Die Prominenz der Vanoise mit Gast-Stars   173379
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Roc du Mulinet (3452m)
2 Pointe Francesetti (3425m)
3 Pointe Mezzenile (3429m)
4 Gran Ciamarella (3676m)
5 Pointe Tonini (3327m)
6 La Petite Ciamarella (3537m)
7 La Bessanese (3592m)
8 Pointe de Bonneval (3320m)
9 Rocciamelone (3538m)
10 Pointe du Ribon (3527m)
11 Punta Clapiera (3266m)
12 Poinmte du Colerin (3475m)
13 Pointes de la Grand Felouse (3473m)
14 Pointes du Grand Fond (3528m)
15 L'Albaron (3640m)
16 Pointe de Charbonnel (3752m)
17 Pointes Grand Fond (3460m)
18 Pointe de Ronce (3612m)
19 Ouille du Midi (3042m)
20 Signal du Grand Mont Cenis (3377m)
21 Pointe Saint Michel (3252m)
22 Pierre Minieu (3249m)
23 Mont Pelvoux (3943m)
24 Pointe d'Andagne (3217m)
25 Einschnitt des Col du Mont Cenis
26 Aiguille de Scolette (3506m)
27 Barre des Ecrins (4102m)
28 Dome de la Neige des Ecrins (4015m)
29 Signal du Petit Mont Cenis (3162m)
30 Roche Faurio (3730m)
31 Roche d'Alvau (3628m)
32 Pointe de Cugne (2984m)
33 La Grande Ruine (3765m)
34 Vallée de l'Arc
35 Mont Thabor (3178m)
36 Pic Gaspard (3881m)
37 Pic du Thabor (3207m)
38 Doigt de Dieu (3973m)
39 La Meije (3982m)
40 Le Rateau (3809m)
41 Pic de la Grave (3667m)
42 Dome de la Lauze (3568m)
43 Pointes de Chatelard (3479m)
44 Aiguille du Goleon (3427m)
45 Pointe du Vallonbrun (3420m)
46 Pointe de la Freche (3467m)
47 Pointe de Lechours (3250m)
48 Pointe des Bufettes (3233m)
49 Grand Roc Noir (3582m)
50 Aiguille de Mean Martin (3278m)
51 La Dent Parrachée (3697m)
52 Pointe du Vallonnet (3539m)
53 Signal de Méan Martin (3315m)
54 Pointe des Broes (3405m)
55 Pointe du Bouchet (3420m)
56 Pointe de Méan Martin (3330m)
57 Pointe de Labby (3521m)
58 Pointe du Genepy (3551m)
59 Dome Sud du Genepy (3569m)
60 Pointe de Lanserlia (2909m)
61 Dome de l'Arpont (3599m)
62 Pointe de la Met (3041m)
63 Pointe Sud du Bezin (3061m)
64 Dome de Chasseforet (3586m)
65 Pointe du Pisset (3033m)
66 Pointe Nord du Bézin (3030m)
67 Pointe des Arses (3187m)
68 Pointe des Fours (3072m)
69 Mont Pelve (3261m)
70 Rochers des Balmes de l'Ours (3147m)
71 Pointe de la Sana (3436m)
72 Pelaou Blanc (3135m)
73 Ouille Noire (3357m)
74 Pointe Mathews (3786m)
75 l'Ouillette (3082m)
76 La Grande Casse (3855m)
77 La Grande Motte (3653m)
78 Einschnitt des Col de l'Iseran
79 Grand Bec 3399 m
80 Pointe du Grand Pre (3059m)
81 Glacier du Montet
82 Becca Motta (3045m)
83 Grand Pic de la Lauziere (2829m)
84 Dome de Pramecou (3081m)
85 Pointe du Montet (3428m)
86 Pic du Rognolet (2659m)
87 Pointe de la Vallaisonnay (3020m)
88 Aiguille Pers (3386m)
89 Tuf de la Grassaz (2996m)
90 Pointes des Chardes (2919m)
91 Becqui Rouge (3102m)
92 Pointe du Chardonnet (2870m)
93 Sommet de Bellecote (3417m)
94 Dome des Picheres (3319m)
95 L'Aliet (3109m)
96 Petite Aiguille Rousse (3432m)
97 Dome des Platierees (3473m)
98 Dome de la Sache (3601m)
99 Grand Aiguille Rousse (3482m)
100 Mont Pourri (3779m)
101 Mont Turia (3650m)
102 Cime du Carro (3289m)
103 Pointe des Arandelieres (3178m)
104 Aiguille Rouge (3227m)
105 Le Roignais (2995m)
106 Bec de l'Aigle (3470m)
107 Pointe de Couart Dessus (3490m)
108 Pointe de Bazel (3440m)
109 Aiguille de la Grande Sassière (3747m)
110 La Tsanteleina (3602m)
111 Cime d'Oin (3280m)
112 Aiguille de la Petite Sassière (3672m)
113 Cime de la Vache (3185m)
114 Pointe de Calabre (3350m)
115 Pointe du Nant Cruet (3605m)
116 Pointe de la Traversière (3338m)
117 Roc de Bassagne (3220m)
118 Pointe des Mines (3420m)
119 Granta Perei (3387m)
120 Punta Bassac Dere (3352m)
121 Mont Tondu (3196m)
122 Pointe de la Galise (3343m)
123 Punta Bassac Sud (3461m)
124 Aiguille des Glaciers (3816m)
125 Grande Traversiére (3496m)
126 Aiguille de la Lée Blanche (3697m)
127 Aiguilles de Tré la Tête (3930m)
128 Bec de l'Ane (3213m)
129 Tête Carrée (3732m)
130 Punta Bassac Nord (3387m)
131 Aiguille de Bionnassay (4052m)
132 Punta Basei (3338m)
133 Becca du Lac (3445m)
134 Punta Baretti (4013m)
135 Dôme de Gouter (4304m)
136 Mont Brouillard (4069m)
137 Truc Blanc (3445m)
138 Picco Luigi Amadeo (4470m)
139 Mont Blanc (4810m)
140 Mont Blanc du Courmayeur (4748m)
141 Grand Pilier d'Angle (4243m)
142 Aiguille Blanche de Peuterey (4112m)
143 Testa del Rutor (3481m)
144 Mont Maudit (4465m)
145 Mont Blanc du Tacul (4248m)
146 Aiguille du Midi (3842m)
147 Grande Rousse Sud (3577m)
148 Gran Vaudala (3250m)
149 Grand Rousse (3607m)
150 Dent du Geant (4013m)
151 Aiguille de Rochefort (4001m)
152 Dome de Rochefort (4015m)
153 Pointe Marguerite (4065m)
154 Becca di Tei (3186m)
155 Pointe Whymper (4184m)
156 Grandes Jorasses (4208m)
157 Aiguille Verte (4122m)
158 Les Droites (4000m)
159 Les Courtes (3856m)
160 Monte Gruetta (3684m)
161 Becca di Pre d'Amont (3225m)
162 Aiguille de Triolet (3870m)
163 Aiguille d'Argentiere (3900m)
164 Becca di Tos (3301m)
165 Punta del Leynir (3235m)
166 Le Tour Noir (3837m)
167 Mont Dolent (3823m)
168 Grand Revers (3164m)
169 Grand Golliaz (3238m)
170 Mont Tout Blanc (3438m)
171 Cima di Entrelor (3430m)
172 Mont Ferret (2977m)
173 Monts Telliers (2951m)
174 Pointe de Drône (2950m)
175 Punta Bianca (3427m)
176 Punta Bioula (3414m)
177 Monte Fallere (3059m)
178 Punta Violetta (3031m)
179 Mont Vélan (3731m)
180 Grand Combin de Valsorey (4184m)
181 Grand Combin de Grafeneire (4314m)
182 La Tsessette (4141m)
183 Cima della Roley (2996m)
184 Tour de Boussine (3833m)
185 Monte Favret (3173m)
186 Le Pleureur (3703m)
187 La Luette (3548m)
188 Grand Nomenon (3488m)
189 La Ruinette (3875m)
190 Mont Blanc de Cheilon (3870m)
191 Mont Morion (3487m)
192 La Serpentine (3795m)
193 La Grivola (3969m)
194 Punta Bianca (3793m)
195 Punta Rossa (3630m)
196 Punta Foura (3411m)
197 Punta dell'Inferno (3393m)
198 Tête de Valpelline (3802m)
199 Mare Pertchaz (3385m)
200 Herbetet (3778m)
201 Matterhorn (4478m)
202 Punta Farrar (3921m)
203 Gran Paradiso (4061m)
204 Becca di Montchair (3544m)
205 Denti del Breuil (3454m)

Details

Aufnahmestandort: Levanna Occidentale (3593 m)      Fotografiert von: Martin Kraus
Gebiet: Grajische Alpen      Datum: 26.07.2012
Bei meinem letzten Pano aus den Bergen südwestlich des Col de l'Iseran waren ja leider einige dominante Gipfel der Vanoise von Quellwolken verhüllt. Jetzt möchte ich die Gelegenheit nutzen, diese (und noch ein bisschen mehr) von einem besonders privilegierten Aussichtspunkt aus zu zeigen.

Die Levanna Occidentale ist angesichts ihrer Höhe einigermassen unproblematisch besteigbar. Vom Parkplatz in L'Ecot auf 2027m geht man erst den gut gebauten Hüttenweg zum Refuge du Carro oberhalb des wunderbaren Lac Blanc. Von dort geht es mit Steinmännern markiert durch eine interessante, vom Gletscherschliff geprägte Zone zum Col des Pariotes. Danach weglos (und mal wieder völlig allein) über Schutt und Schneefelder. Der steile Aufschwung zum Grat und der Grat selbst waren aper - nach 400 Höhenmetern Blockhalde steht man auf dem schmalen Gipfel und hat diese beeindruckende Aussicht mit 4000ern in verschiedensten Gebirgsgruppen von Barre des Ecrins über Mont Blanc und Grand Combin bis zum Gran Paradiso. Bei weniger Dunst und Wolken sieht man wohl auch noch Weisshorn, Monte Rosa und Monviso.

Ich bin nachträglich froh, gleich mit dem Photographieren angefangen zu haben. Wenige Minuten später hüllte die Wolke am Gran Paradiso diesen komplett ein und ging nicht mehr weg.

Gezeigt sind ca. 240 Grad Blickwinkel von S über W nach NO. Im Osten und Süden sind die Berge (mit Ausnahme der von hier aus steilen Nase der noch ein paar Meter höheren Levanna Centrale) deutlich niedriger und weiter weg, und sie waren ohnehin nicht zu sehen. Ich kann irgendwann aber noch 360 Grad im Weitwinkel zeigen.

Canon G10, 35 QF RAW Freihand bei 30,5mm (entspricht 140mm KB).
Lightroom 4.1, Autopano Pro 2.6.3, IrfanView

Kommentare

Die ganze Herrlichkeit der französischen Alpen ist hier zu sehen. Bin schon auf deine weiteren Panoramen gespannt. LG. Bruno.
16.08.2012 19:32 , Bruno Schlenker
So viele wunderschöne Berge, die man hier und anderswo im deutschsprachigen Europa nicht jeden Tag sieht.
16.08.2012 20:59 , Arne Rönsch
Klasse! Die Angabe der Himmelsrichtung wäre zur besseren Orientierung hilfreich, da den meisten die Gegend wohl doch nicht so vertraut ist...

lG,
Jörg E.
16.08.2012 21:12 , Jörg Engelhardt
@Jörg E.: Gern. Ich war so konzentriert am Beschriften, daß ich daran noch nicht gedacht habe, obwohl ich das Feature oft nutze. Zur Orientierung: Wir sind auf der französisch-italienischen Grenze, ca. 50km SSO des Mont Blanc. VG Martin
16.08.2012 21:26 , Martin Kraus
...prima, Danke. Bin nämlich demnächst auch dort und habe mir vorab schon einige Gipfel ausgeguckt... mit Angabe der Himmelsrichtungen findet man die leichter...

Grüße,
JE
16.08.2012 21:33 , Jörg Engelhardt
Very nice pano of nearly all Vanoise summits, congrat
16.08.2012 21:35 , Mentor Depret
da mag ich auch rauf! 
kann ich bei der Betrachtung Deines langen Panos nur sagen Martin, Danke!

LG

Christian
16.08.2012 21:43 , Christian Hönig
hier kommt Sehnsucht auf 
diese Region einmal wieder zu bereisen und Touren zu machen. Ein tolles Panorama auch noch mit den großen 4000'ern! LG Alexander
16.08.2012 22:36 , Alexander Von Mackensen
Ein wunderschönes Bild! 
VG Danko.
16.08.2012 23:15 , Danko Rihter
Absolut großartig! Erstaunlich, wie völlig quellwolkenfrei die gesamte Montblancgruppe ist. LG Wilfried
17.08.2012 18:21 , Wilfried Malz
Herrlich. LG Robert
17.08.2012 18:29 , Robert Viehl
Mit der Beschriftung bin ich jetzt an einem Punkt, an dem ich zufrieden bin und erst einmal aufhöre (das erspart mir die Definition, was hier "fertig" wäre). Von den offiziell nach UIAA 82 4000ern der Alpen sind 26 auf diesem Pano markiert. Wären die paar Wolken nicht, so würde man in den Walliser Alpen außer dem durch die Lücke grüßenden Matterhorn um Weisshorn und Monte Rosa in ca. 80km Entfernung (also sichtbar bei relativ normaler Sicht) noch 13 weitere 4000er sehen. In der Montblancgruppe findet sich vermutlich auch noch die eine oder andere Nadel, die auf der Liste steht und die ich nicht identifizieren konnte. Bei extremer Fernsicht (238km) käme noch die Bernina hinzu. Wenn man dann die ganzen hohen 3000er dazu sieht, dann gehen in dieser Gegend "normale" 3000er fast unter - das fasziniert mich immer noch.

VG Martin

PS: Es freut mich sehr, daß das Pano schon so Vielen von Euch gefällt - danke!
17.08.2012 18:45 , Martin Kraus
Bei über 200 beschrifteten Labels, sollte und muss man das dann auch lobend erwähnen, denn dies ist (leider) nicht selbstverständlich und das Pano gefällt mir sehr gut, nur Berge kenne ich sehr wenige drauf .

Liebe Grüsse
Gerhard.
18.08.2012 12:53 , Gerhard Eidenberger
Gewaltig, was man da alles sieht, und die Beschriftung eine echte Fleißarbeit.
LG, Toni
18.08.2012 19:04 , Anton Theurezbacher
Tolle Gipfelschau!
19.08.2012 19:56 , Hans Diter
Gewaltig lange Rundschau, da macht das scrollen Spass. Anerkennung für die umfangreiche Beschriftung. LG Fried
20.08.2012 20:31 , Friedemann Dittrich
Da kommt Vorfreude auf... :-) - Prächtige Sicht und prächtiges Pano!

LG
dirk
20.08.2012 23:16 , Dirk Becker

Kommentar schreiben


Martin Kraus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100