert Raab
Genial Andre, mal wieder ein 1A Westalpenpano von dir.
11.11.2021 23:35 , Adri Schmidt
absolut geniales Pano aus meiner Lieblingsgegend. LG Alexander
12.11.2021 08:13 , Alexander Von Mackensen
Diesen Sahnetag habt ihr perfekt genutzt, freue mich schon auf weitere Eindrücke.
12.11.2021 09:02 , Jens Vischer
Herrlich, besonders die leuchtenden Gipfelschneeflächen. Ist schön wenn man aus dem langen schattigen Aufstiegscouloir endlich in die Sonne kommt.
12.11.2021 16:41 , Günter Diez
Sehr schöne Ansicht. Der Gletscher mit den Spuren macht sich gut. LG Niels
12.11.2021 16:54 , Niels Müller-Warmuth
Genial!
12.11.2021 17:33 , Benjamin Vogel
Dieses Gipfelfirnfeld ist wirklich was ganz Besonderes! VG Peter
12.11.2021 20:52 , Peter Brandt

Kommentar schreiben


Andre Frick

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100