Glacier du Rutor   6291
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Becca Bianca / Bec Blanche (3260m)
2 Pointe Chenal (3201m)
3 Flambeau (3320m)
4 Doravidi (3442m)
5 Château Blöanc (3422m)
6 Glacier du Rutor
7 Testa del Rutor (3486m)
8 Les Vedettes (3329m)
9 Petit Assaly (3147m)
10 Grand Assaly (3173m)
11 Pointe du Tachuy (2856m)
12 Pointe de la Louie Blanche (2939m)
13 Mont Valaisan (2891m)
14 Lancebranlette (2936m)
15 Sommet des Rousses (2976m)
16 Aiguille des Veis (3024m)
17 Pointe Lechaud (3128m)
18 Mont Ouilee (3099m)
19 Aiguille des Glaciers (3816m)
20 Monte Berrio Blanc (3251m)
21 Mont Blanc (4810m)
22 Mont Lussé (3052m)

Details

Aufnahmestandort: Weg 03 oberhalb Refuge Deffeyes (2670 m)      Fotografiert von: Martin Kraus
Gebiet: Grajische Alpen      Datum: 27.08.2022
Nach dem Rätsel hier die Sicht nur ein kurzes Stück weiter oberhalb, wo sich erstmals der komplette Rundblick über das wilde Rutor-Gebiet öffnet. Bis zur Hütte gingen einige Wanderer, hier oben trafen wir nur noch eine Bergläuferin. Die Karte auf alpenvereinaktiv suggeriert, daß der Weg nah am Gletscher weitergeht, ist aber wohl seit vielen Jahren nicht nachgeführt worden - der Schwund ist hier genauso traurig wie überall in den Alpen.

Olympus OM-D E-M5 III
M.Zuiko 12-45/4.0 Pro @15mm (=30mm KB)
38 HF RAW freihand in zwei Reihen mit Crop, ISO 200, 1/800, f9
Lightroom Classic CC, Autopano Giga 4.4.2, IrfanView
360° Blickwinkel

Direktlink auf Google Maps: https://goo.gl/maps/L1KGg2ttWM8L5uDr6

Kommentare

Dass Du das Panorma in 2 Reihen, hochkant bei nur 30mm Brennweite gemacht hast, fällt gar nicht auf, oder versteh ich das falsch.
Der sehr hohe Mont Blanc Marker im Himmel amüsiert mich etwas.
19.09.2022 16:02 , Günter Diez
schönes Pano aus einer hier noch spärlich vertretenen Gegend. Schön, dass sich wieder jemand aufgemacht hat, hier Lücken zu schließen. LG Alexander
19.09.2022 16:31 , Alexander Von Mackensen
@Günter: Ja, für das was ich hier am Ende zeige, wäre auch eine Reihe ausreichend gewesen. Der Mont Blanc Marker ist etwa da, wo er nach Uli Deuschle zu sehen wäre. VG Martin
19.09.2022 19:43 , Martin Kraus
Da hab ich seine Größe wohl doch etwas unterschätzt.
19.09.2022 20:51 , Günter Diez
Schöne, wohl sehr typische Darstellung der Gegend. LG Niels
20.09.2022 09:51 , Niels Müller-Warmuth
Starker Einblick in eine wilde und mir noch recht unbekannte Region. VG Peter
20.09.2022 11:49 , Peter Brandt

Kommentar schreiben


Martin Kraus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100