Fast oben   71986
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Rappenspitze
2 Soiernspitze
3 Krapfenkarspitze
4 Dreierspitze
5 Bayerkarspitze
6 Fermerskopf
7 Hochalplkopf
8 Rohnberg
9 Schönalmjoch
10 Fleischbank
11 Grasberg
12 Kompar
13 Risser Falk
14 Steinfalk
15 Torkopf
16 Kuhkopf
17 Torwände
18 Grabenkarspitze
19 Östliche Karwendelspitze
20 Vogelkarspitze
21 Schlichtenkarspitze
22 Bäralplkopf

Details

Aufnahmestandort: Sattel am Hochalplkopf (1717 m)      Fotografiert von: Jörg Engelhardt
Gebiet: Karwendel      Datum: 03.03.2013
Nur noch wenige Meter sind es von dem Sattel zwischen dem Hochalplkopf und der Rappenspitze hinauf zum Gipfel des Hochalplkopfes.


Nikon D800
Carl Zeiss Distagon 2,8/21
9 HF
1/800
F/10
ISO 100
Mit Stativ und Nodalpunktadater
360°

Kommentare

Was seh ich da? 
Ein Stativ? Darum immer die mustergültigen Panos!?
(Rhetorische Einleitung!) ;- ))
Auch sonst, ein sehr freundlicher Bildschnitt!
Gruss Walter
23.03.2013 14:34 , Walter Schmidt
Sehr feiner Bildaufbau!!
Lg Hans
23.03.2013 17:51 , Hans Diter
Hohe Schule für "Wie erziele ich einen sauberen Himmel mit Stern" ! VG HJ
23.03.2013 20:57 , Hans-Jürgen Bayer
Hugin oder PTgui? 
Very nice, btw. Nice detail, with vampire-like shadow of the photographer! LG Jan.
23.03.2013 21:31 , Jan Lindgaard Rasmussen
@Jan 
...no chance with Hugin - it´s PTGui....

Oh, really... where´s my shadow? Also sometimes I could not see myself in the mirror :-)

Regards,
JÖRG
23.03.2013 21:53 , Jörg Engelhardt
Jörg, wann wird denn auch der Kopf ferngesteuert und nicht nur der Auslöser?
23.03.2013 23:53 , Heinz Höra
@Heinz 
...Entschuldigung die späte Antwort - war im Urlaub. Gesteuerter Panokopf: Thomas W. hatte mal einen, habe mir diesen angeschaut. Eine nette Spielerei, aber nicht wirklich sinnvoll: Man hat keinen Einfluss auf die zeitliche Abfolge, gerade zur Vermeidung von Geisterbildern schätze ich den rein "manuellen" Panokopf: Ein automatischer Panokopf braucht doch seine Zeit bis zur nächsten Position und macht dann irgendwann das nächste BIld, das geht mit einem manuellen um Größenordnungen schneller und flexibler...

Grüße,
JE
02.04.2013 22:41 , Jörg Engelhardt

Kommentar schreiben


Jörg Engelhardt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100