Niderbauen-Chulm   7496
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Wildspitz 1580m
2 Brunnen
3 Seelisberg
4 Gr.Mythen 1898m
5 Gross Aubrig 1695m
6 Säntis 2502m
7 Fronalpstock 1920m
8 Bös Fulen 2802m
9 Sisikon
10 Chaiserstock 2515m
11 Rophaien 2078m
12 Clariden 3267m
13 Gross Schärhorn 3294m
14 Flüelen
15 Altdorf
16 Gross Windgällen 3187m
17 Oberalpstock 3328m
18 Bristen 3073m
19 Brunnistock 2952m
20 Uri Rotstock 2928m
21 Oberbauenstock 2110m
22 Gross Sättelistock 2637m
23 Gross Walenstock 2572m
24 Brisen 2404m
25 Schwalmis 2246m
26 Brienzer Rothorn 2348m
27 Musenalp 1755m
28 Fürstein 2040m
29 Stanserhorn 1898m
30 Buochserhorn 1806m
31 Tomlishorn (Pilatus) 2128m
32 Beckenried
33 Buochs
34 Rigi 1797m

Details

Aufnahmestandort: Niderbauen-Chulm (1923 m)      Fotografiert von: Niels Müller-Warmuth
Gebiet: Zentralschweizerische Voralpen      Datum: 07.09.2021
Wie beim Panorama von Günter schon angekündigt, zeige ich auch eine Sicht von dem Gipfel. Aufgenommen von zwei Standorten, habe ich mich bemüht, eine Gesamt - 360 Grad Sicht zu erstellen.

50 Aufnahmen, 27mm.

Kommentare

ein schönes Rundumpano - gerade die schwierige Gegenlichtsituation gefällt mir persönlich sehr gut. Ich kenne die Problematik mit den verschiedenen Standorten nur zu gut. Ich habe Dir Stellen markiert, die sich beispielsweise mit PSE über "Verzerren" ganz leicht machen lassen. An der Markierung "Bewuchs fortsetzen" kann man sich noch als digitaler Gärtner betätigen. Wie gesagt, ein tolles Pano - und ich freue mich, eine bekannte Gegend zu sehen! LG Alexander
18.11.2021 09:28 , Alexander Von Mackensen
Danke, Alexander. Ein schwieriges Unterfangen. Ich habe etwas nachgebessert. LG Niels
18.11.2021 09:44 , Niels Müller-Warmuth
Da hast Du eine wirklich anspruchsvolle Aufgabe sehr gut gemeistert, Niels - der Ausblick und die Ausarbeitung begeistern mich !! Die Optimierung hat sich definitiv gelohnt ;-) ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
18.11.2021 14:36 , Hans-Jörg Bäuerle
Hans-Jörg, danke; auch für den Hinweis heute morgen. LG Niels
18.11.2021 15:09 , Niels Müller-Warmuth
Beim Standort auf dem Gipfel würde der Tiefblick zum Urner See fehlen und der muss sein. So ist das optimal geworden. Das Panorama hat gut 2/3 Seeblick, schade nur, dass man ihn unterbrechen muss, aber sonst passt es nirgendwo. Es scheint du warst ganz alleine da oben.
Gruß Günter
18.11.2021 15:54 , Günter Diez
Ich war früh morgens mit der erste auf dem Gipfel; das war geschickt, da auch das Wetter sich eher verschlechterte. LG Niels
18.11.2021 16:11 , Niels Müller-Warmuth
wirklich gute Arbeit, auch der Gegenlichtbereich! LG; Michael
19.11.2021 09:09 , Michael Strasser

Kommentar schreiben


Niels Müller-Warmuth

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100