alles tot auf der Alpe   24083
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Zimba - 2.643 m
2 Seekopf - 2.698 m
3 Totalpsee
4 Totalphütte
5 Wildgrubenspitze - 2.753 m
6 Valluga - 2.809 m
7 Kristbergsattel - 1.430 m
8 Muttjöchle - 2.074 m
9 PArseierspitze - 3.036 m
10 Lünerkrinne 2.146 m
11 Stubner Albonakopf - 2.654 m
12 Freschluakopf - 2.314 m
13 Hoher Riffler - 3.168 m
14 Lünersee
15 Kaltenberg - 2.896 m
16 Pflunspitze - 2.901 m
17 Hochjoch - 2.520 m
18 Zaluandakopf - 2.437 m
19 Faselfadspitze - 2.993 m
20 Scheibler 2.978 m
21 Zamangspitze - 2.387 m
22 Kuchenspitze - 3.148 m
23 Patteriol - 3.056 m
24 Roßberg - 2.453 m
25 Schwarzhorn - 2.460 m
26 Schrottenkopf - 2.890 m
27 Wildspitze - 3.774 m
28 Kirchlispitzen - 2.551 m
29 Drusenfluh - 2.827 m
30 Kanzelköpfe - 2.437 m
31 Sulzfluh - 2.818 m
32 Hochmaderer - 2.823 m
33 Lüneregg - 2.297 m
34 Chalausköpfe - 3.120 m
35 Dreiländerspitze - 3.197 m
36 Schafberg - 2.456 m
37 Piz Fliana - 3.281 m
38 Verstanclahörner - 3.298 m
39 Chünihorn - 2.412 m
40 Piz Linard - 3.412 m
41 Plattenhörner - 3.220 m
42 Madrisa 2.826 m
43 Piz Sarsura - 3.178 m
44 Schwarzhorn - 3.146 m
45 Piz Vadret - 3.229 m
46 Girenspitz - 2.394 m
47 Piz Kesch - 3.418 m
48 Piz Bernina - 4.049 m

Details

Aufnahmestandort: oberhalb Totalphütte      Fotografiert von: Sebastian Becher
Gebiet: Rätikon      Datum: 05.08.2009
könnte man denken.. zwar versickert alles Wasser sofort auf diesem weiten Karstplateau, aber viele Insekten und niedere Pflanzen haben einen Weg gefunden in dieser Einöde zu überleben.. wenn man mit offenen Augen hindurch geht.

Wir versuchten an diesem Tag der Autobahn des Schesaplana-Normalweges zu entfliehen. Was uns einen ruhigen und stillen Abstieg mit einigen schönen Tiefblicken is Rheintal erlaubte.

Pano besteht aus:

Kommentare

Reizvolles Panorama, das besonders durch seine Gegensätze, vegetationslose Gletscherrückzugsflächen und leuchtend grüne Berghänge wirkt. LG. Bruno.
14.04.2010 22:29 , Bruno Schlenker
die Dreiteilung zwischen öder Karstfläche, grünen Hängen in der Mitte und den Bergketten im Hintergrund ist wirklich harmonisch - und sonst stimmt natürlich auch alles - sehr schön!
14.04.2010 23:00 , Michael Strasser

Kommentar schreiben


Sebastian Becher

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100