Auch die Ludwigshöhe...   162488
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Monte Mottarone 1491 m
2 Massa del Castello 2433 m
3 Pizzo Tracciora di Cervatto 1916 m
4 Monte Avigno 1136 m
5 Bec d`Ovaga 1638 m
6 Monte Tagliaferro 2964 m
7 Monte Barone 2044 m
8 Alagna Valsesia 1190 m
9 Cima di Bo 2555 m
10 Punta Girodani 4046 m
11 Monte Mars 2600
12 Colma di Mombarone 2371 m
13 Vincentpyramide 4215 m
14 Monte Nery 3075 m
15 Becca Vlou 3032 m
16 Cima Bonze 2516 m
17 Monte Viso 3841 m
18 Schwarzhorn 4321 m
19 Corno Bussola 3023 m
20 Grand Paradiso 4061 m
21 Monte Zerbion 2719 m
22 La Grivola 3969 m
23 Mont Pourri 3779 m
24 Becca d`Aver 2469 m
25 Testa del Rutor 3486 m
26 Montblanc 4810 m
27 Naso del Liskamm 4272 m
28 Grand Combin 4314 m
29 Liskamm 4527 m
30 Matterhorn 4477 m
31 Dent Blanche 4357 m
32 Grand Cornier 3962 m
33 Ober Gabelhorn 4063 m
34 Zinalrothorn 4221 m
35 Schalihorn 3974 m
36 Weisshorn 4506 m
37 Bishorn 4153 m
38 Brunegghorn 3833 m
39 Rinderhorn 3453 m
40 Dufourspitze 4634 m
41 Zumsteinspitze 4563 m
42 Signalkuppe 4554 m
43 Parrotspitze 4332 m
44 Monte Disgrazia 3648m
45 Pizzo Marona
46 Pizzo Camino
47 Monte Legnone 2609m
48 Pta. Grober
49 Cima Scarvini 2116 m
50 Pizzo di Quarazzola
51 Monte Generoso 1909m

Details

Aufnahmestandort: Ludwigshöhe (4341 m)      Fotografiert von: Bruno Schlenker
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 22.04.2015
..lässt sich mit Schneeschuhen besteigen, wie eigentlich alle Monte Rosa Gipfel die Dufourspitze vielleicht ausgenommen. Im April 2015 hat einfach alles gestimmt, tolle Verhältnisse und ein Schönwetterfenster mit Fernsicht. Ein weiterer Vorteil einer Winterbesteigung ist auch die geringere Anzahl an Gipfelaspiranten gegenüber dem Sommer. Auch auf den Hütten gibt es mehr Platz und keinen Stress. Alles läuft gemütlicher ab.

Panorama aus 15 Hochformataufnahmen mit Nikon D800:
Belichtung: 1/500 sec.
Blende: f/9,5
Brennweite: 24 mm
ISO: 200
Lightroom 5.7 / PTGui Pro 10.015 / PS CS 5.1

Wer die Details sehen will geht zu http://www.mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2015_S9

Kommentare

Sehr gut gemacht; tolle Farboptimierung!
Gruss, Danko.
02.04.2016 15:45 , Danko Rihter
Wunderbar und deiner Zeit sogar um einige Wochen voraus ;-))
02.04.2016 16:04 , Christoph Seger
Danke Christoph, ist korrigiert.
02.04.2016 16:14 , Bruno Schlenker
Einmal mehr ein Traum in Weiß! 
02.04.2016 20:03 , Matthias Knapp
schon bei der Vorschau ahnte ich, wer dahinter steckt. Wieder ein großartiges Panorama mit einem perfekten Bildaufbau. LG Alexander
02.04.2016 22:15 , Alexander Von Mackensen
Traumhaftes Panorama mit herrlichen Sichtfenstern zwischen der vorgelagerten Prominenz hindurch ... der Blick auf das über 3.000m tief eingeschnittene Valsesia zeigt für mich immer wieder die eindrücklich exklusive Lage dieses Massivs!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
03.04.2016 08:27 , Hans-Jörg Bäuerle
Farblich etwas heftig, insbesondere das blau. Aber dennoch klasse...

Beste Grüße,
J
03.04.2016 12:12 , Jörg Engelhardt
Ich denke auch, dass die bisher zurückhaltende Bewertung dieses an sich schönen Panoramas mit der sehr eigenwilligen Farbgebung zu tun hat. Die muss gar nicht schlecht sein und ist außerdem immer auch Geschmacksache, aber mir ist sowohl das Blau als auch das Rotorange der Felsen deutlich zu intensiv. Aber ich bin da vermutlich kein tauglicher Maßstab, weil ich eher ein "Entsättiger" bin (;-).
03.04.2016 15:42 , Michael Bodenstedt
Mir geht´s da ähnlich wie Michi. Aber das Pano ist dennoch die 4 Sterne locker wert :)
03.04.2016 21:57 , Johannes Ha
Ja das Panorama ist vom Bildaufbau und dem alpinen Charakter her
stark, deshalb den 4er. Die Farben sind ein anderes Thema.

LG
04.04.2016 10:52 , Ralf Neuland
Ich habe jetzt das Blau etwas moderiert, die Felsen entsättigt und die Helligkeit etwas reduziert. Der Blauton war sicher zu stark und die Felsen zu hell. Jetzt sollte es passen.
04.04.2016 17:06 , Bruno Schlenker
Viiiel besser!
Gruß
Michael
04.04.2016 17:15 , Michael Bodenstedt
Eine sehr schöne Gegend und wiederum ein gelungenes Panorama Bruno.
Lg Patrick
04.04.2016 20:35 , Patrick Runggaldier
Ja, VIEL besser
04.04.2016 21:22 , Christoph Seger
Habe mir erlaubt, 
im fernen Osten noch einige Gipfel zu beschriften...
05.04.2016 23:12 , Matthias Knapp
Hab die erste Version urlaubsbedingt nicht gesehen. Hier gefallen mir jetzt Farben und Schärfe sehr, sehr gut, und diese Standorte sind ohnehin einmalig. VG Martin
17.04.2016 11:27 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Bruno Schlenker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100