Hohe Tauern   73305
vorheriges Panorama
nächstes Panorama

Legende

Details

Aufnahmestandort: Virgental      Fotografiert von: Franz Schumacher
Gebiet: Venedigergruppe      Datum: 17. 08. 2005
Gesehen vom Virgental. Bin da aber etwas sehr unsicher mit der Standortbestimmung, den Höhenangaben und mit den Gipfeln ohnehin. Vielleicht können die Spezialisten hier korrigieren?

Kommentare

tolle stimmung im gegenlicht. die almhütte im vordergrund macht's für mich aus, bzw. hebt die "grösse" des hintergrunds hervor.
beschriftung wäre noch toll.
09.02.2009 20:14 , Mario Zankl
Gefällt mir gut, hat was mysteriöses ;-), schön ist auch der grüne Bergrücken rechts. Wenn das allerdings im Virgental oder an der Lasörlinggruppe aufgenommen worden ist, solltest du die Region mit Venedigergruppe bezeichnen. Viele Grüße
12.02.2009 20:07 , Felix Gadomski
Hallo Franz,
Hans-Jürgen hat mich gerade auf eine tolle Idee gebracht. Mache einfach aus der Gipfelbeschriftung und Standortbestimmung ein Quiz und dieses Pano ist in kurzer Zeit vollständig beschriftet ;-) LG Christoph
25.02.2009 00:54 , Christoph Hepp
@Christoph 
Hi Christoph, ja das ist ja mal eine super Idee! Ne, echt jetzt. Quiz zur Beschriftung ist hiermit eröffnet. Bin ja selber mal neugierig, was für Gipfel ich da gesehen habe und wo genau ich gestanden. (psst... ich weiß es ja selbst nicht mehr :-). Gewinn ein High-End Proof von einem meiner Panos auf dieser Seite freie Auswahl auf ca. 50 cm Breite. Genaue Breite in Zentimeter-Angabe kann noch gewünscht werden. Jetzt bin ich aber mal gespannt. LG Franz
25.02.2009 12:03 , Franz Schumacher
@Martin 
Sorry, sorry, sorry! Hab noch mal alles durchgesehen. Hab das durcheinander gebracht. Es war im Hinter-Passeiertal beim Abstieg von der „Hohe Wilde” (Hochwilde) über die Stettiner Hütte. Jetzt bekomm ich bestimmt den Ranzen voll und 3 Monate Bild-Einstellverbot. Oh je, absolute Todsünde hier. Was mach ich denn jetzt? Meinen Account hier am besten gleich ganz löschen? So eine Blamage! Gruß Franz
27.02.2009 20:27 , Franz Schumacher
Selbstkritik ist aller Besserung Anfang, lieber Franz!:-D
27.02.2009 22:53 , Robert Mitschke
Sich mal zu zu irren ist nicht weiter schlimm Robert; es nicht zu merken, ist allerdings fatal. Irrtümer lassen sich bei keinem Menschen vermeiden. So auch nicht bei mir. Nur ein geistig verbohrter Mensch glaubt von sich selbst niemals zu irren. Ich habe mich schon oft geirrt, aber dann nicht darauf beharrt. LG Franz
13.03.2009 12:31 , Franz Schumacher

Kommentar schreiben


Franz Schumacher

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100