vom Davennaspitz   113142
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Itonskopf 2089 m
2 Wannaköpfle 2032 m
3 Hochjoch 2520 m
4 Piz Buin 3312 m
5 Gross Seehorn 3122 m
6 Äusserer Gweilkopf 2046 m
7 Wiss Platte 2628 m
8 Latschau 994 m
9 Sulzfluh 2817 m
10 Drei Türm 2830 m
11 Drusenfluh 2828 m
12 Kirchlispitze 2552 m
13 Vandans 664 m
14 St.Anton im Montafon 651 m
15 Seekopf 2698 m
16 Schesaplana 2964 m
17 Zimba 2643 m
18 Grosser Valkastiel 2449 m
19 Tuklar 2318 m
20 Galinakopf 2198 m
21 Säntis 2502 m
22 Davennakopf 1707 m
23 Hoher Kasten 1794 m
24 Bludenz 559 m
25 Walgau
26 Rheintal
27 Gasünd 859 m
28 Hoch Gerach 1986 m
29 Hoher Frassen 1979 m
30 Elsspitze 1980 m
31 Breithorn 2009 m
32 Maruler Mittagspitz 2009 m
33 Elser Novakopf 2109 m
34 Gamsfreiheit 2211 m
35 Braz im Klostertal 704 m
36 Weisses Rössle 2214 m
37 Pitschiköpf 2280 m
38 Formarin Schafberg 2413 m
39 Rote Wand 2704 m
40 Roggelskopf 2284 m
41 Pfaffeneck 2539 m
42 Untere Wildgrubenspitze 2753 m
43 Valluga 2809 m
44 Hoher Riffler 3168 m

Details

Aufnahmestandort: Davennaspitz (1881 m)      Fotografiert von: Walter Huber
Gebiet: Verwallgruppe      Datum: 25. November 2009
Normalerweise sollte auf dieser Höhe zu dieser Jahreszeit bereits soviel Schnee liegen dass ein normaler Bergwanderer diesen Gipfel nicht mehr erreichen kann. Die Sicht in die Täler Montafon, Walgau und das Klostertal waren frei und auch die Gipfel des Verwall, der Silvretta, des Rätikons, des Alpsteins, der Bregenzerwaldberge und des Lechquellgebietes wie auf einer Perlenkette präsent. Darauf habe ich das ganze Jahr gewartet. Um eben die Täler ohne Sichtbehinderung wie Nebel oder Smog anzutreffen.

EXIF Daten:
SONY - DSLR-A700
25.11.2009 13:45:49
1/400 s - f/11 - ISO 200 - 35 mm / 52 mm
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Davennaspitz 1881 m - N47.12693 E9.89179 (786107 / 222458)
Blickrichtung: 282° - Öffnungswinkel: 355° x 70°
Pano besteht aus 48 Hochformataufnahmen (2 Reihen à 24 Bilder)
Die Verankerungsseile vom Gipfelkreuz
(Siehe http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/19376969)
habe ich schon vor dem Stitchen entfernt.

Kommentare

Lohnendes Motiv und beeindruckende Fleißarbeit mit den 2x24 Bildern! Allerdings frage ich mich, Walter, ob die bogenförmigen Helligkeitsunterschiede im Himmel (vor allem rechts) von Vignettierungen, die man noch beseitigen könnte, stammen?
04.12.2009 11:42 , Arne Rönsch
@ Arne 
Das habe ich nun versucht!
Gruss von Walter
04.12.2009 17:35 , Walter Huber
ein Traum!
04.12.2009 18:30 , Sebastian Becher
Hervorragendes Panorama mit fantastischer Schärfe und Tiefenwirkung. Ein Pano das gefällt. L.G. v. Gerhard.
04.12.2009 23:22 , Gerhard Eidenberger
Unermüdlich von einem schönen Panorama zum Anderen. LG Robert
05.12.2009 19:40 , Robert Viehl
Walter, die Änderungen tun dem Pano sehr gut.
Eine Frage hätte ich dennoch noch: Du arbeitest, wie du bei panorama-photo.net geschrieben hast, seit kurzem mit PTGuiPro.
Hier hast du in deiner ausführlichen technischen Beschreibung das Stitching-Programm aber leider nicht genannt. Weil ich jüngst las, dass das in der Pro-Version möglich ist, interessiert mich jetzt, ob du mit PTGuiPro nicht nur gestitcht, sondern vielleicht sogar die Vignettierungen bekämpft hast.
06.12.2009 11:12 , Arne Rönsch
@ Arne 
So weit bin ich bei PTGui Pro noch nicht vorgedrungen. Bei mir ist es genauso wie bei vielen andern Anwendern. Dass man ohnehin nur einen Bruchteil der vorhandenen Möglichkeiten nutzt. Also überlasse ich vieles dem Zufall und lasse mich überraschen. Staune darüber dass PTGui Pro auch RAW-Dateien, BearbeiteteFotos oder Bildserien a`la BRK weiterverarbeitet. Wegen dem bekämpfen von Vignettierungen habe ich noch nie etwas Spezielles angewendet. War bisher der Meinung dass mit genügend Überlappung der einzelnen Bilder solche Fehler gar nicht zu einem Probleme werden könnten.
Gruss von Walter
06.12.2009 16:14 , Walter Huber
@Arne und Walter: 
Die Vignettierung lässt sich mit PTGui einfach korrigieren. Dazu im Register "Exposure/HDR" den "Optimize Now!"-Knopf drücken und schon ist's passiert. Wenn das Ergebnis nicht überzeugt, kann per "Reset"-Knopf das Ganze wieder rückgängig gemacht werden. LG Michael

P.S. Uebrigens sehr schönes Bild!
07.12.2009 12:25 , Michael Riffler
Klingt gut, Michael, reicht mir aber wahrscheinlich nicht als Grund, auf die Pro-Version umzusteigen. Dennoch mal die Frage: Was kostet die? Für die normale Version habe ich vor einem reichlichen Jahr ca. 80 $ bezahlet, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.

Walter, das mit der Überlappung stimmt schon für einen gleichmäßigen Gesamteindruck. Nur ist dieser dann dunkler als nötig.
07.12.2009 14:06 , Arne Rönsch
@Arne: Ich hab ca. 220 Sfr. bezahlt, glaube ich. Unterschied zwischen PRO und Normal sind hier aufgelistet: http://www.ptgui.com/features.html
LG, Michael
07.12.2009 14:56 , Michael Riffler
@ Michael
Danke für den Hinweis in Bezug auf PTGui Pro.
@ Arne
Vorgängige Fehlinvestitionen rechtfertigen den Preis von SFr. 249.87. Ich hätte sogar noch einen Hunderter für eine Deutsche Version dazugelegt.
Gruss von Walter
07.12.2009 15:58 , Walter Huber

Kommentar schreiben


Walter Huber

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100