Neues vom Hirschhörnlkopf   62985
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Juifen (1988m)
2 Staffel (1532m)
3 Jachenau
4 Schafreuter (2101m)
5 Risserfalk (2413m)
6 Vorderskopf (1858m)
7 Birkkarspitze (2749m)
8 Karwendel
9 Große Arnspitze (2196m)
10 Walchensee
11 Wetterstein
12 Zugspitze (2963m)
13 Krottenkopf (2086m)
14 Kareck (2046m)
15 Jocher Alm
16 Herzogstand (1731m)
17 Heimgarten (1790m)
18 Jochberg (1565m)
19 Staffelsee
20 Riegsee
21 Loisach
22 Ammersee
23 Osterseen
24 Starnberger See
25 Rabenkopf (1556m)
26 Staffelalm
27 Zwiesel (1341m)
28 Glaswand (1496m)
29 Achala
30 Benediktenwand (1801m)

Details

Aufnahmestandort: Hirschhörnlkopf (1515 m)      Fotografiert von: Hans-Jürgen Bayer
Gebiet: Bayerische Voralpen      Datum: 02 Apr 2010
5-10cm Neuschnee am Gründonnerstag gaben mir die Illusion einer späten Winterwanderung, wobei der "tiefere" Schnee erst ab ca. 1400m erreicht wurde. Der Blick vom Hirschhörnl ist ähnlich der des Jochbergs, wobei der Walchensee etwas besser einsehbar ist (man errinere sich an den Gegenanstieg bei der Jocheralm). Ansonsten nix neues, außer dass er a-p kartentechnisch weniger rote Punkte hat.
360° 27HF RAW f=22mm Av=10 Tv=1/160 ISO-100

Kommentare

Tolle Fernsicht von dem weniger besuchten Nachbarn des Jochberges, sehr schönes Pano. Aber: Mir persönlich kommt es etwas zu blau vor, weiterhin meine ich im Bereich Ammersee / Rabenkopf eine Wölbung nach oben zu sehen ?
04.04.2010 13:24 , Jörg Engelhardt
Dein Panorama ist tatsächlich etwas blau. Allerdings kann die Wahl der Farbtemperatur auch die Bildaussage unterstützen. Im Endeffekt ist die Farbtemperatur reine Geschmackssache. Im Übrigen besteht die Möglichkeit der Korrektur im Raw Konverter auf sehr einfache Weise. Was nun den Knick am Starnberger See angeht kann ich das nicht beurteilen, da ich die Topografie nicht kenne. Meinem Eindruck nach ist jedoch keine Wölbung vorhanden. Mir gefällt dein Bild so wie es ist sehr gut! LG. Bruno.
05.04.2010 16:46 , Bruno Schlenker
Die Farbe... 
ist bestens. Ein leichter Knick - der es sehen will - erkennbar!
Gruss Walter
05.04.2010 17:22 , Walter Schmidt
Kleiner aber feiner Panoramagipfel mit schönen Ausblick auf Karwendel und Walchensee. Die Farben kommen bei mir natürlich an, auch der Abschluss mit dem Kreuz gefällt mir sehr gut. LG Christoph
05.04.2010 20:39 , Christoph Hepp
Schön meine Hausberge mal von der anderen Seite zu sehen.

LG Hans
06.04.2010 18:26 , Johann Ilmberger
...dank Deinem Reload nachträglich 4 Sterne von mir für dieses Pano, habe seinerzeit nur 3 gegeben wegen dem Knick am Ammersee. Da ich gestern das gleiche Pano gemacht habe und an gleicher Stelle den gleichen Knick drin habe, liegt es wohl an der Topografie.

War eine Fehleinschätzung meinerseits wofür ich mich entschuldigen möchte...

lG,
JÖRG
27.08.2010 11:55 , Jörg Engelhardt

Kommentar schreiben


Hans-Jürgen Bayer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100