Sonnenuntergang - ein neuer Tag beginnt   82087
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Heimgarten
2 Martinskopf
3 Herzogstand
4 Rötelstein
5 Zwölferköpfl
6 Jochberg
7 Staffel
8 Hirschhörndlkopf
9 Bergelskopf

Details

Aufnahmestandort: Lochalm Hochleger (1660 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Karwendel      Datum: 2015-06-03
Morgen ist Herz Jesu Sonntag, heute Abend werden die Bergfeuer brennen. Mit diesem Feiertag sind wir wirklich in der gefühlten Mitte des Jahres angekommen. Zumindest hier in Tirol.

Ich zeige hier aber gerne meine Vision des schönsten Bergfeuers - den glühenden Sonnenball im Untergang. Der Titel soll anregen sich damit auseinanderzusetzen, dass es nicht selbstverständlich ist, den Tag mit dem Sonnenaufgang beginnen zu lassen. Daher ist das Bergfeuer am Sinn-Abend auch zu diesem gehörend.

Was man hier sieht? Bayrische Vorberge hinter denen angeblich in diesen Tagen Weltpolitik betrieben wurde.

Technisches:
Nikon D800 am Stativ mit dem 300 mm Nikkor.
Auswahl aus 15 HF RAWs / 21:07
f/4.5, 1/640, ISO 400.
RawTherapee, Hugin, Gimp.
50% Crop, d.h. 600 mm
Ausrichtung / Beschriftung udeuschle.

Kommentare

Ein Kracher, diese 1,4 Millionen km - Durchmesser-Kugel hinter den winzigen Unebenheiten unserer Erdkugel hinter denen noch winzigere Menschen riesengrosse Politik zu treiben glauben.
13.06.2015 23:58 , Winfried Borlinghaus
Großartige Aufnahmen. Die Sonne als untergehenden Feuerball zu zeigen ist wahrlich nicht einfach. Das ist Dir sehr gut gelungen.
Wenn ich mir die Sichtachse ansehe komme ich zum Schluss, dass man von diesen Almen den Peissenberg sehen kann. Kann mich auch täuschen, habe es nicht überprüft.
Man sieht sogar in der 500 Pixel Version das Kreuz vom Staffel und Jochberg.
Apropos Staffel, ein Gipfel welcher auf alle Fälle ein 3m Hochstativ verlangt, welches auch auf dem Bankerl zu platzieren ist - dann aber prächtige Rundumsicht bietet... Jörg over to you ...:-)
14.06.2015 11:05 , Hans-Jürgen Bayer
Peissenberg 
Der ist leider "gerade nicht" zu sehen, muss hinter der rechten Jochberg-Flanke liegen. Der Durchblick geht Richtung Kaufbeuren (301°), der Hochpeißenberg liegt bei 306°.
14.06.2015 13:56 , Christoph Seger
Zwar ist links der Himmel etwas rauschig, aber insgesamt eine tolle Studie. Auch ich finde bemerkenswert, dass man die Gipfelkreuze sieht. Entfernungsangaben wären hier noch interessant.

Ja, der Staffel wäre mal ein interessantes Ziel für Hochstativ-Aufnahmen. Ist ja ein netter Feierabend-Muggel...

Grüße,
J
14.06.2015 15:34 , Jörg Engelhardt
Entfernungen knapp unter 30 km. Den linken Teil könnte ich noch opfern, er sagt eh nicht viel aus. Ich bin zur Zeit aber an anderen Dingen dran ....
14.06.2015 15:42 , Christoph Seger
Ein herrlicher Moment!
14.06.2015 21:38 , B. B.
Herrliche Stimmung und tolle Farben. Da macht es Freude auf dem Gipfel zu stehen.
16.06.2015 12:30 , Ralf Neuland
die Abendsonne genial in Szene gebracht. LG Alexander
20.06.2015 21:29 , Alexander Von Mackensen

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100