steirischer Tiefblick   33605
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hochtor (Gesäuse, 2365 m)
2 Hochschwab (2277m)
3 Hochstadl (Kräuterin, 1919 m)
4 Hohe Veitsch (1981m)
5 Dürrenstein (1878 m)
6 Gr. Ötscher (1893m)
7 Schneealpe - Windberg (1903m)
8 Rax - Heukuppe (2007m)
9 Predigtstuhl (1902m)
10 Dreimarkstein (1948m)
11 Scheibwaldhöhe (1943m)
12 Preinerwand (1783m)
13 Jakobskogel (1736m)
14 schneeberg - Klosterwappen (2076m)
15 Hohe Wand (1132 m)
16 Sonnwendstein (1523m)

Details

Aufnahmestandort: Stuhleck (1782 m)      Fotografiert von: Gerald Winkler
Gebiet: Randgebiete östlich der Mur      Datum: 27.11.2008
Frühwinter im Osten von Österreich mit Blick tief in die Steiermark und auf die klassischen Wiener Hausberge. Unter der abgewehten Gipfelkuppe lag schon tief der erste Schnee. Einsam und zufrieden genieße ich die erste Schitour im Jahr zum Sonnenuntergang am Gipfel - ein Moment wo die Welt einfach in Ordnung ist

Kommentare

Diese Wolkenformation auf der rechten Seite, die den eigentlich abfallenden Horizont auf dem gleichen Level hält, hilft dem Pano in meinen Augen sehr. Ich weiß nicht, ob dieses Bild jedermanns Sache ist (technische Bauwerke lösen ja mitunter Phobien aus, hihi), aber mir gefällt es außergewöhnlich gut. Darf ich mir Wien in etwa hinter dem Schneeberg vorstellen oder liege ich da falsch?
22.04.2009 17:00 , Arne Rönsch
*** 
Sehr schöne Stimmung. Nur hätte ich den Aufnahmestandort anders gewählt. Wegen von Arne angesprochenen (technische Bauwerke lösen ja mitunter Phobien aus, hihi), Ev. mehr Distanz zum Kreuz und die Position so, dass eine der beiden Stangen rechts, vom Kreuzbalken verdeck worden wäre. Dann hätte man die zweite Stange leicht wegstempeln können. Gruss von Walter
23.04.2009 10:39 , Walter Huber
Arne, Walter - Danke für die Tipps, ja stimmt, es ist da einiges an 'Graffel' im Vordergrund und ich habe auch länger überlegt dieses Bild zu bringen; es ist ein Auschnitt aus einem 360er Pano; vorerst wollte ich einen größeren Ausschnitt mit der überstrahlenden Sonne links, dem Kreuz in der Mitte und mit einem warm angeschienenen Schutzhaus rechts von den 2 Stangen bringen; werds noch mal überlegen - vielleicht stelle ichs dann zum Vergleich rein,
@Arne - du hast recht, hinterm Schneeberg sieht man das Wiener Becken und dort liegt auch Wien; LG Gerald
23.04.2009 14:05 , Gerald Winkler

Kommentar schreiben


Gerald Winkler

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100