Piz Fess   73059
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Böser Fess
2 Piz Miezgi
3 Tällistock
4 Piz Riein
5 Oberhorn
6 Tguma
7 Piz Gün
8 Piz Signina
9 Böser Fess

Details

Aufnahmestandort: Piz Fess (Kleiner Fess) (2874 m)      Fotografiert von: Michael Bodenstedt
Gebiet: Adula/Tamina Alpen      Datum: 24.09.2011
Was für ein Berg! Selbst im an kühnen Gipfeln reichen Graubünden fällt ein Gipfel wie der Böse Fess aus dem Rahmen. Viel hatte ich von diesem Zahn schon gehört, also wollte ich da auch mal hinauf ... Als wir aber auf dem kleinen (oder Zahmen) Fess angekommen waren - ich geb' es hier gerne und ehrlich zu - verließ uns der Mut. In der Draufsicht und in der fast düsteren Atmosphäre bei unserem Besuch wirkte der Schlussaufstieg zwar sicher schwieriger, als er dann wirklich ist. Aber auch die Führerbeschreibung war nicht dazu angetan, uns mit dem nötigen Mut auszustatten. "Glitschige Schieferbänder", "Blöcke von zweifelhafter Festigkeit", das ist nicht das, was ich zum moralischen Aufbau brauchte ...
Die Tour war trotzdem wunderschön: Von Tenna im schönen Safiental (der Ort mit dem ersten Solarstrom-Skilift!) auf's Schlüechtli, weiter über den Grat über den Nolla zum Tällihüttli und auf dem Normalweg zum Kleinen Fess. Der Grat zum Tällihüttli ein echter Tipp! Auch für Botaniker!
PS.: Bitte nicht mit dem Traumbild von Marc vergleichen, der hatte besseres Wetter ...
15 HF, 14.42 Uhr, F/11, 1/1000 sec., 18 (27) mm

Kommentare

Wow, beautiful mountains! .. "fess", funny name, it has another meaning in my dialect ;)
28.01.2012 13:24 , Stefano Caldera
Ein Panorama voller Dramatik, nicht nur unterstützt von der düsteren Stimmung und dem steilen Zahn sondern auch von deiner ehrlichen Erzählung. Manchmal ist weniger auch mehr und dazu gehört auch Mut. LG. Bruno.
28.01.2012 13:55 , Bruno Schlenker
komplett 360° fotografiert, die 2 gleichen Spitzen links und rechts geben dem Bild Harmonie
28.01.2012 15:33 , Roland Mitterrutzner
Was für ein wilder, düsterer Zacken. Die Tourenbeschreibungen im Inter-Netz lesen sich auch recht abendteuerlich !!
Herzlichst Christoph
28.01.2012 16:27 , Christoph Seger
Hui, das sieht wahrlich nicht einladend aus. Aber das Panorama ist ja wohl gewohnte Spitzenklasse! Gruss, Felix
28.01.2012 18:08 , Felix Gadomski
Tolles Panorama und eine ehrliche und nachzuvollziehende Beschreibung. Schön die Erwähnung des Solar-Lifts, hab´ mir gleich die Homepage mit Entstehung usw. angesehen. LG Robert
28.01.2012 23:26 , Robert Viehl
Tolles stimmungsgeladenes Panorama.
Gruss
31.01.2012 16:07 , Thomas Büchel

Kommentar schreiben


Michael Bodenstedt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  

Kleiner Fess (0km)

14

Oberhorn (1km)

3
... aus den Top 100