Blick ins Ultental   25901
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Dorigoni Hütte
2 Schwärzer Joch
3 Hintere Eggenspitze 3442m
4 Zufrittspitze 3439m
5 Schwärzer See
6 Hinterer Brunnenkogel 3628m
7 Wildspitze 3773m
8 Soyspitze 3030m
9 Tuferspitze 3097m
10 Kleines Hasenöhrl 3131m
11 Hasenöhrl 3257m
12 Hohe Weiße 3281m
13 Lodner 3228m
14 Weißbrunnsee
15 Zielspitze 3006m
16 Tschigat 2998m
17 Langsee
18 Hochjoch 2610m
19 Schwarzsee
20 Hoher Dieb 2730m
21 Muttegrub 2736m
22 Olperer 3476m
23 Schrammacher 3410m
24 Naturnser Hochwart 2608m
25 Zillertaler Hauptkamm
26 Großer Ifinger 2581m
27 Nagelstein 2469m
28 Laugen 2434m
29 Kirchbergjoch
30 In den Wänden 2763m
31 Spitzner Korniggl 2418m
32 Ultener Hochwart 2627m
33 Ilmenspitze 2757m
34 Bei der Stange 2640m
35 Kachelstube 2660m
36 Kirchbergsee
37 Welscher Berg 2636m
38 Cima dell Lago 2615m
39 Karspitze 2752m
40 Cima Banasia 2630m
41 Haselgruber Hütte
42 Haselgruber See

Details

Aufnahmestandort: Gleckspitze (2958 m)      Fotografiert von: Sebastian Becher
Gebiet: Nonsberggruppe      Datum: 25.10.2008
Als 1000-Seen Wanderung angepriesen ließ die Runde über den Gleck keinerlei Wünsche offen. Zwar keine 1000 Seen aber doch zahlreiche große und kleine Wasseraugen säumten den Weg. Im Spätherbst natürlich ein zauberhaftes Ambiente. Auch interessant ist, dass drei große Hütten sehr eng beieinander liegen(Höchster - Haselgruber -und Dorigonihütte). Wobei vorallem die letzten beiden sich zu wunderbaren Rundtouren zusammenfügen lassen. Damit ist das hintere Ultental und das angrenzende Val Rabbi sehr gut erschlossen. Aber doch noch sehr ursprünglich und ruhig.

Das Bild zeigt den Blick nach Osten. Leider war uns an diesem Tag das Wetter noch nicht so freundlich gesonnen. Die hohen Ortler,- und Adamelloberge versteckten sich unter dicken Wolken. Sicherlich ein ausgezeichneter Aussichtsberg, gibt es doch nach Süden und Osten hin weit und breit keinen höheren Gipfel.

Pano besteht aus 12Hf Aufnahmen mit EOS 400D, ISO 100, f10, 1/125s, Mittags 10:08Uhr, Brennweite 24mm

Kommentare

schönes Pano! - besonders gefällt mir der herbstliche brau - blau - Kontrast
LG Ulrich
18.12.2008 10:51 , Ulrich Weiß
Gefällt mir, 
sehr schönes Herbst-Pano aus Südtirol. Super. L.G. v. Gerhard.
18.12.2008 15:39 , Gerhard Eidenberger

Kommentar schreiben


Sebastian Becher

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100