Auf dem Gipfel des Castor - 360Grad   42590
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Dom (4545 m)
2 Alphubel (4206 m)
3 Rimpfischhorn (4198 m)
4 Weissmies (4023 m)
5 strahlhorn (4190 m)
6 Liskamm-Westgipfel (4449 m)
7 Liskamm-Ostgipfel (4527 m)
8 Ludwigshöhe (4341 m)
9 Vincentpyramide (4215 m)
10 Corno Bianco ? (3320 m)
11 Monte Viso (3843 m)
12 Gran Paradiso (4061 m)
13 Mont Blanc (4808 m)
14 Grandes Jorasses (4208 m)
15 Grand Combin (4314 m)
16 Dent d'Herens (4171 m)
17 Biwak Rossi-Volante (3750m)
18 Matterhorn (4478 m)
19 Breithorn (4164 m)
20 Dent Blanche (4357 m)
21 Pollux (4092 m)
22 Ober Gabelhorn (4063 m)
23 Zinalrothorn (4221 m)
24 Riffelhorn (2928 m)
25 Weisshorn (4506 m)
26 Rinderhorn (3453 m)
27 Brunegghorn (3833 m)
28 Balmhorn (3699 m)
29 Doldenhorn (3643 m)
30 Blümlisalp (3664 m)
31 Castor-Vorgipfel (4216 m)
32 Oberrothorn (3415 m)
33 Bietschhorn (3934 m)

Details

Aufnahmestandort: Gipfel des Castor (4228 m)      Fotografiert von: Georg Rothe
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 11. Oktober 2008
Dies ist das erste Panorama, das ich hier einstelle - sollte manches nicht ganz so perfekt wie bei anderen Bergkameraden sein, so bitte ich um Milde.

Das Panorama wurde aus 12 querformatigen Teilbildern zusammengesetzt, jeweils aufgenommen mit der Canon A640, 1/1250 Sek. Aufnahme-Uhrzeit ca. 10 Uhr.
Ich verwendete den Canon-eigenen Photo-Stitcher. Mit Hugin bin noch etwas auf Kriegsfuß, das hat bisher nur sehr viel schlechter funktioniert. Was nicht ist, kann ja noch werden!

Kommentare

Eigentlich schade dass sich hier sonst niemand zu Wort meldet. Tip Top das Pano. - - - - - Wegen Stitchprogramm solltest Du PTGui ausprobieren. Ist nicht gratis. Aber mit Sicherheit eines der besten. - - - Gruss von Walter
25.01.2009 01:42 , Walter Huber
Bin der gleichen Meinung, 
wie Walter Tip-Top Panorama. Weiß auch nicht warum das hier so links liegen gelassen wurde. L.G. v. Gerhard.
25.01.2009 17:15 , Gerhard Eidenberger
Danke für Eure Kommentare 
Hallo liebe Bergkameraden,

vielen Dank für eure netten Kommentare - freu freu!

@Walter: Inzwischen habe ich mich mit "Hugin" doch etwas angefreundet, heute morgen damit ein Himalaya-Pano zusammengebastelt, hat gut funktioniert - s. die internationale Seite dieses Forums bei www.panorama-photo.net

@Gerhard: Danke für 4 Sterne - wow, sehr großzügig von Dir! Bei den Aufnahmen, die tagsüber auf Gletschern bei praller Sonne entstehen, fehlt immer die rote Farbkomponente, dadurch sind solche Fotos sehr blaulastig. Aber hier war kein Rot in der Nähe - der einzige rote fleck, nämlich der Anorak meiner Begleiterin Ursula, ist zudem durch die Stitcherei verzerrt; ich bitte sie nochmals herzlich um Verzeihung, habe das aber nicht besser hinbekommen!

Allseits weiterhin eine schöne Zeit, Euer Kamerad Georg
25.01.2009 17:50 , Georg Rothe
**** mal als Vorschuß für die noch kommende verbesserte Version ? Den wunderbaren Licht/Horizont Streifen rechts von der Vincentpyramide müßte man noch gerade ziehen, rechts im Bild ist er dies nämlich. Rucksäcke, Seile und halbe Köpfe würd ich notfalls wegstempeln oder schneiden. Viell den Bildschnitt beim Strahlhorn ansetzen - das ist aber subjektiv - müßte man probieren. Und noch ein bißchen Schärfe, dann glaub ich hagelt es Sternchen für Dein Panorama.L.g.
26.01.2009 00:43 , Jannis Gligoris

Kommentar schreiben


Georg Rothe

Weitere Panoramen

... aus den Top 100