Im Abstieg   182469
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Kitzbüheler Horn
2 Herkules
3 Gemma (Corona Borealis)
4 Kaiser
5 Wagen
6 Capella (Fuhrmann)
7 Loferer Steinberge
8 Alnath (Fuhrmann)
9 Algol (Perseus)
10 Aldebaran (Stier)
11 Aldebaran (Stier)
12 Pleiaden
13 Leonganger Steinberge
14 Hochfilzen
15 Hamal (Widder)
16 Menkar (Walfisch)
17 Azha (Eridanus)
18 Uranus
19 Schwanz des Walfischs

Details

Aufnahmestandort: Oberhalb Edenhausenalm (1550 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Kitzbüheler Alpen      Datum: 2014-11-23
Eine Neumond-Nacht - das sucht man ja sonst nicht so gerne. Aber sie hat auch ihre Vorteile - einen ungetrübten Blick auf den Nachthimmel. Hier mein erster Versuch in diesem Genre. Der Kollege mit der Stirnlampe ist JE. Wer war wohl der blaubejackte Dritte im Bunde ??

Technisches: HF RAWs am Stativ mit NPA bei 24 mm / 18:10 MEZ.
f/4, 20-30 sec, ISO 1600
RawTherapee, Hugin, Gimp.

Kommentare

wunderbarer Sternenhimmel! Hat JE das Licht nur mal kurz aufleuchten lassen? Brav stillgehalten??
25.11.2014 08:56 , Uta Philipp
Wenn der erste Versuch schon so gelingt!
25.11.2014 09:30 , Leonhard Huber
Glückwunsch zum gelungenen Astro-Erstling. Meine Aufnahmen schauen aus wie Schneetreiben.... :-(

Der Lichtsmog über und rechts des Kaisers dürfte wohl von München kommen...

lG,
J
25.11.2014 10:30 , Jörg Engelhardt
BRAVO Christoph,

ist doch recht gut gelungen. Auch mit der Stirnlampe super.
25.11.2014 11:11 , Ralf Neuland
Super gemacht Christoph. Ich glaube das ist genau richtig belichtet weil man eben auch noch gut die Sternzeichen erkennen kann. Ich habe mich ja auch daran probiert, aber es gab leider(oder auch nicht) so Wolken mit Sternhaufen in denen man die klassischen Sternzeichen nicht mehr rauslesen konnte. VG.
25.11.2014 16:24 , Michael B.
exzellent, Christoph! Toll, wenn gleich der erste Versuch so klappt. LG, Michi
25.11.2014 17:26 , Michael Strasser
klasse gemacht. Der Lichtsmog hinterm Kaiser könnte eher von Rosenheim/Kolbermoor/Bad Aibling kommen. München ist vielleicht doch etwas weit weg. LG Alexander
25.11.2014 20:35 , Alexander Von Mackensen
Sehr gut gelungen!
VG Manfred
25.11.2014 22:33 , Manfred Hainz
Wo du dich in der Nacht so rumtreibst;-) Super Nachtpanorama, muß ich auch mal versuchen.
Herzlichst Franz
26.11.2014 09:03 , Franz Hallwirth
Einen richtig schönen Blick auf die Sterne mit klarer Luft ohne nennenswerte Lichtverschmutzung (Jörg, Licht aus!) bietet in Mitteleuropa wohl nur noch das Hochgebirge. Bei uns im Mittelgebirge gibt es Vergleichbares nur bei Hochnebel auf daraus herausragenden Gipfeln. Ich käme Tag und Nacht kaum zum Schlafen. Deine Präsentation legt Vergleiche zu Hans-Jürgens jüngstem und sehenswertem Sternenhimmelpanorama auf p-p.net an. In puncto Erkennbarkeit der Sterne und Sternbilder fällt es mir bei dir leichter, mich zu orientieren. Von Vorteil ist auch die günstige Adaption an die Präsentationsmöglichkeiten der Website.
27.11.2014 15:23 , Jörg Braukmann
Christoph,
wunderschöner Einstieg in die Nachtfotografie :-)
Deine Sterne funkeln besonders schön.
lg. Patrick
27.11.2014 19:26 , Patrick Runggaldier
Dieses tolle Nachtschauspiel hätte eigentlich ein größeres Format verdient! LG. Bruno.
27.11.2014 19:50 , Bruno Schlenker
Da muss ich auf die 19 noch drauflegen - so viel Schwarz und dabei eine großartige Komposition nicht zuletzt wegen des gigantischen Sternehimmels und der des stirnbelampten Kollegen.

Servus
Dietrich

PS: Bruno, Du hast ja so recht. Da könnte sich hier mal was tun ...
28.11.2014 18:55 , Dietrich Kunze
Wunderbar! 
28.11.2014 19:20 , Matthias Knapp
Auweiha... 
... ich dachte ich hätte schon ... :-) Natürlich auch von mir die Anerkennung!

Herzlichst
Gerhard.
28.11.2014 23:35 , Gerhard Eidenberger
Ich danke Euch für die wohlwollende Rezeption dieses Bildes. Danke auch den zahlreichen Helfern für die Identifikation der Sternbilder. Es war da übrigens so zappenduster, dass ich gar nicht mitbekommen habe was der Kollege M.B. da rechts von mir so im Überkopf-Modus treibt.
Herzlichst Christoph
30.11.2014 18:47 , Christoph Seger
wunderbar der funkelnde Sternenhimmel!
01.12.2014 23:38 , B. B.
@Uta 
Sorry, ich habe gar nichts zu deiner Frage gesagt:

Jörg war schon am Einpacken seiner Sachen und wie ich bemerkt habe was für nette Effekte die Lampe macht habe ich einige Aufnahmen für diesen Pano-Teil gemacht. Diese hier ist am ehesten zu verwendende, ich habe natürlich auch noch eine ohne Licht - das ist aber etwas faaaaad.

Herzlichst Christoph
14.12.2014 20:50 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100