Kuffnergrat (Mont Maudit)   86392
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Le Luisin 2785 m
2 Vanil Noir 2389 m
3 Cosmiques-Hütte
4 Aiguille du Midi 3842 m
5 Dent de Morcles 2969 m
6 Les Diablerets 3210 m
7 Aigulle du Plan 3673 m
8 Aiguille du Tour 3544 m
9 Wildhorn 3246 m
10 Les Drus 3754 m
11 Aiguille Verte 4122 m
12 Grande Rocheuse 4102 m
13 Wildstrubel 3243 m
14 Aiguille du Jardin 4035 m
15 Aig. du Moine 3412 m
16 Aiguille d`Argentiére 3902 m
17 Balmhorn 3699 m
18 Les Droites 4000 m
19 Eiger 3970 m, 119 km
20 Jungfrau 4158 m
21 Les Courtes 3865 m
22 Aletschhorn 4195 m
23 Mont Blanc du Tacul 4248 m
24 Pte 4247 m
25 Aiguille de Triolet 3870 m
26 Mont Dolent 3820 m
27 Aiguille de Taléfre 3730 m
28 L`Isolée 4114 m
29 Pte Carmen 4109 m
30 Pte Mediane 4097 m
31 Weisshorn 4506 m
32 Aiguille de Leschaux 3759 m
33 Pte Chaubert 4074 m
34 Corne du Diable 4064 m
35 Dent Blanche 4357 m
36 Zinalrothorn 4221 m
37 Grand Combin 4314 m
38 Rimpfischhorn 4189 m
39 Grandes Jorasses Pte Walker 4208 m
40 Dent du Géant 4013 m
41 Matterhorn 4477 m
42 Mont Vélan 3727 m
43 Monte Rosa Massiv 4633 m
44 Nordostschuler Mont Maudit 4336 m

Details

Aufnahmestandort: Nordwestschulter Mont Maudit (4200 m)      Fotografiert von: Bruno Schlenker
Gebiet: Montblanc-Gruppe      Datum: 02.07.2009
Panorama aus 3 Querformataufnahmen. Exif der ersten Aufnahme: 28 mm bei f 2,8 und 1/400 sec, ISO 100. Leica Digilux 3. Beim Abstieg vom Mont Maudit bot sich uns dieses Bild von der Nordwestschulter. Zu sehen ist rechts der Kuffnergrat über den wir eine knappe Stunde zuvor zum Gipfel des Mont Maudit durch frischen Pulverschnee gestapft waren. In der Ferne die Gipfel der Waliser Alpen. Für Andreas und mich hatte der Tag bereits um 01.00 Uhr mit dem Frühstück auf der Cosmiquehütte begonnen. Lange hatten wir auf perfekte Bedingungen gewartet und sie am 02.07.2009 gefunden, auf den Tag genau 122 Jahre nachdem Moritz von Kuffner diese phantastische Grattour eröffnet hatte. Um 08.00 Uhr standen wir dann endlich nach einer langen und heiklen Tour auf dem Gipfel.

Kommentare

Unser Hochalpinist... 
...gewährt uns prächtige Einblicke in seine eindrücklichen Touren, von denen die meisten von uns nur träumen können! lg Fredy
29.08.2009 18:32 , Fredy Haubenschmid
Da hat sich das Warten doch mit Sicherheit gelohnt. Grosser Respekt vor eurer Leistung. Ein wirklich sehenswertes Panorama.
29.08.2009 21:08 , Manfred Kostner
Vom Feinsten. 
Gruss Walter
29.08.2009 22:13 , Walter Schmidt
Einfach genial, 
in jeder Hinsicht meine Gratulation! Berg Heil, Christian
29.08.2009 22:30 , Christian Hönig
Auch dieses Panorama zeigt eindrücklich die einzigartige Kombination aus steilem Fels und gleisendem Firn der Mont Blanc Gruppe. Ich hätte den Fels, der rechts aus dem Bild ragt, weggelassn, dann würde immer noch der schön geformte, weiße Grat ins Bild hineinleiten ...
29.08.2009 23:32 , Florian Kreß
Sehr eindrucksvoll! 
31.08.2009 20:39 , Martin Kraus
Bruno, Du zeigst immer wieder tolle Aufnahmen von Standpunkten auf denen ich nie stehen werde. Lg Toni
02.09.2009 18:04 , Anton Theurezbacher
Bruno, das Besondere an Deinem Panorama ist für mich, daß die Aigs. du Diable so schön zu sehen sind.
Aber da, wo Du die Cosmiques-Hütte eingezeichnet hast, ist doch noch die Schulter des Mont Blanc du Tacul.
Evtl. könntest Du noch den Kuffner-Grat bezeichnen?
20.02.2013 18:07 , Heinz Höra

Kommentar schreiben


Bruno Schlenker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100