Vom Matterhorn zum Mont Blanc   74931
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Mont Vélan 3731 m
2 Mont Blanc 4807 m
3 Grandes Jorasses 4208 m
4 Grand Combin de Grafeneire 4314 m
5 Aiguille Verte 4122 m
6 Le Tour Noire 3837 m
7 Aigulle d`Argentiere 3900 m
8 Aiguille du Chardonett 3824 m
9 La Ruinette 3875 m
10 Mont Blanc de Cheilon 3870 m
11 Pigne d`Arolla 3796 m
12 Le Pleureuer3703 m
13 Bouqetins 3838 m
14 Tete de Valpelline 3799 m
15 Dents du Midi 3257 m
16 Dent de Morcles 2969 m
17 Gipfel Dent d`Hérens
18 Grand Muveran 3051 m
19 Tete Blanche 3710 m
20 Les Diablerets 3210 m
21 Pointe de la Genevois 3677 m
22 Oldenhorn 3122 m
23 Wildhorn 3246 m
24 Sasseneire 3254 m
25 Wildsgtrubel 3443 m
26 Wandfluehorn 3589 m
27 Großstrubel 3242 m
28 Dent Blanche 4357 m
29 Doldenhorn 3643 m
30 Blümlisalphorn 3663 m
31 Wyssi Frau 3650 m
32 Morgenhorn 3627 m
33 Gespaltenhorn 3436 m
34 Pointe de Zinal 3933 m
35 Tschingelhorn 3562 m
36 Pointe de Zinal Südgipfel 3778 m
37 Lauterbrunner Breithorn 3780 m
38 Bietschhorn 3934 m
39 Jungfrau 4158 m
40 Mönch 4107 m
41 Arbenhorn 3719 m
42 Weisshorn 4506 m
43 Zinalrothorn 4221 m
44 Obergabelhorn 4063 m
45 Oberaarhorn 3637 m
46 Galenstock 3583 m
47 Mettelhorn 3406 m
48 Dirruhorn 4035 m
49 Hohberghorn 4219 m
50 Stecknadelhorn 4241 m
51 Nadelhorn 4327 m
52 Dom 4545 m
53 Täschhorn 4491 m
54 Alphubel 4206 m
55 Allalinhorn 4020 m
56 Rimpfischhorn 4199 m
57 Matterhorn 4478 m
58 Pic Tyndall 4241 m
59 Cima di Jazzi 3803 m
60 Punta Carrel 3841 m
61 Nordeind 4609 m
62 Dufourspitze 4634 m
63 Zumsteinspitze 4563 m
64 Signalkuppe 4554 m
65 Parrotspitze 4432 m
66 Liskamm Ost 4527 m
67 Breithorn 4164 m
68 Listkamm West 4479 m
69 Pollux 4092 m
70 Kleinmatterhorn 3883 m
71 Castor 4223 m

Details

Aufnahmestandort: Dent d`Hérens (4171 m)      Fotografiert von: Bruno Schlenker
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 05.08.2009
Panorama aus 5 Querformataufnahme mit
Nikon D90
Objektiv AF-SNikkor 16-85 mm 1:3,5-5,6GED
Brennweite 16 mm (24 mm KB)
Verschlußzeit 1/160 sec.
Blende f/13.0
ISO 200
Adobe Camera Raw/Panoramastudio 2Pro/Photoshop CS4

An diesem Panorama habe ich lange herumgebastelt. Der Grund, die Blendenflecken auf der Matterhorn Südwestwand. Ich habe mehrere Anläufe unternommen die Flecken zu minimieren. Ein Gutteil ist in dieser Version nicht mehr sichtbar. Diese Flecken einfach "wegzustempeln" habe ich mich gescheut, da das Ergebnis nicht mehr die Wirklichkeit abgebildet hätte. Trotz der Verbesserungen, habe ich etwas gemischte Gefühle wie dieses Panorama wohl aufgenommen wird. Vielleicht wird ja dieser Lichtstrahl nicht als störend empfunden.

Interessant finde ich noch die Farbgebung mit dieser Brennweite die eine völlig Andere ist wie auf den grossen Panoramen 7964 und 8069. Brennweite des gleichen Objektivs dort 128 mm.
Vorteil der kleineren Brennweite, man kann hier einen Teil des Gipfels erkennen.

Kommentare

Finde ich nicht sehr störend, ich bewerte sowieso mehr nach der "B-Note". Also für mich sehr schön, von Deiner bergsteigerischen Leistung ganz zu schweigen. LG Robert
27.11.2009 18:56 , Robert Viehl
Ausdrücklich Danke 
... für's Nicht-Stempeln! So was artet m.E. gerne mal zur groben Fälschung aus. Diese sog. "Blendenflecken" sind doch das Ergebnis praktischer Physik - und damit reine Natur ;-))
27.11.2009 20:04 , Arno Bruckardt
ich sitze hier, staune und freue mich. Was können mir schon ein paar Lichtflecken anhaben?! Nichts!
27.11.2009 22:01 , P J
Deine Dent d'Hérens-Serie bietet wirklich bald Stoff für eine akademische Studienarbeit über Farbwiedergabe und Lichtreflexionen beim hochalpinen Panorama. Ich überlasse das Rätseln gerne andern und freue mich an der fantastischen Sicht. LG Andreas
27.11.2009 22:28 , Andreas Steiger
Wunderschönes Panorama und auch mich stören die Blendflecken nicht. Lieber das Matterhorn real lassen. Außerdem bringen das Rot- und Grünlicht eine besondere Stimmung ins Bild. L.G. v. Gerhard.
27.11.2009 23:20 , Gerhard Eidenberger
Für den erhebenden Standort allein... 
...gibt's die vier! lg Fredy
29.11.2009 09:29 , Fredy Haubenschmid
Top Leistung!! 
Beste Grüsse, Danko.
07.10.2012 21:45 , Danko Rihter

Kommentar schreiben


Bruno Schlenker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100