Der östlichste und nördlichste Zweitausender der Alpen   94086
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Schönleitenschneid
2 Schauerstein ca 1860m
3 Klosterwappen 2077m
4 Stadelwandleiten
5 Bockgrube
6 Bockgrubenriegel
7 Waxriegel 1888m
8 Kaiserin-Elisabeth-Gedächtniskirche
9 Hohe Wand (Plackles) 1133m
10 Krumbachstein 1603m

Details

Aufnahmestandort: Rax, westlich vom Ottohaus (1670 m)      Fotografiert von: Wilfried Malz
Gebiet: Rax - Schneeberggruppe      Datum: 17. 6. 2014
Dass der (Wiener) Schneeberg der östlichste Zweitausender der Alpen ist, dürfte allgemein bekannt sein. Weniger geläufig ist es vielleicht, dass er gleichzeitig auch der nördlichste ist. Die beiden anderen geographischen Extremwerte fallen nicht zusammen: Der südlichste Zweitausender (Monte Pietravecchia, Ligurische Alpen) und der westlichste (Montagne de Glandasse, Vercors) liegen fast 200 km voneinander entfernt.

Der Schneeberg ist aus diesem Grund auch noch aus großer Entfernung von Ungarn, der Slowakei, Mähren und Böhmen zu sehen. Auch vom meiner Meinung nach nördlichsten Punkt mit Alpensicht (Neunerstein, tschechisch Devet skal, 836m, in der Böhmisch-Mährischen Höhe) ist nach Deuschle gerade noch der Schneeberg sichtbar.

5 QF-Aufnahmen, Brennweite 150mm KB, 1/400 sec, f 9.

Kommentare

Bene - schönes Portrait!

Die Fernsicht von Brünn / Mähren aus hat Martin Pazdera 2008 und 2010 hervorragend dokumentiert (174 km!): 2675 und 12562
20.08.2014 19:40 , Christoph Seger
Bei klarer Sicht reicht der Blick auch locker nach Slowenien zu Triglav und Mangart. Mich würde aber interessieren, ob man auch die westlichen Julier wie Montasio und Wischberg sehen kann, also bis nach Italien. Für Deutschland mit bayrischem Wald ist wohl die Erdkrümmung schon zu stark.
lg Herwig
20.08.2014 19:59 , Herwig Holemar
@Christoph: Vom Neunerstein ist der Schneeberg 211km entfernt, von Brünn, wo man fast 40km näher ist sieht man natürlich noch mehr von den Alpen.
@Herwig: Der Schneeberg ist von Bayern her durchaus zu sehen, nämlich vom Kamm des Dreisesselgebirges -allerdings nicht von den touristischen Punkten Dreisesselfels oder Hochstein, wo genau dieser Kamm im Weg ist. Ich habe diese Fernsicht dokumentiert unter: http://panoramen-und-natur.de/index.php/bilder-alpen-aus-der-ferne
LG Wilfried
21.08.2014 09:11 , Wilfried Malz
Lieber Wilfried

Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass es nicht nur theoretisch möglich ist von dort aus den Schneeberg zu sehen, sondern dass dies jemand bereits schön dokumentiert hat. Leicht ist es vorzustellen, was diese Sehnsuchts-Berge im Europa vor 1989 für eine Anziehungskraft gehabt haben müssen. Nicht umsonst ist übrigens Mariazell einer der wichtigsten Wahlfahrtsorte in diesem multiethnischen Zentralraum Europas ....

Herzlichsten Dank auch für den Link zu deiner sehr faszinierenden Homepage - eine tolle Sammlung!

Liebe Grüße Christoph
21.08.2014 09:24 , Christoph Seger
Danke Wilfried,
für den Beweis nach Bayern sehen zu können. Somit sind es also ohne Österreich sogar 6 Länder, in die man sieht.
21.08.2014 19:20 , Herwig Holemar
@Herwig - sechs Länder? 
Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien ... das sind fünf, wobei der Blick nach Deutschland ja doch etwas marginal ist ...

Triglav .. nein ... aber Grintavec. Julier ... na ja, irgendwann stellen sich doch die Alpen in den Weg ...

Details siehe als erste Approximation (keine Refraktions-Korrekturen !!)

http://www.udeuschle.selfhost.pro/panoramas/panqueryfull.aspx?mode=newstandard&data=lon%3A15.803541%24%24%24lat%3A47.767801%24%24%24alt%3Aauto%24%24%24altcam%3A10%24%24%24hialt%3Atrue%24%24%24resolution%3A60%24%24%24azimut%3A180%24%24%24sweep%3A360%24%24%24leftbound%3A0%24%24%24rightbound%3A360%24%24%24split%3A20%24%24%24splitnr%3A18%24%24%24tilt%3A-1.18055555555556%24%24%24tiltsplit%3Afalse%24%24%24elexagg%3A1.2%24%24%24range%3A400%24%24%24colorcoding%3Atrue%24%24%24colorcodinglimit%3A276%24%24%24title%3ASchneeberg%20%28Klosterwappen%2C%20Schneeberg%2C%20Rax-Schneeberg-Gruppe%29%24%24%24description%3A%24%24%24email%3A%24%24%24language%3Age%24%24%24screenwidth%3A1280%24%24%24screenheight%3A994

.... da muss man auch nicht mehr raten, wenngleich das natürlich manchmal reizvoll ist ...

PS: als eigenständiges Land ginge wohl für "richtige Kärntner" selbiges durch (Konzept "Freistaat Kärnten" - www.stupidedia.org/stupi/Freistaat_K%C3%A4rnten), für die meisten Ö-reicher ist Wien so unverständlich (www.stupidedia.org/stupi/Wien), dass man es für ein eigenes Land halten könnte.

Herzlichst aus Tirol (bar.wikipedia.org/wiki/Tirol_%28Bundesland%29) grüßend

Christoph
22.08.2014 09:19 , Christoph Seger
Vielen Dank für das schöne Pano - von meinem Elternhaus aus ist der Schneeberg nur 15 km entfernt (Gebiet Hohe Wand, mir persönlich gefällt der Schneeberg von seiner Ostseite her besser als die Westseite die man hier sieht) - also ist der Schneeberg schon lange einer meiner absoluten Lieblingsberge! Vielen Dank für die Infos (dass er auch der nördlichste ist wusste ich tatsächlich nicht) und das tolle Pano :-)

LG Kathrin
23.08.2014 14:29 , Kathrin Teubl
Christoph, das mit den 6 Staaten außer Österreich ist schon richtig, denn man kann ja auch nach Kroatien schauen, und das weniger marginal als nach Deutschland. Dank und Gruß an alle! Wilfried
23.08.2014 18:26 , Wilfried Malz
@Wilfried 
Oh! Tatsächlich!

Wie konnte mir das entgehen - ap ist eben doch eine Bildungsplattform!

Für alle die es nicht selbst nachprüfen wollen und die es auch noch nicht wußten: Zwischen Hochwechsel und Stuhleck kann man bei ungefähr 170°-180° bis knapp vor Zagreb sehen - d.h. gute 40 km über die slowenisch-kroatische Grenze hinweg.

LG Christoph
23.08.2014 20:09 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Wilfried Malz

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100