Majestätisches Weiß   94826
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Üssers Barrhorn 3610m
2 Inners Barrhorn 3583m
3 Brunegggletscher
4 Schöllihorn 3500m
5 Balfrin 3796m
6 Stierberg 3507m
7 Dürrenhorn 4035m
8 Hohberghorn 4219m
9 Nadelhorn 4327m
10 Brunegghorn 3833m
11 Dom 4545m
12 Turtmanngletscher
13 Bishorn 4153m
14 Weisshorn 4505m
15 Cabane de Tracuit 3256m
16 Tête de Milon 3693m
17 Schalihorn 3975m
18 Pointe Nord de Moming 3863m
19 Pointe Sud de Moming 3963m
20 Zinalrothorn 4221m
21 Arête du Blanc
22 Wellenkuppe 3903m
23 Col de Milon 2990m
24 Obergabelhorn 4063m
25 Matterhorn 4478m
26 Blanc de Moming 3663m
27 Pointe d'Ar Pitetta 3133m
28 Besso 3668m
29 Pointe de Zinal 3789m
30 Dent d'Hérens 4171m
31 Dent Blanche 4357m
32 Grand Cornier 3962m
33 Bouquetins (de Moiry) 3627m
34 Pointe de Bricola 3658m
35 Pigne de la Lé 3396m
36 Dent des Rosses 3613m
37 Aiguille de la Tsa 3668m
38 Pointes de Mourti 3564m
39 Dent de Perroc 3676m
40 Pigne d'Arolla 3796m
41 Blanche de Perroc 3648m
42 La Serpentine 3783m
43 Tsa de l'Ano 3368m
44 La Ruinette 3875m
45 Mont Blanc de Cheilon 3870m
46 Grand Combin 4314m
47 Tournelon Blanc 3702m
48 Aiguilles de Meitin 3642m
49 Le Pleureur 3704m
50 Mont Blanc 4807m
51 Aiguilles Rouges d'Arolla 3646m
52 Les Droites 4000m
53 Aiguille Verte 4122m
54 Aiguilles d'Argentière 3900m
55 Pointe de Vouasson 3490m
56 Aiguille du Chardonnet 3680m
57 Garde de Bordon 3310m
58 Aiguille du Tour 3540m
59 Mont Fort 3329m
60 Sasseneire 3254m
61 Sorebois-Höhenweg
62 Dents du Midi 3257m
63 Bergstation Zinalbahn
64 Pointes de Tsavolire 3026m
65 Corne de Sorebois 2896m
66 Grand Muveran 3051m
67 Becs de Bosson 3149m
68 Les Diablerets 3210m
69 Oldenhorn 3123m
70 Grimentz

Details

Aufnahmestandort: Diablon des Dames (3538 m)      Fotografiert von: Dirk Becker
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 13.08.2008 - 13:56
Nun kommt mein persönliches Lieblingspanorama aus zwei Wochen Val d'Anniviers...

Der Diablons des Dames mag der Damengipfel der drei Zinaler Teufelchen (Diablons) sein ('Teufel' wurden die Berge ob ihres vernichtenden Steinschlags auf Zinal genannt), aber eine ausgewachsene hochalpine Tour ist es dennoch: 1850 Höhenmeter ab Zinal, weglos und teilweise steil und sehr schottrig ab P.2931. Orientierungsprobleme gibt es keine, Wegfindungsprobleme hingegen schon, will man nicht zu früh auf den brüchigen Grat gelangen...

Am 13.08. klarte das Wetter nach einem Regentag wieder auf, einzelne stimmungsvolle Wölkchen schwebten am Himmel oder zogen die Berghänge hinauf. Am Gipfel wartete neben einer Brotzeit eine wunderbare Rundumschau, besonders auf die majestätisch weißen Gletscherflächen von Weißhorn und Zinalrothorn. Hoffentlich können wir noch lange dieses majestätitsche Gletscherweiß in den Alpen bestaunen!

Canon EOS 400D - Tamron 18-250 - Autopano Pro 1.4.2 - Adobe PSE 6.0
13 Hochformataufnahmen (ISO 100 - 1/200s - f/9 - 18mm)

Kommentare

Sehr schön Dirk! Gewohnt super Bild..die Berge wirken fast wie gemalt! Allerdings war Dein Wetterglück um einiges größer an diesem Tag als meines.. Ein paar hundert Kilometer weiter östlich näherten wir uns allmählich dem Gipfel der Zufrittspitze, und hatten leider nicht annähernd so strahlenden Sonneschein wie Du. :-( LG Seb
05.10.2008 13:03 , Sebastian Becher
Ja, die Wetterbesserung kam ja auch von Westen - und bei uns waren die Berge schon alle ganz sauber gewaschen! :-) Weiter im Osten war's wohl noch länger schlechter ... :-( - LG, dirk
05.10.2008 16:18 , Dirk Becker
Hi Dirk, mit diesem Pano weckst du in mir Erinnerungen. Letztes Jahr im August bin ich die Route Cabane de Tracuit --> Bishorn die hier schön zu sehen ist bei ähnlichen Wetterverhältnissen gegangen. Siehe Pano 1888 und 1890 :-)) Lg Johann
06.10.2008 08:23 , Johann Ilmberger
Whiteworld....
06.10.2008 13:46 , Marco Nipoti
I like how the glacier falls
06.10.2008 17:30 , Stefano Caldera
Fehlen nur noch... 
...die Damen auf dem gleichnamigen Gipfel...aber die würden bestimmt nur von den weissen Schönheiten in der Runde ablenken (;-) lg Fredy
07.10.2008 12:13 , Fredy Haubenschmid
wieder einmal vom feinsten, lg Toni
07.10.2008 19:53 , Anton Theurezbacher
Ich liebe deine Panoramen aus den nicht so bekannten Ecken der Waliser Alpen. LG. Bruno
16.10.2008 20:41 , Bruno Schlenker
Majestätisch, dieser Gletscher und grandios auch die Aussicht übers Val de Zinal. Aber das Weiß ist erst ab Tête-Höhe vorhanden, sagt mir mein neuer EIZO. Außerdem wäre es besser, wenn man die Bergketten in einer höheren Auflösung betrachten könnte, dann könnte man auch die akribische Arbeit der Beschriftung besser beurteilen - obwohl da Thomas Schabachers a-p.de einiges bietet, z. B. wen man statt "Uebersicht" "Details" wählt.
02.11.2008 22:37 , Heinz Höra

Kommentar schreiben


Dirk Becker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100