Blinkende Seen und zackige Berge   124539
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Silser See
2 Silvaplana
3 Champfer See
4 Piz Lagrev 3165m
5 St. Moritz-Bad
6 Lej da Staz
7 Lej da San Murezzan
8 Piz Albana 3100m
9 Station Signal 2130m
10 St. Moritz-Dorf
11 Ziel Weltcup-Abfahrt Damen
12 Piz Julier 3380m
13 Salastrains 2040m
14 Start Olympia-Bobbahn
15 Chantarella 2005m
16 Munt Murezzan (Start Weltcup-Abfahrt Damen)
17 Ziel Olympia-Bobbahn
18 Startplattform 2785m
19 Piz Nair 3056m
20 Piz Nair Pitchen 2787m
21 Corviglia 2486m
22 Piz Surgonda 3197m
23 Crasta
24 Talstation Marguns 1730m
25 Bergstation Marguns 2273m
26 Piz Bever 3230m
27 Celerina
28 Val Saluver
29 Piz Calderas 3397m
30 Piz Glüna 3102m
31 Piz d'Err 3378m
32 Piz Salluver 3159m
33 Las Trais Fluors 2760m
34 Piz Marsch 3120m
35 Piz Padella 2884m
36 Piz da la Funtauna 3092m
37 Piz Ot 3246m
38 Las Set Rösas 3044m
39 En / Inn
40 Piz Ela 3339m
41 Piz Muottas 2914m
42 Samedan
43 Lenzer Horn 2906m
44 Dschimels 2782m
45 Aroser Rothorn 2980m
46 Piz de la Blais 2930m
47 Val Bever
48 Piz Uertsch 3268m
49 Crasta Mora 2952m
50 Muottas Muragl

Details

Aufnahmestandort: Bei der Chna. Segantini am Oberen Schafberg (2646 m)      Fotografiert von: Heinz Höra
Gebiet: Albula Alpen      Datum: 5.8.2005
Das Oberengadin zeigt sich mit seinen schönen Seen und den weltberühmten Orten, darunter das top-of the-world-Dorf St. Moritz, sowie der Bergkette der Rhätischen Alpen, die es vor rauen Nordwinden schützt, besonders eindrucksvoll vom Oberen Schafberg. Der Maler Giovanni Segantini hat diesen Ort auch sehr geschätzt und sich dort oben ein Freiluft-Atelier eingerichtet.
Mein Panoramabild ist ein Ausschnitt aus einem neu bearbeteiten, bereits vor einiger Zeit gezeigten Panorama #486 und umfaßt ca. 6 Hochformat-Aufnahmen, die ich mit einer EOS 300D und dem Objektiv EF 17-40L gemacht hatte.

Kommentare

Das Engadin bekommt hier in letzter Zeit viel vortreffliche Werbung, auch in diesem Fall. Kaum zu sagen, was einladender wäre: Die Reihe der Seen oder die Reihe der Gipfel mit dem dominanten Julier. Eine Frage aus der sportlichen Ecke stellt sich mir: Ist diese "Furche" direkt über Celerina die berühmte Natureis-Bobbahn oder wo muss ich die suchen?
09.06.2009 23:42 , Arne Rönsch
Arne, die Olympia-Bobbahn ist mehr bei St. Moritz-Dorf. Ich habe Start und Ziel jetzt eingetragen. Die Schneise über Celerina ist von der Seilbahn Marguns. Man könnte noch eine Menge anderer, interessanter Punkte eintragen und wenn man ein Winterbild hätte, die vielen Skigebiete.
10.06.2009 00:34 , Heinz Höra
Danke, Heinz, wieder was gelernt. Die Weltcupabfahrt der Damen könnte ich sogar beisteuern, aber damit habe ich mich - im Gegensatz zu Bobbahnen - in Google Earth auch schon mal intensiv beschäftigt. Ist aber sicher nicht jedermanns Sache, deswegen übertreibe ich den Profisport-Aspekt an dieser Stelle vielleicht mal lieber nicht.
10.06.2009 00:44 , Arne Rönsch
Arne, trage sie doch mal ein. Ich bin sehr gespannt, wie gut Du das machen wirst.
10.06.2009 00:50 , Heinz Höra
Hoffe, dass ich sie möglichst genau getroffen habe, Heinz.
10.06.2009 14:44 , Arne Rönsch
Genau! 
Gerade war ich auch dabei, die Orte zu bestimmen. Die Bergstationen von Munt Murezzan liegen auf 2685 m. Das kannst Du von oben in meinem Panorama #1702 sehen. Aber die Abfahrtsstrecke startet doch im Steilhang am Piz Nair Pitchen bei 2745 m.
10.06.2009 14:51 , Heinz Höra
Mal wieder ein wunderbarer Engadin-Blick mit herrlichem Sommerlicht: Zudem hast Du einen ganz hervorragenden Schnitt des Panoramas gewählt! - @Arne: Die Las-Trais-Fluors konnte ich mich nicht enthalten, nachzutragen... ;-) - LG, dirk
10.06.2009 14:51 , Dirk Becker
Dirk, danke für die Blumen. Die Aussicht von Las Trais Fluors wollte ich gerade simulieren, weil ich da evtl noch mal hoch will. PS: Deine Anerkennung des Schnittes dieses Ausschnittes hat mich gefreut, da ich damit ganz schön experimentiert habe, vor allem deshalb, weil ich erst unbedingt den Piz Kesch mit drauf haben wollte.
10.06.2009 14:57 , Heinz Höra
Ein Pano in gewohnt hoher Qualität. LG Hans
10.06.2009 14:57 , Johann Ilmberger
Ja, Heinz, du wirst wohl recht haben, die Streckengraphik, die ich jetzt gerade anschaue, sagt etwas mehr über die Starthöhe als das Streckenfoto, das ich vorher verwendet hatte. Im Text heißt es auf www.stmoritz.ch dazu: "Der Abfahrtstart entspricht der Orginalhöhe der Damen-Abfahrt auf 2’745 m, liegt jedoch auf der original Corviglia Piste am Kombi-Start der Herren. Die Strecke führt über Gleitabschnitte sowie schnelle und lange Kurven über Munt Murezzan, Suvretta Kante, Lanigiro, Mauritius, Mauer, Steilhang entlang des Felsen, über den attraktiven Rominger- bzw. Lärchensprung ins Ziel auf Salastrains auf 2’040 m."
10.06.2009 15:03 , Arne Rönsch
Heinz, du machst mich... 
...immer ungeduldiger, in 1...2...jawohl 3 Tagen, jupi ! lg Fredy
10.06.2009 22:51 , Fredy Haubenschmid
Fredy, das war meine Absicht mit gewesen. Sgv Heinz
10.06.2009 23:18 , Heinz Höra

Kommentar schreiben


Heinz Höra

Weitere Panoramen

... aus den Top 100